Geschichte & Kultur

So öffnen Sie eine Genealogie-GEDCOM-Datei

Wenn Sie viel Zeit online damit verbracht haben, Ihren Stammbaum zu recherchieren, haben Sie wahrscheinlich entweder eine GEDCOM-Datei (Erweiterung .ged) aus dem Internet heruntergeladen oder eine von einem Kollegen erhalten. Oder Sie haben möglicherweise eine alte GEDCOM-Datei auf Ihrem Computer, die Sie vor Jahren in einem inzwischen nicht mehr existierenden Softwareprogramm für Familiengeschichte recherchiert haben . Mit anderen Worten, Sie haben eine raffinierte Stammbaumdatei, die möglicherweise wichtige Hinweise auf Ihre Vorfahren enthält, und Ihr Computer scheint sie nicht zu öffnen. Was ist zu tun?

 

Öffnen Sie eine GEDCOM-Datei mit einer eigenständigen Genealogie-Software

Diese Anweisungen funktionieren zum Öffnen von GEDCOM-Dateien in den meisten Stammbaum-Softwareprogrammen. Weitere Anweisungen finden Sie in der Hilfedatei Ihres Programms.

    1. Starten Sie Ihr Stammbaumprogramm und schließen Sie alle offenen Genealogie- Dateien.
    2. Klicken Sie in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms auf das Menü Datei .
    3. Wählen Sie entweder Öffnen , Importieren oder Importieren von GEDCOM .
    4. Wenn .ged noch nicht im Feld „Dateityp“ markiert ist, scrollen Sie nach unten und wählen Sie GEDCOM oder .ged aus.
    5. Navigieren Sie zu dem Speicherort auf Ihrem Computer, an dem Sie Ihre GEDCOM-Dateien speichern, und wählen Sie die Datei aus, die Sie öffnen möchten.
    6. Das Programm erstellt eine neue Genealogie-Datenbank mit den Informationen aus dem GEDCOM. Geben Sie einen Dateinamen für diese neue Datenbank ein und stellen Sie sicher, dass Sie diesen von Ihren eigenen Dateien unterscheiden können. Beispiel: ‚powellgedcom‘
    7. Klicken Sie auf Speichern oder Importieren .
    8. Das Programm fordert Sie dann möglicherweise auf, einige Auswahlmöglichkeiten hinsichtlich des Imports Ihrer GEDCOM-Datei zu treffen. Folgen Sie einfach den Anweisungen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie auswählen sollen, bleiben Sie einfach bei den Standardoptionen.
    9. Klicken Sie auf OK .
    10. Möglicherweise wird ein Bestätigungsfeld angezeigt, das besagt, dass Ihr Import erfolgreich war.
    11. Sie sollten nun in der Lage sein, die GEDCOM-Datei in Ihrem Genealogie-Softwareprogramm als reguläre Stammbaumdatei zu lesen.

 

Laden Sie eine GEDCOM-Datei hoch, um einen Online-Stammbaum zu erstellen

Wenn Sie keine Stammbaumsoftware besitzen oder lieber online arbeiten, können Sie auch eine GEDCOM-Datei verwenden, um einen Online-Stammbaum zu erstellen, mit dem Sie die Daten einfach durchsuchen können. Wenn Sie jedoch eine GEDCOM-Datei von einer anderen Person erhalten haben, sollten Sie deren Erlaubnis einholen, bevor Sie diese Option verwenden, da diese möglicherweise nicht möchte, dass die Informationen, die sie mit Ihnen geteilt haben, online verfügbar sind. Die meisten Online-Stammbäume bieten die Möglichkeit, einen vollständig privaten Baum zu erstellen (siehe unten).

Einige Online-Stammbaum-Builder-Programme, insbesondere Ancestry Member Trees und MyHeritage. enthalten eine Option zum Starten eines neuen Stammbaums durch Importieren einer GEDCOM-Datei.

  1. Aus dem Hochladen eines Stammbaums Seite auf Ancestry, klicken Sie auf die Durchsuchen – Taste rechts von „eine Datei auswählen“ . Navigieren Sie im daraufhin angezeigten Fenster zur entsprechenden GEDCOM-Datei auf Ihrer Festplatte. Wählen Sie die Datei aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Öffnen . Geben Sie einen Namen für Ihren Stammbaum ein und akzeptieren Sie die Einreichungsvereinbarung (lesen Sie sie zuerst!).
  2. Wählen Sie auf der MyHeritage-Hauptseite unter der Schaltfläche „Erste Schritte“ die Option “ Baum importieren(GEDCOM) aus . Navigieren Sie zu der Datei auf Ihrem Computer und klicken Sie auf Öffnen. Wählen Sie dann Erste Schritte , um die GEDCOM-Datei zu importieren und Ihren Stammbaum zu erstellen (vergessen Sie nicht, die Servicebedingungen und Datenschutzbestimmungen zu lesen!).

Sowohl Ancestry.com als auch MyHeritage.com bieten Optionen zum Erstellen eines vollständig privaten Online-Stammbaums, der nur von Ihnen oder den von Ihnen eingeladenen Personen angezeigt werden kann. Dies sind jedoch nicht die Standardoptionseinstellungen. Wenn Sie also einen privaten Stammbaum wünschen, müssen Sie einige zusätzliche Schritte ausführen. Siehe Was sind die Datenschutzoptionen für meine Familienseite? Auf MyHeritage oder Datenschutz für Ihren Stammbaum auf Ancestry.com finden Sie schrittweise Anleitungen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.