Englisch

Wie man einen überzeugenden Aufsatz schreibt

Beim Schreiben eines überzeugenden Aufsatzes ist es das Ziel des Autors, den Leser dazu zu bewegen, seine Meinung zu teilen. Es kann schwieriger sein, als  ein Argument vorzubringen, bei dem Fakten verwendet werden, um einen Punkt zu beweisen. Ein erfolgreicher überzeugender Aufsatz wird den Leser auf emotionaler Ebene erreichen, ähnlich wie es ein gut gesprochener Politiker tut. Überzeugende Redner versuchen nicht unbedingt, den Leser oder Hörer dazu zu bringen, ihre Meinung vollständig zu ändern, sondern eine Idee oder einen Fokus auf eine andere Art und Weise zu betrachten. Während es wichtig ist, glaubwürdige Argumente zu verwenden, die durch Fakten gestützt werden, möchte der überzeugende Schriftsteller den Leser oder Hörer davon überzeugen, dass sein Argument nicht einfach richtig, sondern auch überzeugend ist.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Thema für Ihren überzeugenden Aufsatz auszuwählen . Ihr Lehrer kann Ihnen eine Eingabeaufforderung oder eine Auswahl mehrerer Eingabeaufforderungen geben. Oder Sie müssen sich ein Thema ausdenken, das auf Ihren eigenen Erfahrungen oder den Texten basiert, die Sie studiert haben. Wenn Sie bei der Themenauswahl eine Auswahl haben, ist es hilfreich, wenn Sie eine auswählen, die Sie interessiert und für die Sie sich bereits stark fühlen.

Ein weiterer wichtiger Faktor, den Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie mit dem Schreiben beginnen, ist das Publikum. Wenn Sie beispielsweise versuchen, einen Raum voller Lehrer davon zu überzeugen, dass Hausaufgaben schlecht sind, verwenden Sie andere Argumente als wenn das Publikum aus Schülern oder Eltern besteht.

Sobald Sie das Thema kennen und das Publikum berücksichtigt haben, müssen Sie sich in einigen Schritten vorbereiten, bevor Sie mit dem Schreiben Ihres überzeugenden Aufsatzes beginnen:

    1. Brainstorming.  Verwenden Sie die für Sie am besten geeignete Brainstorming-Methode. Schreiben Sie Ihre Gedanken zum Thema auf. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wo Sie zu dem Thema stehen. Sie können sogar versuchen, sich einige Fragen zu stellen. Im Idealfall versuchen Sie, sich Fragen zu stellen, mit denen Sie Ihre Argumentation widerlegen oder die einen Leser von der entgegengesetzten Sichtweise überzeugen können. Wenn Sie nicht an den gegnerischen Standpunkt denken, ist dies wahrscheinlich Ihr Ausbilder oder ein Mitglied Ihres Publikums.
    2. Untersuchen.  Sprechen Sie mit Klassenkameraden, Freunden und Lehrern über das Thema. Was denken sie darüber? Die Antworten, die Sie von diesen Personen erhalten, geben Ihnen eine Vorschau darauf, wie sie auf Ihre Meinung reagieren würden. Das Aussprechen Ihrer Ideen und das Testen Ihrer Meinungen ist ein guter Weg, um Beweise zu sammeln. Versuchen Sie, Ihre Argumente laut auszusprechen. Klingen Sie schrill und wütend oder entschlossen und selbstbewusst? Was Sie sagen, ist genauso wichtig wie das, was Sie sagen.
    3. Denken.  Es mag offensichtlich erscheinen, aber Sie müssen wirklich darüber nachdenken, wie Sie Ihr Publikum überzeugen werden. Verwenden Sie einen ruhigen, logischen Ton. Während überzeugendes Schreiben von Aufsätzen im Grunde genommen eine emotionale Übung ist, versuchen Sie, keine Wörter zu wählen, die den entgegengesetzten Standpunkt herabsetzen oder auf Beleidigungen beruhen. Erklären Sie Ihrem Leser, warum Ihr Standpunkt trotz der anderen Seite des Arguments der „richtige“, logischste ist.

 

    1. Beispiele finden.  Es gibt viele Schriftsteller und Redner, die überzeugende und überzeugende Argumente liefern. Die Rede von Martin Luther King Jr. “ Ich habe einen Traum. wird allgemein als eines der überzeugendsten Argumente in der amerikanischen Rhetorik angeführt. Eleanor Roosevelts “ Der Kampf für die Menschenrechte. ist ein weiteres Beispiel für einen erfahrenen Schriftsteller, der versucht, ein Publikum zu überzeugen. Aber seien Sie vorsichtig: Während Sie den Stil eines bestimmten Schriftstellers emulieren können, achten Sie darauf, dass Sie nicht zu weit in die Nachahmung geraten. Stellen Sie sicher, dass die Wörter, die Sie auswählen, Ihre eigenen sind und keine Wörter, die so klingen, als stammten sie aus einem Thesaurus (oder schlimmer noch, dass es sich ausschließlich um die Wörter eines anderen handelt).
    2. Organisieren.  In jedem Artikel, den Sie schreiben, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Punkte gut organisiert sind und dass Ihre unterstützenden Ideen klar, präzise und auf den Punkt gebracht sind. Beim überzeugenden Schreiben ist es jedoch besonders wichtig, dass Sie bestimmte Beispiele verwenden, um Ihre Hauptpunkte zu veranschaulichen. Geben Sie Ihrem Leser nicht den Eindruck, dass Sie nicht über die Themen im Zusammenhang mit Ihrem Thema informiert sind. Wähle deine Worte sorgfältig aus.

 

  1. Halten Sie sich an das Skript.  Die besten Aufsätze folgen einem einfachen Regelwerk: Sagen Sie Ihrem Leser zunächst, was Sie ihm sagen werden. Dann sag es ihnen. Dann sag ihnen, was du ihnen gesagt hast. Machen Sie eine starke, prägnante These, bevor Sie den zweiten Absatz hinter sich lassen, denn dies ist der Hinweis für den Leser oder Hörer, sich aufzusetzen und aufmerksam zu sein.
  2. Überprüfen und überarbeiten.  Wenn Sie wissen, dass Sie mehr als eine Gelegenheit haben werden, Ihren Aufsatz zu präsentieren, vom Publikum oder vom Feedback der Leser zu lernen und weiterhin zu versuchen, Ihre Arbeit zu verbessern. Ein gutes Argument kann ein gutes werden, wenn es richtig eingestellt wird.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.