Wissenschaft

Wie man sich an seine Träume erinnert

Sie verbringen ungefähr ein Drittel Ihres Lebens im Schlaf. Es ist also sinnvoll, wenn Sie sich an einen Teil der Erfahrung erinnern möchten. Das Erinnern an Ihre Träume kann Ihnen helfen, Ihr Unterbewusstsein zu verstehen, schwierige Entscheidungen zu treffen, mit Stress und klaren Träumen umzugehen , und kann als Quelle der Inspiration oder Unterhaltung dienen. Auch wenn Sie sich nicht an Ihre Träume erinnern, haben Sie sie mit ziemlicher Sicherheit. Die Ausnahme bilden Personen mit tödlicher familiärer Schlaflosigkeit, die (wie der Name schon sagt) nicht überlebensfähig sind. Was können Sie tun, wenn Sie sich nicht an Ihre Träume erinnern oder sich nicht an Details erinnern können?

01 von 07

Gut schlafen verbessert den Traumrückruf

Jose Luis Pelaez Inc / Getty Images

Wenn Sie es ernst meinen, sich an Träume zu erinnern, ist es wichtig, nachts gut zu schlafen. Während die Menschen während der ersten 4 bis 6 Stunden Schlaf träumen, sind die meisten dieser Träume mit Gedächtnis und Reparatur verbunden. Mit fortschreitendem Schlaf werden die Perioden der REM (schnelle Augenbewegung) länger, was zu interessanteren Träumen führt.

Sie können die Schlafqualität verbessern, indem Sie sicherstellen, dass Sie mindestens 8 Stunden Ruhe haben, störende Lichter ausschalten und sicherstellen, dass der Raum ruhig ist. Es kann hilfreich sein, eine Schlafmaske und Ohrstöpsel zu verwenden, insbesondere wenn Sie einen leichten Schlaf haben.

02 von 07

Führen Sie ein Traumtagebuch

Johner Images / Getty Images

 

Nach dem Träumen in der REM-Phase ist es nicht ungewöhnlich, aufzuwachen und dann wieder einzuschlafen. Die meisten Menschen vergessen Träume während dieser kurzen Erregungsperioden und gehen zu einem anderen Schlafzyklus über. Wenn Sie aus einem Traum aufwachen, öffnen Sie nicht Ihre Augen und bewegen Sie sich nicht. Wenn Sie sich im Raum umsehen oder sich bewegen, können Sie vom Traum abgelenkt werden. Erinnere dich so gut du kannst an den Traum. Öffnen Sie dann Ihre Augen und schreiben Sie so viel auf, wie Sie sich erinnern können, bevor Sie wieder einschlafen. Wenn Sie zu müde sind, um Details aufzuschreiben, versuchen Sie, wichtige Punkte aufzuzeichnen und die Beschreibung nach dem Aufwachen am Morgen zu präzisieren.

Stellen Sie sicher, dass Stift und Papier auf dem Nachttisch und nicht in einem anderen Raum aufbewahrt werden. Wenn Sie den Raum verlassen müssen, um Träume aufzuzeichnen, stehen die Chancen gut, dass Sie den Traum vergessen oder die Motivation verlieren, ihn aufzuzeichnen, sobald Sie aufwachen.

Wenn das Schreiben nicht Ihr Ding ist, nehmen Sie Ihren Traum mit einem Kassettenrekorder oder Ihrem Telefon auf. Stellen Sie sicher, dass Sie zurückgehen und die Aufnahme anhören, um festzustellen, ob sie Ihr Gedächtnis aufrüttelt, sodass Sie mehr Details abrufen können.

03 von 07

Durch ein Fenster schauen

Nick Dolding / Getty Images

Es wird weniger Mühe kosten, sich an Träume zu erinnern, wenn Sie die Kraft der Beobachtung entwickeln. Schauen Sie aus dem Fenster und tun Sie so, als wäre es ein Traum, den Sie beobachten. Beschreiben Sie die Szene, einschließlich der Farben und Geräusche. Welche Jahreszeit ist es? Können Sie die Pflanzen identifizieren, die Sie sehen? Wie ist das Wetter? Wenn es Ihrer Ansicht nach Menschen gibt, was machen sie dann? Sehen Sie wild lebende Tiere? Welche Emotionen fühlst du? Sie können Ihre Beobachtungen aufschreiben, Ihre Stimme aufzeichnen oder ein Bild zeichnen, um den Übungs- „Traum“ festzuhalten. Wenn Sie diese Übung wiederholen, werden Sie mit der Zeit auf Details aufmerksam, die Sie möglicherweise übersehen haben, und es wird einfacher, die Szene zu beschreiben. Das Training, um die wache Welt zu beobachten, führt zu einer verbesserten Fähigkeit, Träume zu beschreiben, und es ist notwendig, die reale Welt mit der Erfahrung des Träumens zu verbinden, um Träume zu interpretieren .

04 von 07

Drehe die Lautstärke hoch

 FatCamera / Getty Images

 

Es ist einfacher, sich an Träume zu erinnern, wenn sie interessant, aufregend oder lebendig sind. Eine Möglichkeit, lebendige Träume anzuregen, besteht darin, während der Wachstunden etwas Ungewöhnliches oder Interessantes zu tun. Versuchen Sie, eine neue Fähigkeit zu erlernen oder einen anderen Ort zu besuchen. Wenn Sie in einer Routine stecken, versuchen Sie, einen anderen Weg zur Arbeit oder zur Schule zu gehen, bürsten Sie Ihre Haare anders oder ziehen Sie Ihre Kleidung in einer anderen Reihenfolge an.

Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel können auch Träume beeinflussen. Zum Beispiel beeinflusst Melatonin den REM-Schlaf. Zu den Melatonin-haltigen Lebensmitteln gehören Kirschen, Mandeln, Bananen und Haferflocken. Bananen sind auch reich an einer anderen Chemikalie, die Träume beeinflusst – Vitamin B6. Eine Studie von College-Studenten aus dem Jahr 2002 ergab, dass Vitamin B6 die Lebendigkeit und Erinnerung der Träume steigerte. Zu viel Vitamin führte jedoch zu Schlaflosigkeit und anderen negativen Auswirkungen auf die Gesundheit. Das „Traumkraut“ Calea zacatechichi wird vom Stamm der Chontal in Mexiko zum klaren Träumen und zur Auslösung prophetischer Träume verwendet. Calea Blätter, Stängel und Blüten können zu einem Tee verarbeitet werden.

Andere Lebensmittel und Getränke können die Traumerinnerung beeinträchtigen. Alkohol und Koffein beeinflussen den Schlafzyklus und erschweren möglicherweise das Erinnern an Träume. Personen, die sich an Träume erinnern möchten, sollten es vermeiden, mindestens zwei Stunden vor dem Schlafengehen alkoholische Getränke, Kaffee oder Tee zu trinken.

05 von 07

Erinnern Sie sich daran, sich zu erinnern

Martin Jordan / EyeEm / Getty Images

Für manche Menschen ist der einzige Tipp, der benötigt wird, um sich an Träume zu erinnern, zu sagen, dass Sie sich an Träume erinnern können, und sich dann daran zu erinnern, dies zu tun. Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, „Ich kann mich an meine Träume erinnern“ auf eine Notiz zu schreiben, sie an einer Stelle zu platzieren, die Sie sehen werden, bevor Sie schlafen gehen, und die Notiz vorzulesen. Auch wenn Sie sich noch nie an einen Traum erinnert haben, glauben Sie, dass Sie es schaffen können. Die Notiz dient als Bestätigung und fördert eine positive Einstellung.

06 von 07

Wähle einen Traumanker

Robert Nicholas / Getty Images

Für manche Menschen ist es einfacher, sich an Träume zu erinnern, bevor sie die Augen öffnen. Für andere hilft es, einen Traumanker zu setzen. Dieses Objekt sollte sichtbar sein, sobald Sie aufwachen, damit Sie es selbst mit Ihrem morgendlichen Ziel, sich an Träume zu erinnern, in Verbindung bringen können. Schauen Sie sich den Traumanker an, anstatt in den Weltraum zu starren und sich nur schwer an einen Traum zu erinnern. Sie müssen sich nicht darauf konzentrieren – es ist in Ordnung, an ihm vorbei oder durch ihn hindurch zu schauen. Mögliche Objekte können eine Lampe, eine Kerze, ein Glas oder ein kleines Objekt auf dem Nachttisch sein. Mit der Zeit wird Ihr Gehirn das Objekt mit der Aufgabe der Traumerinnerung verbinden, was es einfacher macht.

07 von 07

Wenn Sie sich immer noch nicht an Träume erinnern können

Ben Roberts Fotografie / Getty Images

 

Wenn Sie diese Tipps ausprobieren und sich immer noch nicht an Ihre Träume erinnern können, müssen Sie möglicherweise die Taktik ändern. Das Erinnern an Träume erfordert Geschick und Übung. Fangen Sie also klein an. Denken Sie beim Aufwachen darüber nach, wie Sie sich fühlen, und prüfen Sie, ob Sie aufgrund der Emotionen an eine bestimmte Person oder ein bestimmtes Ereignis denken. Vielleicht können Sie nur ein einzelnes Bild oder eine Farbe abrufen. Beginnen Sie mit Ihren Wachimpressionen, betrachten Sie sie den ganzen Tag über und prüfen Sie, ob das einzelne Ereignis noch mehr auslöst.

Wenn Sie Erfolg haben, sich an einen Traum oder ein Traumfragment zu erinnern, überlegen Sie, ob Sie am Vortag etwas anderes getan haben. Träume können mit aufregenden Ereignissen oder Stress verbunden sein und durch die Auswahl der Speisen, die Schlafenszeit und die Temperatur beeinflusst werden. Versuchen Sie, spät zu schlafen oder tagsüber ein Nickerchen zu machen, da diese Träume oft leichter zu merken sind.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.