Japanisch

Wie man die sieben Todsünden in japanischem Kanji schreibt

Die sieben Todsünden sind eher ein westliches Konzept als ein japanisches. Sie sind Missbräuche oder Exzesse von Antrieben, die jeder erlebt, können jedoch zu schwerwiegenden Verstößen führen, wenn sie nicht in Schach gehalten werden. Diese Symbole in japanischer Kanji- Schrift sind beliebt für Tätowierungen .

 

Hybris – Stolz (Kouman)

Stolz im negativen Sinne ist, sich überlegen und wichtiger als andere zu fühlen und Ihre eigenen Wünsche über die einer anderen Person zu stellen. Es wurde traditionell als die schwerste Sünde aufgeführt. Im modernen Denken wäre ein Narzisst der Hybris schuldig. Das Sprichwort „Stolz geht vor Zerstörung, ein hochmütiger Geist vor einem Fall“ wird verwendet, um zu zeigen, dass rücksichtslose Missachtung anderer zu schwerwiegenden Handlungen und Verbrechen führen kann. Zum Beispiel wird angenommen, dass Vergewaltigung mehr von der Sünde der Hybris als von der Lust herrührt, da sie die Wünsche des Vergewaltigers über alle Konsequenzen für das Opfer stellt.

  • Gegenüber der Tugend: Demut.

 

Gier (Donyoku) 

Der Wunsch, immer mehr irdische Schätze zu erwerben, kann zu unethischen Methoden führen, um sie zu erhalten. Übermäßiges Streben nach Reichtum ist eine Todsünde.

  • Entgegengesetzte Tugend: Nächstenliebe oder Großzügigkeit.

 

Neid (Shitto) 

Zu wollen, was andere haben, kann zu Feindseligkeiten gegenüber anderen Menschen führen und unethische Handlungen ausführen, um es ihnen abzunehmen. Neid kann mehr als nur Besitz oder Reichtum zum Ziel haben, einschließlich der Neid auf die Schönheit oder die Fähigkeit eines Menschen, Freunde zu finden. Wenn Sie nicht haben können, was sie haben, möchten Sie auch nicht, dass sie es haben.

  • Gegenüber der Tugend: Freundlichkeit

 

Zorn (Gekido) 

Übermäßiger Ärger kann sowohl zu Gewalt als auch zu gewaltfreien, aber destruktiven Handlungen führen. Es reicht von einfacher Ungeduld bis zu gewalttätiger Rache.

  • Gegenüber der Tugend: Geduld

 

Lust (Nikuyoku)

Lust lässt sexuelle Anziehung außer Kontrolle geraten und führt dazu, dass Sie Sex außerhalb der Ehe oder einer anderen festen Beziehung haben. Es kann auch ein ungezügelter Wunsch im Allgemeinen sein. immer mehr zu wollen.

  • Gegenüber der Tugend: Keuschheit

 

Völlerei (Boushoku)

Völlerei isst und trinkt zu viel, einschließlich Trunkenheit. Es kann mehr Ressourcen verbrauchen als benötigt und verschwenderisch sein. Dies ist nicht nur selbstzerstörerisch, sondern kann auch anderen das vorenthalten, was sie brauchen.

  • Gegenüber der Tugend: Mäßigkeit

 

Faultier (Taida)

Faulheit und Untätigkeit können dazu führen, dass Probleme erst behoben werden, wenn es zu spät ist. Faultier tut nicht die Dinge, die Sie tun sollten, ignoriert Pflichten und zögert.

  • Gegenüber der Tugend: Fleiß

 

Die sieben Todsünden Manga-Serie

Diese Manga-Serie wurde im Oktober 2012 veröffentlicht und von Nakaba Suzuki geschrieben und illustriert. Es wurde zu einem Fernsehanime entwickelt und in englischer Sprache veröffentlicht. Die sieben Todsünden sind heilige Ritter, die brutale Verbrecher mit den Symbolen von Tieren waren, die in ihren Körper gemeißelt wurden. Diese sind:

  • Meliodas – die Drachensünde des Zorns メ リ オ ダ ス
  • Diane – die Schlangensünde des Neides デ ィ ア ン ヌ
  • Ban – die Fuchs-Sünde der Gier バ ン
  • König – die Bärensünde des Faultiers キ ン グ
  • Gowther – die Ziegensünde der Lust ゴ ウ セ ル
  • Merlin – die Ebersünde der Völlerei マ ー リ ン
  • Escanor – die Sünde des Löwen des Stolzes エ ス カ ノ ー ル

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.