Wissenschaft

So führen Sie den Flammentest durch

Sie können einen Flammentest verwenden. um die Zusammensetzung einer Probe zu bestimmen. Der Test wird verwendet, um Metallionen (und bestimmte andere Ionen) basierend auf dem charakteristischen Emissionsspektrum der Elemente zu identifizieren. Der Test wird durchgeführt, indem ein Draht oder eine Holzschiene in eine Probenlösung getaucht oder mit dem pulverförmigen Metallsalz beschichtet wird. Die Farbe einer Gasflamme wird beim Erhitzen der Probe beobachtet. Wenn eine Holzschiene verwendet wird, muss die Probe durch die Flamme geschwenkt werden, um ein Anzünden des Holzes zu vermeiden. Die Farbe der Flamme im Vergleich gegen die Flammenfarben bekannt , mit den Metallen in Verbindung gebracht werden. Wenn ein Draht verwendet wird, wird er zwischen den Tests durch Eintauchen in Salzsäure und anschließendes Spülen in destilliertem Wasser gereinigt.

 

Flammenfarben von Metallen

  • Magenta: Lithium
  • Flieder: Kalium
  • azurblau: Selen
  • blau: Arsen, Cäsium, Kupfer (I), Indium, Blei
  • blaugrün: Kupfer (II) -halogenid, Zink
  • hellblau-grün: Phosphor
  • grün: Kupfer (II) -halogenid, Thallium
  • hellgrün: Bor
  • blass bis apfelgrün: Barium
  • hellgrün: Antimon, Tellur
  • gelblich-grün: Mangan (II), Molybdän
  • intensives Gelb: Natrium
  • Gold: Eisen
  • orange bis rot: Kalzium
  • rot: Rubidium
  • Purpur: Strontium
  • hellweiß: Magnesium

 

Hinweise zum Flammentest

Der Flammentest ist einfach durchzuführen und erfordert keine spezielle Ausrüstung, aber die Verwendung des Tests hat Nachteile. Der Test soll helfen, eine reine Probe zu identifizieren. Verunreinigungen durch andere Metalle beeinflussen die Ergebnisse. Natrium ist eine häufige Verunreinigung vieler Metallverbindungen und brennt hell genug, um die Farben anderer Bestandteile einer Probe zu maskieren. Manchmal wird der Test durchgeführt, indem die Flamme durch blaues Kobaltglas betrachtet wird, um die gelbe Farbe von der Flamme zu entfernen.

Der Flammentest kann im Allgemeinen nicht zum Nachweis niedriger Metallkonzentrationen in einer Probe verwendet werden. Einige Metalle erzeugen ähnliche Emissionsspektren (zum Beispiel kann es schwierig sein, zwischen der grünen Flamme von Thallium und der hellgrünen Flamme von Bor zu unterscheiden). Der Test kann nicht zur Unterscheidung aller Metalle verwendet werden. Obwohl er als qualitative Analysetechnik einen gewissen Wert hat , muss er in Verbindung mit anderen Methoden zur Identifizierung einer Probe verwendet werden.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.