Wissenschaft

Wie man hausgemachten Abflussreiniger macht

Warum für teure Abflussreiniger bezahlen, wenn Sie Chemie anwenden können, um die Produkte selbst herzustellen? Hier erfahren Sie, wie Sie hausgemachten Abflussreiniger herstellen, um Ihren Abfluss kostengünstig und effektiv zu reinigen.

 

Hausgemachte Abflussreiniger Methode # 1: Backpulver und Essig

Dieselbe chemische Reaktion, die Blasen für den klassischen wissenschaftlich fairen chemischen Vulkan erzeugt, kann verwendet werden, um Gunkel aus einem langsamen Abfluss zu lösen. Beim Mischen von Backpulver und Essig entsteht Kohlendioxid. Dies bewegt das Material in der Verstopfung und erleichtert das Wegspülen.

  1. Entfernen Sie so viel überschüssiges Wasser wie möglich.
  2. Gießen Sie reichlich Backpulver (Natriumbicarbonat) in den Abfluss. Sie können eine halbe Box verwenden, wenn Sie möchten.
  3. Gießen Sie Essig (schwache Essigsäure) in den Abfluss. Die Reaktion zwischen den Chemikalien erzeugt Blasen.
  4. Wenn Sie einen Kolben haben, versuchen Sie, die Verstopfung zu lösen.
  5. Mit heißem Wasser abspülen.
  6. Bei Bedarf wiederholen.

Das Mischen von Backpulver und Essig ist sicher und ungiftig. Die Produkte sind auch leicht zu finden und kostengünstig. Wenn Ihr Abfluss also nur langsam und nicht stark verstopft ist, ist dies eine gute Option. Wenn überhaupt kein Wasser abläuft, müssen Sie möglicherweise die großen Kanonen ausbrechen.

 

Abflussreiniger Methode 2: Natriumhydroxid

Der Wirkstoff in einem ernsthaften Abflussreiniger ist Natriumhydroxid oder Lauge. Wenn Sie ein echter Heimwerker sind, können Sie Natriumhydroxid aus der Elektrolyse von Natriumchlorid (Speisesalz) in Wasser herstellen. Eine andere Art, Lauge herzustellen, ist aus Asche. Sie können Natriumhydroxid (auch Ätznatron genannt. in jedem Baumarkt kaufen. Einige kommerzielle Produkte enthalten auch kleine Metallflocken, die mit Natriumhydroxid unter Bildung von Wasserstoffgas und viel Wärme reagieren. Die Hitze hilft, fettige Verstopfungen zu schmelzen.

  1. Füllen Sie einen Plastikeimer größtenteils mit kaltem Wasser. Natriumhydroxid kann mit Metall reagieren, daher ist eine Glasschale auch in Ordnung, aber verwenden Sie keinen Metalltopf.
  2. 3 Tassen Natriumhydroxid hinzufügen. Sie können es mit einem Plastik- oder Holzlöffel umrühren. Die Mischung sprudelt und erwärmt sich.
  3. Gießen Sie diese Lösung in den Abfluss. Lassen Sie es 30 Minuten lang wirken,
  4. Mit kochendem Wasser abspülen.

 

Sicherheitsinformation

Das Natriumhydroxid löst organisches Material wie Haare und Fett. Dies ist eine hochwirksame Chemikalie, aber wie bei handelsüblichen Abflussreinigern müssen Sie die Sicherheitshinweise befolgen. Natriumhydroxid kann Ihre Haut verbrennen und ätzende Dämpfe entwickeln.

Tragen Sie daher Handschuhe und vermeiden Sie es, mit Natriumhydroxid umzugehen oder ungeschützte Hände ins Wasser zu legen, nachdem Sie dieses Produkt hinzugefügt haben. Stellen Sie sicher, dass die Luftzirkulation im Raum gut ist, und vermeiden Sie es, mehr Produkte zu verwenden, als Sie benötigen. Während Sie einfach Natriumhydroxid in Ihren Abfluss gießen könnten, ist es für Sie und Ihre Rohrleitungen viel sicherer, es zuerst mit Wasser zu mischen, um es zu verdünnen. Nicht, dass Sie es tun würden, aber trinken Sie es nicht und lassen Sie es nicht dort, wo Kinder oder Haustiere hineinkommen könnten. Einatmen der Dämpfe vermeiden. Befolgen Sie grundsätzlich die auf dem Behälter aufgeführten Sicherheitsvorkehrungen.

 

Zusätzliche Tipps

Ein häufiges Problem bei Waschbecken, Duschen und Badewannen sind Haare, die sich im Abfluss verfangen haben. Entfernen Sie den Abfluss und ziehen Sie alle Haare oder andere Gegenstände weg, die sich verfangen haben.

Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, räumen Sie die U-förmige Falle unter dem Abfluss, stellen Sie einen Eimer unter den Abfluss und schrauben Sie die Falle mit einem Schraubenschlüssel von den Leitungen ab. Schütteln Sie es aus oder verwenden Sie eine alte Zahnbürste, um Schmutz durch das Gelenk zu drücken. Spülen Sie es mit Wasser ab, bevor Sie es wieder festschrauben.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.