Geschichte & Kultur

Lieben Sie Ihren Latte? Lerne die Geschichte des Kaffees

Haben Sie sich jemals gefragt, wann der erste Espresso gebraut wurde? Oder wer hat das Instant-Kaffeepulver erfunden, das Ihren Morgen so viel einfacher macht? Entdecken Sie die Geschichte des Kaffees in der folgenden Zeitleiste.

 

Espressomaschinen

1822 wurde die erste Espressomaschine in Frankreich hergestellt. 1933 erfand Dr. Ernest Illy die erste automatische Espressomaschine. Die moderne Espressomaschine wurde jedoch 1946 von dem Italiener Achilles Gaggia entwickelt. Gaggia erfand eine Hochdruck-Espressomaschine unter Verwendung eines federbetriebenen Hebelsystems. Die erste pumpengetriebene Espressomaschine wurde 1960 von der Firma Faema hergestellt.

 

Melitta Bentz

Melitta Bentz war eine Hausfrau aus Dresden, die den ersten Kaffeefilter erfand. Sie suchte nach einer Möglichkeit, die perfekte Tasse Kaffee zuzubereiten, ohne die Bitterkeit, die durch Überbrauen verursacht wurde. Melitta Bentz beschloss, einen Weg zu finden, um einen gefilterten Kaffee zuzubereiten, kochendes Wasser über gemahlenen Kaffee zu gießen und die Flüssigkeit filtrieren zu lassen, um jegliches Mahlgut zu entfernen. Melitta Bentz experimentierte mit verschiedenen Materialien, bis sie feststellte, dass das für die Schule verwendete Löschpapier ihres Sohnes am besten funktionierte. Sie schnitt ein rundes Stück Löschpapier und legte es in eine Metallschale.

Am 20. Juni 1908 wurden der Kaffeefilter und das Filterpapier patentiert. Am 15. Dezember 1908 gründeten Melitta Bentz und ihr Ehemann Hugo die Melitta Bentz Company. Im nächsten Jahr verkauften sie 1200 Kaffeefilter auf der Leipziger Messe in Deutschland. Die Mellitta Bentz Company patentierte den Filterbeutel 1937 und das Vakuumverpacken 1962.

 

James Mason

James Mason erfand die Kaffeemaschine am 26. Dezember 1865.

 

Pulverkaffee

1901 erfand der japanisch-amerikanische Chemiker Satori Kato aus Chicago den „Instant“ -Kaffee mit heißem Wasser. 1906 erfand der englische Chemiker George Constant Washington den ersten Instantkaffee in Massenproduktion. Washington lebte in Guatemala und zu der Zeit, als er getrockneten Kaffee auf seiner Kaffeekaraffe beobachtete, kreierte er nach Experimenten „Red E Coffee“ – den Markennamen für seinen 1909 erstmals vermarkteten Instantkaffee. 1938 Nescafe oder gefriergetrockneter Kaffee wurde erfunden.

 

Andere Wissenswertes

Am 11. Mai 1926 wurde „Maxwell House Good to the last drop“ als Marke eingetragen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.