Für Schüler Und Eltern

Wie man im College erfolgreich ist

Fast jeder Student verabscheut Cram-Sessions. Intensive, stressreiche Studiensitzungen können sich nachteilig auf Ihren GPA und Ihre Gesundheit auswirken. Und obwohl es keine garantierte Roadmap für den Erfolg im College gibt, kann die Änderung Ihrer Lerngewohnheiten und die Anpassung Ihrer Herangehensweise an Ihre Klassen einen großen Unterschied machen. Die folgenden Tipps sind ein guter Anfang.

 

Verwenden Sie zwei Notizbücher

Nehmen Sie ein Notizbuch mit zum Unterricht und verwenden Sie es, um alles zu kratzen und aufzuschreiben, was Sie können. Es muss nicht ordentlich aussehen – es muss nicht einmal lesbar sein. Übertragen Sie Ihre Notizen nach dem Unterricht (innerhalb einer Stunde oder so) auf Ihr zweites Notizbuch. Nehmen Sie sich Zeit mit diesen Notizen: Markieren Sie wichtige Punkte, markieren Sie die von Ihrem Professor hervorgehobenen Themenbereiche, suchen Sie nach Definitionen und zeichnen Sie Fragen für die nächste Vorlesung auf.

Mit der Zwei-Notizbuch-Methode können Sie Informationen, die Sie sonst möglicherweise vergessen, innerhalb weniger Tage aufbewahren. Wenn Sie das gesamte neue Material unmittelbar nach der Vorlesung überprüfen, bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Laut Scientific American führt das Aufschreiben von Dingen anstelle einer Eingabe zu einer besseren Aufbewahrung .

 

Finde einen Study Buddy 

Freunde dich in der ersten Semesterwoche mit jemandem in deiner Klasse an und plane eine regelmäßige Lernsitzung. Überprüfen Sie während Ihrer Lernsitzungen komplizierte Informationsblöcke und erklären Sie sie einander. Stellen Sie sich den Prozess wie das Erzählen von Geschichten vor – verwandeln Sie Ihre Hausaufgaben in Geschichten und erzählen Sie diese Geschichten einander. Sie und Ihr Studienpartner werden nicht nur einen neuen Freund finden, sondern sich auch das ganze Semester über gegenseitig zur Rechenschaft ziehen .

 

Genug Schlaf bekommen

Die Bedeutung von Flüssigkeitszufuhr, Ernährung und insbesondere Schlaf kann nicht genug betont werden. Ihre Erinnerungsfähigkeit kann um bis zu 40 Prozent sinken, wenn Sie nicht ausreichend geschlafen haben. Versuchen Sie, so viele Nächte wie möglich ausreichend zu schlafen, und versuchen Sie, auch an Wochenenden jede Nacht den gleichen Schlafplan einzuhalten.

 

Wissen, wann Sie am besten arbeiten

Wenn wir von einem Schlafplan sprechen, ist es wichtig zu beachten, dass es keinen einheitlichen Studienplan gibt. Es gibt zahlreiche Forschungsergebnisse, die auf Vorteile sowohl für das Nachtstudium als auch für das Lernen am frühen Morgen hinweisen. Sie sollten sich also nicht gezwungen fühlen, einen unangenehmen Zeitplan einzuhalten. Solange Sie genug Schlaf bekommen und Ihre Verpflichtungen einhalten, liegt Ihr Zeitplan bei Ihnen. Wenn Sie spät abends arbeiten, geben Sie sich jeden Morgen Platz und Zeit zum Schlafen (melden Sie sich nicht für 8-Uhr-Kurse an, wenn Sie helfen können). Nicht jeder ist ein Morgenmensch, und das ist vollkommen in Ordnung.

 

Probieren Sie die Pomodoro-Methode aus 

Die Pomodoro-Technik ist eine Fokussierungsmethode, die auf kurzen, intensiven Arbeitsschüben und vielen Pausen beruht. Um die Technik auszuprobieren, stellen Sie einen Timer für 25 Minuten ein und arbeiten Sie an einer einzelnen Aufgabe. Wenn der Timer klingelt, machen Sie eine fünfminütige Pause, stellen Sie dann einen weiteren 25-Minuten-Timer ein und machen Sie sich wieder an die Arbeit. Machen Sie nach vier Intervallen von 25 Minuten eine längere Pause. Möglicherweise können Sie mit der Pomodoro-Methode in kürzerer Zeit mehr erreichen, ohne sich ausgebrannt zu fühlen. Außerdem ist bekannt, dass kurze Studienpausen die Konzentration verbessern .

 

Optimieren Sie Ihren Lernstil

Abbildung aus Ihrem Lernstil. dann anpassen Studiertechniken diesen Stil anzupassen. Denken Sie daran, mit einigen Strategien zu experimentieren, um herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert. Wenn sich keiner der drei primären Lernstile gut anfühlt, können Sie von einer Lernstrategie profitieren, die zwei verschiedene Stile kombiniert.

 

Gehen Sie zu den Bürozeiten

Und das nicht nur, wenn Sie Probleme haben. Öffnen Sie zu Beginn des Semesters die Kommunikationswege mit Ihren Professoren, damit Ihr Professor bei Fragen weiß, dass Sie ein begründetes Interesse an der Klasse und dem Material haben. Der Aufbau enger Beziehungen zur Fakultät hilft Ihnen auch, wenn Sie sich für ein Stipendium bewerben möchten oder Empfehlungsschreiben für die Graduiertenschule benötigen .

 

Bring Mario Kart zurück

Oder, genauer gesagt, integrieren Sie die Musik in Ihre Lerneinheiten. Musik verbessert die Gehirnaktivität. und die Videospielmusik wurde speziell entwickelt, um die Gehirnaktivität zu stimulieren und Sie fokussiert zu halten. Die wortlosen, optimistischen Songs werden Sie motivieren, ohne Sie abzulenken.

 

Platz für Ihr Studium

Der Abstand zum Studium ist für die langfristige Aufbewahrung des Materials von Vorteil . Wenn Sie Ihre Notizen jeden Tag 15 Minuten lang überprüfen, können Sie das, was Sie in Ihren Klassen gelernt haben, langfristig behalten. Versuchen Sie, die Überprüfungstage nicht zu überspringen, da Sie sonst riskieren, das zu verlieren, was Sie behalten haben (insbesondere, wenn es sich um neues Material handelt).

 

Schweiß und Studium

Es gibt eine Vielzahl von Forschungsarbeiten. die Bewegung mit guten Noten und verbesserten Lern- und kognitiven Fähigkeiten verbinden – insbesondere, wenn Sie zuerst trainieren und dann lernen. Wenn Sie in einer Studienrutsche stecken und keine Zeit haben, ins Fitnessstudio zu gehen, machen Sie einen kurzen Spaziergang. Frische Luft und eine veränderte Umgebung helfen Ihnen, Verbindungen herzustellen und Probleme zu lösen.

 

Standorte ändern

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich auf Ihren Lernraum zu konzentrieren , versuchen Sie, an verschiedenen Orten zu lernen. Für einige Lernende führt ein Ortswechsel zu stärkeren Verbindungen zum Material, die nicht von dem Ort abhängen, an dem sie ursprünglich gelernt wurden. Infolgedessen können die Informationen später leichter abgerufen werden.

 

Betrachten Sie einen Teilzeitjob

Wenn Sie Probleme haben, Ihre Lernzeit zu verwalten, denken Sie vielleicht, dass ein Job das Problem nur verschlimmert. Untersuchungen deuten jedoch darauf hin, dass Schüler, die in der Schule Teilzeit arbeiten. tendenziell bessere Noten erhalten, da die Erfahrung die Zeitmanagementfähigkeiten verbessert .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.