Italienisch

Das Verb uscire der dritten Konjugation bedeutet wörtlich „verlassen“, und tatsächlich werden Sie die zugehörigen Zeichen an öffentlichen Orten sehen, einschließlich der Autostrada , die Uscita sagt . Ausgang.

Aber uscire deckt eine Vielzahl englischer Verben von ähnlicher Bedeutung ab: aus einem Ort oder einer Situation herauskommen, aus der Stadt gehen, aus dem Gefängnis aussteigen, gehen (zum Beispiel eine politische Partei), um auftauchen (aus der Dunkelheit), hervorstehen (z. B. Haare aus einem Hut), aus etwas (einem Wein aus einem Weinberg) kommen, aus (der Straße oder der eigenen Spur) heraus oder herausgehen, und kommen aus (einer guten Familie). Es bedeutet auch, herauszukommen, um veröffentlicht oder veröffentlicht zu werden, und wie zu erscheinen: „Woher kommst du gerade?“

Uscire ist leicht unregelmäßig, nur bei den Personen in den Zeitformen, in denen der Akzent auf die erste Silbe fällt: gegenwärtiger Indikativ, gegenwärtiger Konjunktiv und Imperativ.

 

Verb der Bewegung

Als Bewegungsverb ist uscire intransitiv: In zusammengesetzten Zeitformen wird das Hilfsverb essere zusammen mit seinem Partizip uscito als Hilfsverb verwendet . Das Verb kann auch als faux-reflexives pronominales Verb (mit einem indirekten Objektpronomen) verwendet werden, um „etwas zu bedeuten, das mir entkommen ist“ (oder von wem auch immer), wie z. B. ein Schrei:

  • Mi è uscito un grido d’orrore. Ein Schreckensschrei entkam mir.
  • Non le è uscita una parola di bocca. Sie stieß kein Wort aus.
  • Se ne è uscita con una Battuta Pazzesca. Sie kam mit einem unerhörten Witz heraus.

Denken Sie also daran, das Subjekt und das Objekt sorgfältig zu identifizieren.

Hier sind einige Beispielsätze mit uscire :

    • Non esco di casa da tre giorni. Ich bin seit drei Tagen nicht mehr ausgegangen.
    • Ich lavoratori sono usciti auf der Piazza a scioperare. Die Arbeiten sind auf der Piazza ausgegangen / herausgekommen, um zu streiken.
    • Il pane esce dal forno alle due. Das Brot kommt um 14 Uhr aus dem Ofen
    • Il giornale non esce il lunedì. Die Zeitung erscheint montags nicht.
    • Ero sovrappensiero e il tuo segreto mi è uscito di bocca. Ich war abgelenkt und dein Geheimnis entkam meinem Mund (ich verriet dein Geheimnis).
    • Il piccolo insetto è uscito alla luce del Sole. Das kleine Insekt tauchte im Sonnenlicht auf.
    • L’acqua esce dal tubo sotto al lavandino. Das Wasser kommt aus dem Rohr unter der Spüle.
    • La signora anziana è uscita di testa. Die ältere Dame war außer sich.
    • Quella strada esce giù al fiume. Diese Straße kommt unten am Fluss heraus.
    • Da questa farina esce un buon pane. Aus diesem Mehl kommt gutes Brot.
    • Guido non ne è uscito bene dall’incidente. Guido kam nach dem Unfall nicht gut heraus.
    • Mi è uscito di mente il suo nome. Sein Name entgeht mir.

 

  • Uscite con le mani alzate! Komm mit erhobenen Händen heraus!

 

Geh raus / komm raus?

Wenn Sie in Bezug auf das Ausgehen in die Stadt von jemandem erwartet werden, der auch (mit Ihnen) ausgeht, bedeutet uscire , dass Sie „herauskommen“ und nicht „ausgehen“, da Sie sich ihnen anschließen würden. Wenn ein Freund unter einem Fenster nach dir schreit und sagt: Esci? es bedeutet: „Kommst du nach draußen?“

Außerdem bedeutet uscire mit jemandem nicht unbedingt Romantik: Sie könnten mit Ihrem Bruder oder Ihrer Schwester uscire . Es kommt auf den Kontext an; Es könnte nur bedeuten, sozial häufig zu sein.

Mit Tarif (und Hilfs avere ), uscire auf Mittel vermietet, ermöglichen , aus, oder weggehen.

  • Fai uscire il cane. Lass den Hund raus.
  • Fammi uscire! Lass mich raus!
  • Suo Padre non l’ha fatta uscire. Ihr Vater ließ sie nicht kommen / gehen.
  • Fatti uscire dalla testa questa pazza idee. Lassen Sie diese verrückte Idee Ihren Kopf verlassen (vergessen Sie es).

Werfen wir einen Blick auf die Konjugation.

 

Indicativo Presente: Present Indicative

Eine unregelmäßige Präsentation .

 

Indicativo Passato Prossimo: Present Perfect Indicative

Das passato prossimo von uscire ist regelmäßig, ebenso wie alle zusammengesetzten Zeitformen dieses Verbs, weil das Partizip uscito der Vergangenheit regelmäßig ist.

 

Indicativo Imperfetto: Unvollkommener Indikativ

Ein regelmäßiges Imperfetto .

 

Indicativo Passato Remoto: Indikative entfernte Vergangenheit

Ein regelmäßiges Passato-Remoto .

 

Indicativo Trapassato Prossimo: Present Perfect Indicative

Ein regelmäßiges Trapassato Prossimo. das aus der indikativen Unvollkommenheit des Hilfs- und des Partizip Perfekt besteht .

 

Indicativo Trapassato Remoto: Indikative Präteritum-Vergangenheit

Eine regelmäßige trapassato remoto. aus dem passato remoto des Hilfs und dem Partizip. Eine entfernte Zeitform des Geschichtenerzählens: Stellen Sie sich eine Gruppe Großeltern vor, die Geschichten erzählen.

 

Indicativo Futuro Semplice: Indikative einfache Zukunft

Ein reguläres Futuro-Semplice .

 

Indicativo Futuro Anteriore: Indikative Zukunft Perfekt

Ein regelmäßiger Futuro anteriore. der aus der einfachen Zukunft des Hilfs- und des Partizip Perfekt besteht.

 

Congiuntivo Presente: Gegenwärtiger Konjunktiv

Eine unregelmäßige Präsentation congiuntivo .

 

Congiuntivo Passato: Present Perfect Conjunctive

Ein reguläres congiuntivo passato. das aus dem gegenwärtigen Konjunktiv des Hilfs- und des Partizip Perfekt besteht .

 

Congiuntivo Imperfetto: Unvollkommener Konjunktiv

Ein regelmäßiges Congiuntivo Imperfetto .

 

Congiuntivo Trapassato: Perfekter Konjunktiv der Vergangenheit

Ein regelmäßiges Congiuntivo Trapassato , hergestellt aus dem Imperfetto Congiuntivo des Hilfs- und des Partizip Perfekt .

 

Condizionale Presente: Present Conditional

Eine regelmäßige condizionale presente .

 

Condizionale Passato: Vergangenheit bedingt

Ein regelmäßiges condizionale passato. das aus der gegenwärtigen Bedingung des Hilfs- und des Partizip Perfekt der Vergangenheit besteht.

 

Imperativo: Imperativ

Bei uscire ist der imperative Modus sehr hilfreich: Raus!

 

Infinito Presente & Passato: Present & Past Infinitiv

Das Infinito wird oft als Substantiv verwendet.

 

Participio Presente & Passato: Partizip Präsens & Vergangenheit

Das Participio Presente. Uscente , wird als Adjektiv verwendet. Das Participio Passato wird als Adjektiv und in einigen zusammengesetzten Formen als Substantiv verwendet: fuoriuscito bedeutet Flucht, ob aus politischen oder kriminellen Gründen.

 

Gerundio Presente & Passato: Gegenwart & Vergangenheit Gerund

Das Gerundium wird reichlich in Italienisch verwendet.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.