Wissenschaft

So entsorgen Sie Quecksilber sicher

Quecksilber ist ein extrem giftiges Schwermetall. Obwohl Sie möglicherweise keine Quecksilberthermometer in Ihrem Haus haben, stehen die Chancen gut, dass Sie andere Gegenstände haben, die Quecksilber enthalten, z. B. fluoreszierende oder andere quecksilberhaltige Glühbirnen oder quecksilberhaltige Thermostate. Wenn Sie ein Quecksilberthermometer, einen Thermostat oder eine Leuchtstofflampe zerbrechen, müssen Sie den Unfall viel sorgfältiger beseitigen, als Sie vielleicht denken. Hier sind einige Dinge, die Sie nicht tun sollten, sowie Empfehlungen , wie Sie nach einer Quecksilberfreisetzung oder -verschüttung am besten aufräumen können. Sie können die US-EPA-Website besuchen, um zusätzliche Hilfe bei der Reinigung nach einem Unfall mit Quecksilber zu erhalten .

 

Was Sie nach einer Quecksilberverschmutzung nicht tun sollten

  • Nicht absaugen verschütten oder Bruch nach oben. Dadurch wird Quecksilber in die Luft freigesetzt und der Verschmutzungsgrad erheblich erhöht. Nicht fegt das Quecksilber oder zerbrochenes Glas mit einem Besen. Dadurch wird das Quecksilber in kleinere Tropfen zerlegt und seine Oberfläche vergrößert, sodass mehr Quecksilber in die Luft gelangt und sich dort ausbreitet.
  • Gießen Sie kein Quecksilber in den Abfluss. Es kann Ihre Rohrleitungen verstopfen und Ihr Abwassersystem oder das Abwassersystem, in das Ihre Rohrleitungen abfließen, ernsthaft verschmutzen.
  • Waschen Sie keine mit Quecksilber kontaminierte Kleidung. Dies verunreinigt Ihre Waschmaschine, alle anderen Kleidungsstücke in der Ladung und das Wasser, das in den Abfluss gespült wird. Wenn Sie danach einen Wäschetrockner benutzen, setzen Sie Quecksilber in die Luft frei und vergiften sich im Wesentlichen.

Inzwischen sehen Sie wahrscheinlich ein Thema. Tun Sie nichts, was das Quecksilber verbreiten oder in die Luft befördern würde. Verfolgen Sie es nicht auf Ihren Schuhen. Verwenden Sie niemals ein Tuch oder einen Schwamm, der mit dem Quecksilber in Kontakt gekommen ist. Nachdem Sie eine Vorstellung davon haben, was Sie vermeiden sollten, sind hier einige Schritte zu unternehmen.

 

Entsorgung einer kaputten Leuchtstofflampe

Leuchtstofflampen und Kompaktleuchtstofflampen enthalten geringe Mengen Quecksilber. Folgendes tun, wenn Sie eine Glühbirne zerbrechen:

  1. Räumen Sie den Raum von Personen, insbesondere Kindern und Haustieren, frei. Lassen Sie nicht zu, dass Kinder Ihnen beim Aufräumen helfen.
  2. Schalten Sie die Heizung oder Klimaanlage aus. Öffnen Sie ein Fenster und lassen Sie den Raum mindestens 15 Minuten lang lüften.
  3. Verwenden Sie ein Blatt Papier oder Pappe, um Glas- und Metallteile aufzunehmen. Legen Sie den Bruch in ein Glas mit einem Deckel oder einer verschließbaren Plastiktüte.
  4. Verwenden Sie Klebeband, um die kleineren Schmutzstücke aufzunehmen. Lassen Sie das gebrauchte Klebeband in das Glas oder den Beutel fallen.
  5. Während Papier und Klebeband ausreichen sollten, um Brüche auf einer harten Oberfläche zu beseitigen, müssen Sie möglicherweise einen Teppich oder eine Decke absaugen. Staubsaugen Sie erst, nachdem alle sichtbaren Überreste entfernt wurden, und entsorgen Sie den Beutel oder die Rückstände mit dem Rest der Reinigung. Wenn Ihr Staubsauger einen Kanister hat, wischen Sie ihn mit feuchten Papiertüchern sauber und entsorgen Sie die gebrauchten Handtücher.

Wenn der Bruch über Kleidung oder Bettzeug auftrat, sollte das Material eingewickelt und weggeworfen werden. Erkundigen Sie sich bei den Entsorgungsvorschriften, in denen Sie wohnen. An einigen Stellen können Sie defekte Leuchtstofflampen mit anderem Müll wegwerfen, während an andere strengere Anforderungen für diese Art der Abfallentsorgung gestellt werden.

Das Reinigen eines kaputten Quecksilberthermometers ist etwas aufwändiger, daher werde ich diese Anweisungen separat veröffentlichen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.