Wissenschaft

So verwenden Sie ein Hurricane Tracking Chart

Eine beliebte Aktivität während der Hurrikansaison  ist die Verfolgung des Weges und des Fortschritts tropischer Stürme und Hurrikane. Bekannt als Hurrikan-Tracking , ist dies eine kreative Möglichkeit, das Bewusstsein für Hurrikane zu vermitteln, die Intensität von Stürmen kennenzulernen und von Saison zu Saison eigene Hurrikan-Aufzeichnungen zu erstellen und zu führen.

 

Benötigte Materialien:

  • Zugriff auf die neuesten Prognosen zu Tropenstürmen und Hurrikanen
  • Eine Hurrikan-Tracking-Karte / Karte
  • Ein Bleistift
  • Ein Radiergummi
  • Buntstifte (blau, hellblau, grün, gelb, rot, pink, magenta, lila, weiß)
  • Ein Lineal (nicht erforderlich)

 

Einstieg:

    1. Überwachen Sie das National Hurricane Center auf aktuelle tropische Zyklonaktivitäten. Sobald sich aus einer Investition eine tropische Depression, eine subtropische Depression oder eine stärkere entwickelt, ist es an der Zeit, diese zu verfolgen.
    2. Zeichnen Sie die erste Position des Sturms.
      Suchen Sie dazu die geografischen Koordinaten (Breiten- und Längengrad). (Die positive (+) Zahl oder die Zahl, auf die der Buchstabe „N“ folgt, ist der Breitengrad; die negative (-) Zahl oder die Zahl, auf die der Buchstabe „W“ folgt, ist der Längengrad.) Sobald Sie die Koordinaten haben, Bewegen Sie Ihren Stift am rechten Rand des Diagramms entlang, um den Breitengrad zu ermitteln. Bewegen Sie Ihren Stift mit einem Lineal in einer geraden Linie horizontal von diesem Punkt aus, bis Sie den Längengrad gefunden haben. Zeichnen Sie einen sehr kleinen Kreis an der Stelle, an der sich Längen- und Breitengrad treffen.
    3. Beschriften Sie den Sturm, indem Sie entweder seinen Namen neben den ersten Handlungspunkt schreiben oder ein kleines Kästchen zeichnen und die Sturmnummer hineinschreiben.
    4. Verfolgen Sie den Sturm weiter, indem Sie seine Position zweimal täglich um 12 UTC und 00 UTC aufzeichnen. Punkte, die die 00- UTC-  Position darstellen, sollten ausgefüllt werden. Punkte, die die 12-UTC-Position darstellen, sollten nicht ausgefüllt werden.

 

  1. Beschriften Sie jeden 12-UTC-Plotpunkt mit dem Kalendertag (dh 7 für den 7.).
  2. Verwenden Sie die Taste Hurricane Tracking Chart (unten auf der Seite) und Ihre Buntstifte, um die Punkte mit den entsprechenden Farben und / oder Mustern zu verbinden.
  3. Wenn sich der Sturm auflöst, schreiben Sie seinen Namen oder seine Sturmnummer (wie in Schritt 3 oben) neben den endgültigen Plotpunkt.
  4. (Optional) Möglicherweise möchten Sie auch den Mindestdruck des Sturms kennzeichnen. (Hier erfahren Sie, wo der Sturm am stärksten war.) Ermitteln Sie den Mindestdruckwert sowie Datum und Uhrzeit seines Auftretens. Schreiben Sie diesen Wert neben den entsprechenden Abschnitt der Sturmspur und zeichnen Sie einen Pfeil dazwischen.
    Befolgen Sie die Schritte 1 bis 8 für alle Stürme, die sich während der Saison bilden. Wenn Sie einen Sturm verpassen, besuchen Sie eine dieser Websites, um frühere Hurrikandaten zu erhalten:

Nationales Hurricane Center-
Archiv für Tropenzyklone Ein Archiv mit Ratschlägen und zusammenfassenden Informationen zu Stürmen.

( Klicken Sie auf den Namen des Sturms und wählen Sie dann die öffentlichen Hinweise 00 und 12 UTC aus. Der Ort des Sturms und die Windgeschwindigkeit / -intensität werden im Abschnitt „Zusammenfassung“ oben auf der Seite aufgeführt. )

Unisys Weather Tropical Advisory Archive 404
Ein Archiv tropischer Zyklonprodukte, Ratschläge und Bulletins aus den Jahren 2005 bis heute. ( Scrollen Sie durch den Index, um das gewünschte Datum und die gewünschte Uhrzeit auszuwählen. Klicken Sie auf den entsprechenden Dateilink. )

 

Benötigen Sie ein Beispiel?

Um eine fertige Karte mit bereits gezeichneten Stürmen zu sehen, lesen Sie die Saisonkarten des NHC für vergangene Strecken .

Hurricane Tracking Chart Key

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.