Wissenschaft

3 Möglichkeiten, eine gesättigte Lösung herzustellen

Es ist einfach, eine gesättigte Lösung für das Chemielabor oder das Züchten von Kristallen herzustellen. Hier sehen Sie, was eine gesättigte Lösung ist und wie Sie eine vorbereiten.

 

Was ist eine gesättigte Lösung?

Eine gesättigte Lösung enthält so viel gelösten Stoff. der Feststoff wird in der Flüssigkeit gelöst – wie möglich, ohne einen Niederschlag oder einen Restfeststoff zu bilden. Dies ist die maximale Konzentration an gelöstem Stoff.

 

So erstellen Sie eine gesättigte Lösung

Hier sind drei Möglichkeiten, um eine gesättigte Lösung zu erstellen :

  1. Fügen Sie gelösten Stoff zu einer Flüssigkeit hinzu, bis sich nicht mehr auflöst. Die Löslichkeit nimmt häufig mit der Temperatur zu, sodass Sie möglicherweise mehr gelösten Stoff in ein heißes Lösungsmittel bringen können, als wenn das Lösungsmittel kühl wäre. Zum Beispiel können Sie viel mehr Zucker in heißem Wasser auflösen als in kaltem Wasser.
  2. Verdampfe das Lösungsmittel aus einer ungesättigten Lösung. Sie können das Lösungsmittel verdampfen, indem Sie die Luftzirkulation zulassen oder das Lösungsmittel erhitzen.
  3. Fügen Sie einen Impfkristall zu einer übersättigten Lösung hinzu. Der Impfkristall bewirkt, dass der gelöste Stoff ausfällt und eine gesättigte Lösung zurückbleibt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.