Tiere und Natur

Worauf Sie bei einem echten Weihnachtsbaum achten sollten

Wählen Sie erst dann einen Weihnachtsbaum aus, wenn Sie den Raum inspiziert haben, in dem der Weihnachtsbaum in Ihrem Haus platziert wird. Das wird eine persönliche Entscheidung mit einigen Erinnerungen sein. Ihr ausgewählter Raum sollte so weit wie möglich von Wärmequellen und Luftkanälen entfernt sein. Nehmen Sie eine schnelle Messung der Höhe und Breite des Weihnachtsbaums für den von Ihnen ausgewählten Ort vor. Es ist ein echtes Problem, mit einem Weihnachtsbaum umzugehen, der für den ausgewählten Raum zu groß ist. Jetzt kaufen wir Ihren nächsten Weihnachtsbaum.

 

Frische Weihnachtsbaum-Einkaufstipps

    1. Erforschen Sie verschiedene Weihnachtsbaumarten und wählen Sie die Art aus, die zu Ihrer Situation passt. Schauen Sie sich diesen Leitfaden zu den 10 beliebtesten Weihnachtsbäumen an, aber denken Sie daran, dass nur wenige davon in Ihrer Nähe verfügbar sein werden.
    2. Nehmen Sie meinen einleitenden Rat an, wo im Haus der Weihnachtsbaum stehen soll. Vermeiden Sie Stellen in der Nähe von Wärmequellen wie Fernsehgeräten, Kaminen, Heizkörpern und Luftkanälen. Messen Sie die Höhe, die Ihnen zur Verfügung steht, um zu vermeiden, dass Sie Ihren „zu hohen“ Weihnachtsbaum später ändern. Finden Sie einen Weihnachtsbaum, der einen Fuß kürzer als Ihre Deckenhöhe ist.
    3. Wenn Sie einen Weihnachtsbaum fällen, wissen Sie, wie frisch der Baum ist. Wenn Sie jedoch einen vorgeschnittenen Weihnachtsbaum kaufen, wurde der Baum möglicherweise Wochen zuvor gefällt. Versuchen Sie immer , Ihren Weihnachtsbaum früh zu finden, bevor die besten Bäume verkauft wurden. Wenn Sie den Kauf Ihres geschnittenen Weihnachtsbaums verzögern, ist er nur schädlichen Elementen ausgesetzt. Sei nicht schüchtern; Fragen Sie den Händler, wie lange seine Weihnachtsbäume gefällt wurden. Vielleicht möchten Sie auch Ihren Baum online kaufen. wo versandte Bäume garantiert frisch geschnitten werden.

 

    1. Wählen Sie einen frischen Weihnachtsbaum, indem Sie nach dem grünsten Baum mit den wenigsten braunen Nadeln suchen. Ein Problem hierbei kann sein, dass viele zu Los gesendete Bäume vor dem Versand gefärbt wurden. Denken Sie vor diesem Hintergrund daran, dass das Färben eine gängige Praxis ist und die Frische eines Baumes nicht negativ beeinflusst.
    2. Führen Sie den „Falltest“ durch. Heben Sie den Weihnachtsbaum ein paar Zentimeter an und lassen Sie ihn auf sein Hintern fallen. Grüne Nadeln sollten nicht abfallen. Wenn dies der Fall ist, haben Sie einen Baum mit übermäßiger Trocknung, der möglicherweise seit einiger Zeit gefällt wurde. Einige Arten haben eine ausgezeichnete Nadelretention. Denken Sie also bei der Auswahl einer Sorte daran. Ein paar innere braune Nadeln aus dem jährlichen Schuppen des Baumes fallen ab, also kümmern Sie sich nicht darum.
    3. Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, ist die Frische bei der Auswahl eines echten Weihnachtsbaums. Die Nadeln sollten elastisch sein. Eine weitere wichtige Überprüfung besteht darin, einen Ast zu ergreifen und Ihre Hand leicht in Ihre Richtung zu ziehen, damit der Ast durch Ihre Finger gleiten kann. Die meisten, wenn nicht alle Nadeln müssen am Baum bleiben.

 

  1. Suchen und vermeiden Sie Weihnachtsbäume mit einem verwelkten oder grau-blaugrünen Aussehen. Selbst wenn Farbe hinzugefügt wird, können Sie Welke und Austrocknung visuell sehen. Suchen und fühlen Sie nach ungewöhnlicher Steifheit und Sprödigkeit der Äste, Zweige und Nadeln eines Baumes, die alle Hinweise auf einen „alten“ Baum sein können.
  2. Überprüfen Sie immer die Basis des Weihnachtsbaums. Stellen Sie sicher, dass der „Griff“ (die ersten acht Zoll des Hinterns) des Baumes relativ gerade ist. Dieser Teil des Baumes ist äußerst wichtig, wenn der Baum in einem Ständer gesichert werden soll. Stellen Sie sicher, dass das Entfernen von Gliedmaßen, die am „Griff“ befestigt sind, die Baumform nicht beeinträchtigt.
  3. Überprüfen Sie einen Weihnachtsbaum immer auf Insekten und Eimassen, bevor Sie ihn hineinbringen. Die meisten Einzelhändler haben „Schüttler“, die Ablagerungen von Bäumen entfernen. Stellen Sie auf jeden Fall sicher, dass tote Nadeln und Müll vom Baum geschüttelt oder weggeblasen werden.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.