Wissenschaft

Natürliche Säure- und Basenindikatoren

Es gibt viele gängige Haushaltsprodukte und Gartenpflanzen, die als pH-Indikatoren verwendet werden können. Die meisten Pflanzen enthalten pH-empfindliche Anthocyane, wodurch sie sich perfekt zum Testen des Säure- und Basengehalts eignen. Viele dieser natürlichen pH-Indikatoren weisen eine breite Farbpalette auf .

 

Pflanzen, mit denen Sie den pH-Wert testen können

Die Natur hat uns zahlreiche Pflanzen gegeben, von Rüben über Trauben bis hin zu Zwiebeln, mit denen der pH-Wert einer Lösung getestet werden kann. Diese natürlichen pH-Indikatoren umfassen:

    • Rüben:  Eine sehr basische Lösung (hoher pH-Wert) verändert die Farbe von Rüben oder Rübensaft von rot nach lila.
    • Brombeeren:  Brombeeren, schwarze Johannisbeeren und schwarze Himbeeren wechseln in einer sauren Umgebung von rot zu blau oder in einer basischen Umgebung zu violett.
    • Blaubeeren:  Blaubeeren sind bei einem pH-Wert von 2,8 bis 3,2 blau, werden jedoch rot, wenn die Lösung noch saurer wird.
    • Kirschen:  Kirschen und ihr Saft in einer sauren Lösung rot, aber sie blau wird in einer auf lilae Basislösung .
    • Curry-Pulver:  Curry enthält das Pigment Curcumin, das sich bei pH 7,4 von gelb zu rot bei pH 8,6 ändert.
    • Delphinium-Blütenblätter:  Das Anthocyan-Delphinidin wechselt in einer sauren Lösung von bläulich-rot zu violett-blau in einer basischen Lösung.
    • Geranienblüten:  Geranien enthalten das Anthocyanpelargonidin, das sich in einer sauren Lösung von orangerot zu blau in einer basischen Lösung ändert.
    • Trauben:  Rote und violette Trauben enthalten mehrere Anthocyane. Blaue Trauben enthalten ein Malvidinmonoglucosid, das sich in einer sauren Lösung von tiefrot zu violett in einer basischen Lösung ändert.

 

    • Rosskastanienblätter:  Rosskastanienblätter in Alkohol einweichen, um den fluoreszierenden Farbstoff Esculin zu extrahieren. Esculin ist bei pH 1,5 farblos, wird aber bei pH 2 fluoreszierend blau. Erzielen Sie den besten Effekt, indem Sie den Indikator schwarz beleuchten .
    • Winde:  Winde enthalten ein Pigment, das als „himmlisch blaues Anthocyanin“ bekannt ist und sich bei pH 6,6 von purpurrot zu blau bei pH 7,7 ändert.
    • Zwiebel:  Zwiebeln sind Geruchsindikatoren. Sie riechen keine Zwiebeln in stark basischen Lösungen. Rote Zwiebeln wechseln auch von blassrot in einer sauren Lösung zu grün in einer basischen Lösung.
    • Petunienblüten:  Das Anthocyan-Petunin wechselt in einer sauren Lösung von rötlich-lila zu violett in einer basischen Lösung.
    • Giftprimel: Primula sinensis hat orange oder blaue Blüten. Die orangefarbenen Blüten enthalten eine Mischung aus Pelargoninen. Die blauen Blüten enthalten Malvin, das sich von rot nach lila ändert, wenn die Lösung von sauer zu basisch wechselt.
    • Lila Pfingstrosen:  Peonin wechselt in einer sauren Lösung von rötlich-lila oder magenta zu tiefviolett in einer basischen Lösung.

 

  • Rotkohl (Purpurkohl) Rotkohl enthält eine Mischung von Pigmenten, die zur Anzeige eines weiten pH-Bereichs verwendet werden.
  • Rosenblätter Das Oxoniumsalz von Cyanin wechselt in einer basischen Lösung von rot nach blau.
  • Kurkuma:  Dieses Gewürz enthält ein gelbes Pigment, Curcumin, das sich bei pH 7,4 von gelb zu rot bei pH 8,6 ändert.

 

Haushaltschemikalien, die pH-Indikatoren sind

Wenn Sie keines der oben genannten Materialien zur Hand haben, können Sie auch einige gängige Haushaltschemikalien verwenden, um den pH-Wert zu testen . Diese schließen ein:

  • Backpulver:  Backpulver sprudelt, wenn es einer sauren Lösung wie Essig zugesetzt wird, sprudelt jedoch nicht in einer alkalischen Lösung. Die Reaktion kehrt sich nicht leicht um, so dass Backpulver zwar zum Testen einer Lösung verwendet werden kann, jedoch nicht wiederverwendet werden kann.
  • Farbwechselnder Lippenstift:  Sie müssen Ihren farbwechselnden Lippenstift testen, um seinen pH-Bereich zu bestimmen. Die meisten Kosmetika, deren Farbe sich ändert, reagieren jedoch auf Änderungen des pH-Werts (diese unterscheiden sich von Kosmetika, deren Farbe sich je nach Lichtwinkel ändert).
  • ExLax-Tabletten:  Diese Tabletten enthalten Phenolphthalein, einen pH-Indikator. der in Lösungen, die saurer als pH 8,3 sind, farblos und in Lösungen, die basischer als pH 9 sind, rosa bis tiefrot ist.
  • Vanilleextrakt:  Vanilleextrakt ist ein Geruchsindikator. Sie können den charakteristischen Duft bei hohen pH-Werten nicht riechen, da das Molekül in seiner ionischen Form vorliegt.
  • Waschsoda Wie bei Backpulver sprudelt Waschsoda in einer sauren Lösung, jedoch nicht in einer basischen Lösung.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.