Geschichte & Kultur

Erfindungsfinanzierung: Wie Erfinder Geld sammeln

Bevor Sie Ihre neue Erfindung auf den Markt bringen und verkaufen können  , müssen Sie wahrscheinlich etwas Kapital aufbringen, um die Produktions-, Verpackungs-, Lagerungs-, Versand- und Marketingkosten für Ihr Produkt zu finanzieren. Dies können Sie auf verschiedene Weise tun, einschließlich Erwerb von Investoren, Aufnahme von Geschäftskrediten oder Beantragung von Regierungs- und Zuschussprogrammen.

Obwohl Sie eine persönliche Investition in Ihre eigene Erfindung tätigen können, ist es oft schwierig, genug Geld zu verdienen, um ein Produkt auf den Markt zu bringen – zumal es den meisten Menschen schwer fällt, die Grundkosten für den Lebensunterhalt zu decken finanzielle Hilfe von Investoren, Darlehen, Zuschüssen und staatlichen Innovationsprogrammen.

Neue Erfinder, die auf lukrative Geschäftspartnerschaften hoffen, sollten sich immer angemessen sachlich verhalten – eine E-Mail-Anfrage mit der Bitte um finanzielle Unterstützung, die auf informelle Weise verfasst wurde (voller Grammatik- und Rechtschreibfehler usw.), wird wahrscheinlich keine Antwort liefern, aber Eine professionelle E-Mail, ein Brief oder ein Telefonanruf wird wahrscheinlich zumindest eine Antwort erhalten.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, um Ihre Erfindung auf den Weg zu bringen, können Sie sich auch einer  lokalen Erfindergruppe anschließen  , um von denjenigen in Ihrer Region zu lernen, die ihre eigenen Erfindungen bereits erfolgreich erstellt, vermarktet und verkauft haben – nachdem Sie Geld gesammelt, Unterstützer gefunden und ein  Patent erhalten haben  sich.

 

Finden Sie Zuschüsse, Kredite und Regierungsprogramme

Viele Regierungszweige gewähren Zuschüsse und Darlehen, um die Forschung und die Entwicklung von Erfindungen zu finanzieren. Diese Zuschüsse sind jedoch oft sehr spezifisch, welche Art von Finanzierung gewährt wird und welche Erfindungen für staatliche Beihilfen gelten können.

Beispielsweise bietet das US-Energieministerium Zuschüsse für die Entwicklung von Erfindungen an, die der Umwelt zugute kommen oder Energie sparen können, während das US-Energieministerium Kredite für Kleinunternehmen anbietet, um neue Unternehmen auf den Weg zu bringen. In beiden Fällen erfordert die Gewährung eines Zuschusses oder Darlehens Beinarbeit, Recherche und ein langwieriges Antragsverfahren von Ihrer Seite.

Darüber hinaus können Sie sich für verschiedene Innovationsprogramme  und Wettbewerbe für Studenten bewerben, bei  denen Studenten Preise oder ein Stipendium gewinnen können, um ihre Erfindungen zu verfolgen. Es gibt sogar spezielle  kanadische Erfindungsgelder  , die Forschungsgelder, Zuschüsse, Auszeichnungen, Risikokapital, Selbsthilfegruppen und Patentämter der kanadischen Regierung bereitstellen, die speziell auf kanadische Staatsbürger (und Einwohner) ausgerichtet sind.

 

Finden Sie einen Investor: Venture Capital und Angel Investors

Risikokapital oder VC ist eine Finanzierung, die in ein Unternehmen investiert wird oder für Investitionen zur Verfügung steht, beispielsweise um einem Investor und dem Markt eine Erfindung zu bringen, die rentabel sein kann (zusammen mit der Möglichkeit eines Verlusts). Traditionell ist Risikokapital Teil der zweiten oder dritten Finanzierungsstufe für eine Unternehmensgründung, die damit beginnt, dass der Unternehmer (Erfinder) seine eigenen verfügbaren Mittel in einen kleinen Betrieb steckt.

Unternehmer zu werden  ist ein ziemliches Unterfangen, da Sie Ihre eigene Erfindung oder Ihr geistiges Eigentum herstellen, vermarkten, bewerben und vertreiben müssen  . In der Anfangsphase der Finanzierung müssen Sie einen  Geschäftsplan erstellen  und Ihr eigenes Kapital in das Produkt investieren. Anschließend müssen Sie Ihre Idee den Risikokapitalgebern oder Angel-Investoren vorstellen, die möglicherweise investieren möchten.

Ein Angel-Investor oder Risikokapitalgeber kann davon überzeugt sein, einen Beitrag zur Finanzierung zu leisten. Im Allgemeinen ist ein Angel-Investor jemand mit freien Mitteln, die ein persönliches (familiäres) oder branchenbezogenes Interesse haben. Von Angel-Investoren wird manchmal gesagt, dass sie emotionales Geld investieren, während Risikokapitalgeber logisches Geld investieren sollen – beide sind bereit, dem neuen Unternehmen eine solide Basis zu geben.

Sobald Sie sich die Finanzierung gesichert haben, müssen Sie diesen Anlegern wahrscheinlich während des gesamten Geschäftsquartals und -jahres Bericht erstatten, um Ihre Unterstützer darüber zu informieren, wie gut ihre Investition abschneidet. Obwohl von den meisten kleinen Unternehmen erwartet wird, dass sie in den ersten ein bis fünf Jahren Geld verlieren, sollten Sie Ihre Gewinnprognosen professionell und positiv (und realistisch) beurteilen, um Ihre Anleger bei Laune zu halten.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.