Englisch Als Zweitsprache

So verbessern Sie Ihre englische Aussprache

Einer der wichtigsten Aspekte beim Englischlernen ist die Aussprache. Ohne klare Aussprache ist es schwierig, sich verständlich zu machen. Beginnen Sie zunächst mit dem Lernen einzelner Klänge. Konzentrieren Sie sich danach auf die Musik der Sprache.

Die folgende Aussage könnte Sie überraschen: Die korrekte Aussprache jedes Wortes führt zu einer schlechten Aussprache! Eine gute Aussprache entsteht durch das Hervorheben der richtigen Wörter – dies liegt daran, dass Englisch eine zeitlich gestresste Sprache ist. Mit anderen Worten. einige Wörter – die Inhaltswörter – erhalten mehr Fokus, während andere Wörter – Funktionswörter – weniger wichtig sind.

Schwierigkeit: Schwer

Erforderliche Zeit: Variiert

 

So verbessern Sie Ihre Aussprache:

  1. Beginnen Sie mit dem Lernen einzelner Klänge. Diese werden Phoneme genannt.
  2. Verwenden Sie minimale Paare, um einzelne Vokale zu üben. Minimale Paare sind Wörter, in denen sich nur ein Ton ändert. Zum Beispiel ändert Pop-Pep-Pip-Pap  den Vokalton. Durch die Verwendung minimaler Paare können Sie einen Ton isolieren, um sich wirklich auf die kleinen Änderungen der Töne zwischen Vokalen zu konzentrieren.
  3. Lernen Sie stimmhafte und stimmlose Konsonantenpaare und üben Sie durch minimale Paare. Zum Beispiel ist  f / v  der ‚f‘-Ton stimmlos und das‘ v ’stimmhaft. Sie können den Unterschied zwischen stimmhaft und stimmlos erkennen, indem Sie einen Finger auf Ihren Hals legen. Stimmhafte Töne vibrieren, während stimmlose Töne nicht vibrieren. Diese Paare umfassen: b / p – z / s – d / t – v / f – zh / sh – dj / ch.
  4. Lernen Sie den Unterschied zwischen reinen Vokalen und Diphthongs wie dem „oi“ -Sound in „boy“ oder dem „aee“ -Sound in „tray“.
  5. Lernen Sie die folgenden Regeln bezüglich der Aussprache:

Englisch wird als gestresste Sprache angesehen, während viele andere Sprachen als Silben gelten. In anderen Sprachen wie Französisch oder Italienisch erhält jede Silbe die gleiche Bedeutung (es gibt Stress, aber jede Silbe hat ihre eigene Länge). Die englische Aussprache konzentriert sich auf bestimmte betonte Wörter, während sie schnell über die anderen, nicht betonten Wörter gleitet.

Gestresste Wörter gelten als inhaltliche Wörter: Substantive zB Küche, Peter – (die meisten) Hauptverben zB Besuch, Konstrukt – Adjektive zB schön, interessant – Adverbien zB oft, sorgfältig

Nicht betonte Wörter werden als Funktionswörter betrachtet: Determinanten zB die, a – Hilfsverben zB am, waren – Präpositionen zB vor, von – Konjunktionen zB aber, und – Pronomen zB sie, sie.

 

Probieren Sie es aus

Lesen Sie den folgenden Satz vor:

  • Der schöne Berg schien in der Ferne gebannt zu sein.

Lesen Sie nun den folgenden Satz vor:

  • Er kann sonntags kommen, solange er abends keine Hausaufgaben machen muss.

Beachten Sie, dass der erste Satz ungefähr dieselbe Zeit benötigt, um gut zu sprechen! Obwohl der zweite Satz ungefähr 30% länger ist als der erste, dauert das Sprechen der Sätze dieselbe Zeit. Dies liegt daran, dass jeder Satz fünf betonte Wörter enthält.

 

Übung:

  1. Schreiben Sie einige Sätze auf oder nehmen Sie einige Beispielsätze aus einem Buch oder einer Übung.
  2. Unterstreichen Sie zuerst die betonten Wörter und lesen Sie dann laut vor, wobei Sie sich darauf konzentrieren, die unterstrichenen Wörter zu betonen und über die nicht betonten Wörter zu gleiten. Sie werden überrascht sein, wie schnell sich Ihre Aussprache verbessert! Durch die Konzentration auf betonte Wörter nehmen nicht betonte Wörter und Silben ihre gedämpfte Natur an.
  3. Konzentrieren Sie sich beim Hören von Muttersprachlern darauf. wie diese Sprecher bestimmte Wörter betonen, und beginnen Sie, diese zu kopieren.

 

Weitere Tipps zur Verbesserung der Aussprache

  1. Denken Sie daran, dass nicht betonte Wörter und Silben auf Englisch oft „verschluckt“ werden.
  2. Konzentrieren Sie sich immer darauf, gestresste Wörter gut auszusprechen. Nicht gestresste Wörter können überflogen werden.
  3. Konzentrieren Sie sich nicht darauf, jedes Wort auszusprechen. Konzentrieren Sie sich auf die betonten Wörter in jedem Satz.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.