Mathematik

Mathe-Journaling im Klassenzimmer und draußen

Das Schreiben von Tagebüchern kann eine wertvolle Technik sein, um Ihr mathematisches Denken und Ihre Kommunikationsfähigkeiten in Mathematik weiterzuentwickeln und zu verbessern. Journaleinträge in Mathematik bieten Einzelpersonen die Möglichkeit, sich selbst zu beurteilen, was sie gelernt haben. Wenn man einen Eintrag in ein Mathematikjournal macht. wird dies zu einer Aufzeichnung der Erfahrungen, die aus der spezifischen Mathematikübung oder der Problemlösungsaktivität gewonnen wurden. Der Einzelne muss darüber nachdenken, was er getan hat, um dies schriftlich mitzuteilen;; Auf diese Weise erhält man wertvolle Einblicke und Rückmeldungen über den mathematischen Problemlösungsprozess. Die Mathematik wird nicht länger zu einer Aufgabe, bei der der Einzelne einfach den Schritten oder Faustregeln folgt. Wenn ein Mathejournaleintrag als Folgemaßnahme zum spezifischen Lernziel erforderlich ist, muss man tatsächlich darüber nachdenken, was getan wurde und was zur Lösung der spezifischen mathematischen Aktivität oder des spezifischen mathematischen Problems erforderlich war. Mathematiklehrer finden auch, dass Mathematikjournal sehr effektiv sein kann. Beim Lesen der Journaleinträge kann entschieden werden, ob eine weitere Überprüfung erforderlich ist. Wenn eine Person ein Mathematikjournal schreibt, muss sie darüber nachdenken, was sie gelernt hat, was für Einzelpersonen und Ausbilder zu einer großartigen Bewertungstechnik wird.

Wenn mathematische Zeitschriften etwas Neues sind, sollten Sie die folgenden Strategien verwenden, um die Implementierung dieser wertvollen Schreibaktivität zu unterstützen.

 

Verfahren

  • Ein Tagebuch sollte am Ende einer mathematischen Übung geschrieben werden.
  • Journaleinträge sollten in einem separaten Buch enthalten sein, das speziell für das mathematische Denken verwendet wird.
  • Mathematische Zeitschriften sollten spezifische Details zu den Schwierigkeitsbereichen und Erfolgsbereichen enthalten.
  • Die Einträge im Mathematikjournal sollten nicht länger als 5-7 Minuten dauern.
  • Mathe-Tagebücher können mit Kindern und Erwachsenen erstellt werden. Jüngere Kinder zeichnen Bilder des konkreten mathematischen Problems, das sie erforscht haben.
  • Mathe-Journale sollten nicht täglich erstellt werden. Es ist wichtiger, Mathe-Journale mit neuen Konzepten in Bereichen zu erstellen, die speziell mit dem Wachstum der mathematischen Problemlösung zusammenhängen .
  • Seien Sie geduldig, Mathe-Journaling braucht Zeit zum Lernen. Es ist wichtig zu verstehen, dass Mathe-Journaling ein Eintrag in die mathematischen Denkprozesse ist.

Es gibt keine richtige oder falsche Denkweise!

 

Das Math Journal fordert Sie zum Einstieg auf

  • Ich wusste, dass ich Recht hatte, als ……
  • Wenn ich ____________ verpassen würde, müsste ich __________________.
  • Die Sache, an die Sie sich bei dieser Art von Problem erinnern müssen, ist ……..
  • Tipps, die ich einem Freund geben würde, um dieses Problem zu lösen, sind ………
  • Ich wünschte, ich wüsste mehr über ……
  • Wie oft haben Sie versucht, das Problem zu lösen? Wie hast du es endlich gelöst?
  • Könnten Sie die Antwort gefunden haben, indem Sie etwas anderes getan haben? Was?
  • Mit welcher Methode haben Sie dieses Problem gelöst und warum?
  • War das schwer oder leicht? Warum?
  • Wo sonst könnten Sie diese Art der Problemlösung einsetzen?
  • Was würde passieren, wenn Sie einen Schritt verpassen würden? Warum?
  • Welche anderen Strategien könnten Sie verwenden, um dieses Problem zu lösen?
  • Schreiben Sie 4 Schritte für eine andere Person, die dieses Problem lösen wird.
  • Was möchten Sie beim nächsten Mal besser machen?
  • Warst du mit diesem Problem frustriert. Warum oder warum nicht?
  • Welche Entscheidungen mussten bei der Lösung dieses Problems getroffen werden?
  • Was magst du an Mathe? Was magst du nicht an Mathe ?
  • Ist Mathe dein Lieblingsfach? Warum oder warum nicht?

„Wenn man über Problemlösungsstrategien schreiben muss, hilft dies, das Denken zu klären. Wir werden oft Lösungen für Probleme finden, wenn wir über das Problem schreiben.“

Eine andere Strategie, die hilft, mathematische Konzepte beizubehalten und das Verständnis zu unterstützen, besteht darin, zu wissen, wie man gute Notizen in Mathematik macht.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.