Wissenschaft

Wie erstelle ich ein DNA-Modell mit Candy?

Das Erstellen von DNA-Modellen kann informativ, unterhaltsam und in diesem Fall lecker sein. Hier erfahren Sie, wie Sie mit Süßigkeiten ein DNA-Modell erstellen. Aber zuerst, was ist DNA. DNA ist wie RNA eine Art Makromolekül, das als Nukleinsäure bekannt ist und die genetische Information für die Reproduktion des Lebens enthält. DNA wird in Coiled Chromosomen und fest in dem gepackten Kern unserer Zellen. Seine Form ist die einer Doppelhelix und sein Aussehen ähnelt einer verdrehten Leiter oder Wendeltreppe. DNA besteht aus stickstoffhaltigen Basen , einem Zucker mit fünf Kohlenstoffatomen (Desoxyribose) und einem Phosphatmolekül . Es gibt vier primäre stickstoffhaltige Basen: Adenin, Cytosin, Guanin und Thymin. Adenin und Guanin werden Purine genannt, während Thymin und Cytosin Pyrimidine genannt werden. Purine und Pyrimidine paaren sich. Adenin paart sich mit Thymin, während Cytosin sich mit Guanin paart. Insgesamt bilden die Desoxyribose- und Phosphatmoleküle die Seiten der Leiter, während die stickstoffhaltigen Basen die Stufen bilden.

 

Was du brauchst:

Sie können dieses Süßigkeiten-DNA-Modell mit nur wenigen einfachen Zutaten herstellen.

  • Rote und schwarze Lakritzstangen
  • Farbige Marshmallows oder Gummibärchen
  • Zahnstocher
  • Nadel
  • String
  • Schere

 

Hier ist wie:

    1. Sammeln Sie rote und schwarze Lakritzstangen, farbige Marshmallows oder Gummibärchen, Zahnstocher, Nadel, Schnur und Schere.
    2. Weisen Sie den farbigen Marshmallows oder Gummibärchen Namen zu, um die Nukleotidbasen darzustellen. Es sollten vier verschiedene Farben vorhanden sein, die entweder Adenin, Cytosin, Guanin oder Thymin darstellen.
    3. Weisen Sie den farbigen Lakritzstücken Namen zu, wobei eine Farbe das Pentose-Zuckermolekül und die andere das Phosphatmolekül darstellt.
    4. Verwenden Sie die Schere, um das Lakritz in 1-Zoll-Stücke zu schneiden.
    5. Mit der Nadel die Hälfte der Lakritzstücke der Länge nach abwechselnd zwischen den schwarzen und roten Stücken aneinander reihen.
    6. Wiederholen Sie den Vorgang für die verbleibenden Lakritzstücke, um insgesamt zwei gleich lange Stränge zu erhalten.
    7. Verbinden Sie zwei verschiedenfarbige Marshmallows oder Gummibärchen mit den Zahnstochern.
    8. Verbinden Sie die Zahnstocher mit der Süßigkeit entweder nur mit den roten Lakritzsegmenten oder nur mit den schwarzen Lakritzsegmenten, so dass sich die Bonbonstücke zwischen den beiden Strängen befinden.
    9. Halten Sie die Enden der Lakritzstangen fest und drehen Sie die Struktur leicht.

 

 

Tipps:

  1. Achten Sie beim Verbinden der Basenpaare darauf, diejenigen zu verbinden, die sich auf natürliche Weise in der DNA paaren . Zum Beispiel paaren sich Adeninpaare mit Thymin und Cytosinpaare mit Guanin.
  2. Wenn die Bonbonbasenpaare mit dem Lakritz verbunden werden, sollten die Basenpaare mit den Lakritzstücken verbunden werden, die die Pentosezuckermoleküle darstellen.

 

Mehr Spaß mit DNA

Das Tolle an der Erstellung von DNA-Modellen ist, dass Sie fast jede Art von Material verwenden können. Dazu gehören Süßigkeiten, Papier und sogar Schmuck. Vielleicht möchten Sie auch lernen, wie man DNA aus organischen Quellen extrahiert. In So extrahieren Sie DNA aus einer Banane lernen Sie die vier grundlegenden Schritte der DNA-Extraktion kennen.

 

DNA-Prozesse

  • DNA-Replikation. Die DNA wird abgewickelt, damit Kopien für Mitose und Meiose angefertigt werden können. Dieser Prozess trägt dazu bei, dass neue Zellen die richtige Anzahl von Chromosomen aufweisen.
  • DNA-Transkription. DNA wird zur Proteinsynthese in eine RNA-Nachricht transkribiert. Die drei Hauptschritte sind Initiierung, Verlängerung und schließlich Beendigung.
  • DNA-Translation. Die transkribierte RNA-Nachricht wird übersetzt, um Proteine zu produzieren . In diesem Prozess arbeiten sowohl Messenger-RNA (mRNA) als auch Transfer-RNA (tRNA) miteinander, um Proteine ​​zu produzieren.
  • DNA-Mutationen. Änderungen in DNA-Sequenzen werden als Mutationen bezeichnet. Mutationen können bestimmte Gene oder ganze Chromosomen beeinflussen. Diese Veränderungen können das Ergebnis von Fehlern sein, die während der Meiose oder durch Chemikalien oder
    Strahlung, die als Mutagene bekannt sind, auftreten.

 

DNA-Grundlagen

  • DNA-Definition und -Struktur. Was ist DNA und warum ist sie für das Studium der Biologie wichtig?
  • 10 Interessante DNA-Fakten. Wussten Sie, dass jeder andere Mensch 99% seiner DNA mit jedem anderen Menschen teilt, während ein Elternteil und ein Kind 99,5% ihrer DNA teilen? Finden Sie zehn interessante Fakten über DNA heraus.
  • Verständnis der Doppelhelixstruktur von DNA. Wissen Sie, warum DNA verdreht ist? Finden Sie heraus, warum die Funktion der DNA eng mit ihrer Struktur zusammenhängt.

 

DNA-Test

 

Quellen

  • Reece, Jane B. und Neil A. Campbell. Campbell Biology . Benjamin Cummings, 2011.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.