Bildende Kunst

Architekten, die Mathematik verwenden – Was Sie wissen müssen

Architekten sind nicht die einzigen Profis, die Mathematik anwenden. Als Student fragen Sie sich vielleicht, wie wichtig Mathematik für das Gebiet der Architektur ist. Wie viel Mathematik studieren Architekturstudenten am College?

Der französische Architekt Odile Decq sagte: „Es ist nicht obligatorisch, gut in Mathematik oder Naturwissenschaften zu sein.“ Wenn Sie sich jedoch die Lehrpläne der Hochschulen an mehreren Universitäten ansehen , werden Sie feststellen, dass für die meisten Abschlüsse – und für die meisten Hauptfächer – Grundkenntnisse in Mathematik erforderlich sind. Wenn Sie einen vierjährigen Bachelor-Abschluss erwerben, weiß die Welt, dass Sie eine Vielzahl von Fächern studiert haben, einschließlich Mathematik. Eine College- Ausbildung unterscheidet sich ein wenig von einem vereinfachten Ausbildungsprogramm . Und der heute eingetragene Architekt ist in der Tat ausgebildet.

 

Architekturschulen auf Programmebene

Wenn eine Schule der Architektur unter Berücksichtigung zunächst daran erinnern , dass in den Vereinigten Staaten, Architektur – Programme werden von akkreditiertem NAAB, der National Architectural Accrediting Brett. NAAB akkreditiert die Universität NICHT, prüfen Sie daher die Programmebene des College-Katalogs. Wählen Sie die Schule aus, die für Sie am besten geeignet ist, indem Sie sich die Kurse in dem Programm ansehen, in das Sie sich einkaufen. Eine Möglichkeit, Ihre Forschung zu starten, besteht darin, einen Webbrowser zu verwenden und nach „Architekturlehrplan“ zu suchen. Ein Lehrplan ist ein Studiengang oder der Unterricht, den Sie absolvieren müssen, um einen Architekturabschluss zu erhalten. Wenn Sie die Kursbeschreibungen mehrerer Hochschulen vergleichen, erhalten Sie eine Vorstellung davon, wie eine Schule Mathematik in das Praktizieren von Architektur integriert. Universitäten mit starkem Ingenieurwesen verfolgen möglicherweise einen anderen Ansatz als eine Schule an einer Universität, die für ihre freien Künste bekannt ist. Hier sind einige Beispiele, die direkt aus dem College-Catelog stammen.

Für die Cooper Union-Schule in New York City klingt die Programmbeschreibung inspirierender als die Abschlussanforderungen, aber lesen Sie beide. „Der Lehrplan betont die Bedeutung der Architektur als humanistische Disziplin“, beschreiben sie ihr Architekturprogramm. Aber dann werden Sie in den ersten zwei Jahren Kurse wie „Computeranwendungen und beschreibende Geometrie“ und „Kalkül und analytische Geometrie“ und „Konzepte der Physik“ sowie „Strukturen I“, „Strukturen II“, „Strukturen III“ belegen , „und“ Strukturen IV. “ Bei der Cooper Union zur Förderung von Wissenschaft und Kunst möchten sie, dass Sie die Wissenschaft und die Kunst kennenlernen.

Eine Westküstenschule wie die School of Architecture der University of Southern California (USC) könnte einen anderen Ansatz verfolgen. Ein Beispielcurriculum mit 160 Einheiten enthält „Contemporary Precalculus“ für Ihr erstes Semester und „Physics for Architects“ für das zweite Semester, aber auch „Fundamentals of Design Communication“ und „Writing and Critical Reasoning“ in denselben Semestern. Eine Vision zu kommunizieren – eine visuelle Idee in Worte zu fassen – könnte die schwierigste Aufgabe eines professionellen Architekten sein, und USC möchte Ihnen auch dabei helfen, dies zu lernen. Denken Sie auch daran, dass sich eine kalifornische Schule mehr als eine Schule in einem anderen Bundesstaat mehr auf das Bauen konzentriert, um Erdbeben standzuhalten. Tatsächlich bietet USC bereits im zweiten Studienjahr „Gebäudestrukturen und seismisches Design“ an. Die Kursbeschreibung lautet wie folgt:

„Struktur definiert Form und Raum und unterstützt Schwerkraft, seitliche und thermische Belastungen. Der Kurs führt in die vier S ein, die für architektonische Strukturen erforderlich sind: Synergie, Festigkeit, Steifheit und Stabilität. Synergie, ein System, das die Summe seiner Teile erhöht, stärkt die architektonischen Ziele Die Festigkeit widersteht dem Brechen, die Steifheit widersteht der Verformung und die Stabilität dem Zusammenfallen. Die Strukturen müssen auch Biegung, Scherung, Spannung, Kompression, thermischer Beanspruchung und Dehnung widerstehen. Lernen Sie die historische Entwicklung, das Material und das System der Strukturen sowie das grundlegende Design und Analysewerkzeuge für die Konzeption. „

Dieser Kurs ist praktische Architektur, oder? Wenn es Sie interessiert, achten Sie auf die „Voraussetzungen“, die Kurse sind, die Sie belegen müssen, bevor Sie sich überhaupt für diesen Kurs anmelden können. Welches Grundwissen möchte der Professor von Ihnen wissen lassen? „Contemporary Precalculus“ und „Physics for Architects“ sind die Voraussetzungen.

 

Bestehen des ARE®

Alle Projekte und Tests im College sind nicht das Ende eines eingetragenen Architekten. Sie müssen auch die Architektenregistrierungsprüfung bestehen. ® ARE 5.0 muss sechs Themenbereiche durchlaufen, bevor Sie sich selbst als Architekt bezeichnen können. Im Teil “ Praxismanagement“ des Tests werden Sie gebeten, etwas Wirtschaftsmathematik zu machen, um „das finanzielle Wohlergehen der Praxis zu bewerten“. Im Bereich Projektmanagement müssen Sie Fragen zum Budget eines Projekts beantworten. Dies ist auch Mathematik, aber vielleicht nicht die Art, die Sie aus der Architektur herausschreckt.

Ein lizenzierter Architekt zu werden, kann einschüchternd sein. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Tests nicht zur Bestrafung von Studenten und Fachleuten durchgeführt werden, sondern um den Bildungs- und Berufsstandard aufrechtzuerhalten. Der National Council of Architectural Registration Boards (NCARB), Administratoren von ARE, erklärt:

„Das ARE wurde entwickelt, um Aspekte der Architekturpraxis zu bewerten, die sich auf die Integrität, Solidität und gesundheitlichen Auswirkungen eines Gebäudes auswirken. Die Prüfung bewertet auch die Verantwortlichkeiten eines Architekten innerhalb von Unternehmen, z. B. die Verwaltung von Projekten und die Koordination der Arbeit anderer Fachkräfte.“ – NCARB

 

Das Fazit

Verwenden professionelle Architekten wirklich all diese Formeln aus Algebra 101? Na ja, vielleicht auch nicht. Aber sie benutzen auf jeden Fall Mathe. Aber weißt du was? So auch Kleinkinder, die mit Blöcken spielen, Teenager, die das Fahren lernen, und alle, die auf ein Pferderennen oder ein Fußballspiel wetten. Mathematik ist ein Werkzeug, um Entscheidungen zu treffen. Mathematik ist eine Sprache, die verwendet wird, um Ideen zu kommunizieren und Annahmen zu validieren. Kritisches Denken, Analyse und Problemlösung sind alles Fähigkeiten, die mit Mathematik zusammenhängen können. „Ich habe festgestellt, dass Menschen, die gerne Rätsel lösen, in der Architektur gut abschneiden können“, sagte der Architekt Nathan Kipnis dem Autor Lee Waldrep.

Andere Architekten schlagen immer wieder vor, dass „Menschen“ -Fähigkeiten für den erfolgreichen professionellen Architekten am wichtigsten sind. Kommunikation, Zuhören und Zusammenarbeit werden oft als wesentlich bezeichnet.

Ein großer Teil der Kommunikation besteht darin, klar zu schreiben – Maya Lins Siegerbeitrag für das Vietnam Veterans Memorial bestand hauptsächlich aus Worten – keine Mathematik und keine detaillierte Skizze.

Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, ist, dass jeder möchte, dass Sie Erfolg haben. Professoren werden Ihnen helfen. Warum sollten sie wollen, dass du versagst?

Wenn Sie sich für Architektur als Karriere interessieren, interessieren Sie sich bereits für Mathematik. Die gebaute Umgebung wird mit geometrischen Formen erstellt, und Geometrie ist Mathematik. Hab keine Angst vor Mathematik. Umarme es. Benutze es. Gestalten Sie damit.

 

Quellen

    • Odile Decq Interview, 22. Januar 2011, designboom, 5. Juli 2011, http://www.designboom.com/interviews/odile-decq-interview/ [abgerufen am 14. Juli 2013]
    • Architekt werden von Lee W. Waldrep, Wiley, 2006, S. 33-41
    • Bestehen Sie das ARE, National Council of Architectural Registration Boards, https://www.ncarb.org/pass-the-are [abgerufen am 8. Mai 2018]
    • Praxismanagement, National Council of Architectural Registration Boards, https://www.ncarb.org/pass-are/are5/prepare/practice-management [abgerufen am 28. Mai 2018]
    • Projektmanagement, National Council of Architectural Registration Boards, https://www.ncarb.org/pass-are/are5/prepare/project-management [abgerufen am 28. September 2018]
    • Programmbeschreibung, Die Cooper Union zur Förderung von Wissenschaft und Kunst, http://cooper.edu/architecture/the-school/bachelor-architecture [abgerufen am 28. Mai 2018]
    • Studienvoraussetzungen: Bachelor of Architecture, Cooper Union zur Förderung von Wissenschaft und Kunst, http://cooper.edu/architecture/curriculum/bachelor [abgerufen am 28. Mai 2018]

 

  • Bachelor of Architecture (5 Jahre) Lehrplan, USC School of Architecture, https://arch.usc.edu/programs/bachelor-architecture [abgerufen am 28. Mai 2018]
  • Gebäudestrukturen und seismisches Design, Übersicht, USC School of Architecture, https://arch.usc.edu/courses/213ag [abgerufen am 28. Mai 2018]

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.