Wissenschaft

Wie man einen Vulkan mit Rauch ausbrechen lässt

Vulkangase oder „Rauch“ sind mit vielen Vulkanen verbunden. Gase eines echten Vulkans bestehen aus Wasserdampf, Kohlendioxid, Schwefeloxiden, anderen Gasen und manchmal Asche. Möchten Sie Ihrem hausgemachten Vulkan einen Hauch von Realismus verleihen ? Es ist leicht, es zum Rauchen zu bringen. Hier ist was du tust.

 

Materialien

Grundsätzlich funktioniert dies so, dass Sie mit einem hausgemachten Vulkanrezept beginnen und einen Behälter in den „Kegel“ des Vulkans einführen, um Rauch zu erzeugen.

  • Modell Vulkan (hausgemacht oder gekauft)
  • Eruptionszutaten (z. B. Backpulver und Essig oder Hefe und Peroxid)
  • Kleine Tasse, die in den Vulkan passt
  • Stück Trockeneis
  • Heißes Wasser
  • Handschuhe oder Zangen

 

Wie man

Es ist hilfreich, den Rauch zu starten, bevor Sie die Zutat hinzufügen, die Ihren Vulkanausbruch auslöst. Der Rauch tritt in beide Richtungen auf, aber es ist einfacher, mit dem Trockeneis umzugehen, bevor die Aktion beginnt.

  1. Fügen Sie Ihrem Vulkan Zutaten hinzu, mit Ausnahme der letzten, die den Ausbruch auslöst. Zum Beispiel bricht ein Vulkan mit Essig und Backpulver erst aus, wenn Sie Essig in den Vulkan gießen. Ein Hefe- und Peroxidvulkan bricht erst aus, wenn Sie Peroxidlösung in den Vulkan gießen. Wenn Sie einfach einen Modellvulkan rauchen lassen, müssen Sie sich über diesen Schritt keine Gedanken machen.
  2. Stellen Sie eine Tasse in den Vulkan.
  3. Fügen Sie ein Stück Trockeneis oder mehrere kleine Stücke hinzu. Wenn Sie kein Trockeneis kaufen können , können Sie es selbst herstellen .
  4. Gießen Sie heißes Wasser mit dem Trockeneis in die Tasse. Dadurch wird das Trockeneis von festem Kohlendioxid in Kohlendioxidgas sublimiert. Das Gas ist viel kälter als die Umgebungsluft, so dass Wasserdampf kondensiert und im Wesentlichen Nebel bildet.
  5. Jetzt hast du einen rauchenden Vulkan! Wenn Sie möchten, können Sie es jetzt auch ausbrechen lassen.

 

Machen Sie Rauch ohne Trockeneis

Wenn Sie kein Trockeneis haben, können Sie trotzdem Rauch aus einem hausgemachten Vulkan austreten lassen. Für einen nicht ausbrechenden Modellvulkan könnten Sie eine Rauchbombe verwenden. um viel Rauch zu erzeugen. Sie haben andere Möglichkeiten für einen rauchenden Vulkan, einschließlich:

 

Sicherheitsinformation

Trockeneis ist extrem kalt und kann Erfrierungen verursachen, wenn Sie es mit bloßer Haut aufnehmen. Verwenden Sie am besten einen Handschuh oder eine Zange, um mit dem Trockeneis umzugehen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.