Geschichte & Kultur

Geschichte der ersten Kreuzworträtsel

Ein Kreuzworträtsel ist ein Wortspiel, bei dem der Spieler einen Hinweis und die Anzahl der Buchstaben erhält. Der Spieler füllt dann ein Raster von Feldern aus, indem er die richtigen Wörter findet. Der Liverpooler Journalist Arthur Wynne erfand das erste Kreuzworträtsel.

 

Arthur Wynne

Arthur Wynne wurde am 22. Juni 1871 in Liverpool, England, geboren. Mit neunzehn Jahren wanderte er in die USA aus. Er lebte zuerst in Pittsburgh, Pennsylvania, und arbeitete für die Zeitung Pittsburgh Press. Eine interessante Randnotiz war, dass Wynne auch im Pittsburgh Symphony Orchestra Geige spielte.

Später zog Arthur Wynne nach Cedar Grove, New Jersey, und begann für eine in New York City ansässige Zeitung namens New York World zu arbeiten. Er schrieb das erste Kreuzworträtsel für die New Yorker Welt, das am Sonntag, dem 21. Dezember 1913, veröffentlicht wurde. Der Herausgeber hatte Wynne gebeten, ein neues Spiel für die Sonntagsunterhaltungsabteilung der Zeitung zu erfinden.

 

Wortkreuz zu Kreuzwort zu Kreuzworträtsel

Arthur Wynnes erstes Kreuzworträtsel hieß ursprünglich Wortkreuz und war rautenförmig. Der Name wurde später auf Kreuzworträtsel umgestellt. Infolge eines versehentlichen Tippfehlers wurde der Bindestrich entfernt und der Name wurde zu einem Kreuzworträtsel.

Wynne stützte sein Kreuzworträtsel auf ein ähnliches, aber viel älteres Spiel im alten Pompeji, das vom Lateinischen ins Englische übersetzt wurde und Magic Squares hieß. In Magic Squares erhält der Spieler eine Gruppe von Wörtern und muss diese in einem Raster so anordnen, dass die Wörter auf und ab gleich gelesen werden. Ein Kreuzworträtsel ist sehr ähnlich, außer dass dem Spieler anstelle der Wörter Hinweise gegeben werden.

Arthur Wynne fügte dem Kreuzworträtsel weitere Innovationen hinzu. Während das erste Puzzle rautenförmig war, erfand er später horizontal und vertikal geformte Puzzles; und Wynne erfand die Verwendung des Hinzufügens leerer schwarzer Quadrate zu einem Kreuzworträtsel.

Das Kreuzworträtsel in einer britischen Veröffentlichung wurde im Februar 1922 im Pearson’s Magazine veröffentlicht. Das erste Kreuzworträtsel der New York Times wurde am 1. Februar 1930 veröffentlicht.

 

Erstes Buch der Kreuzworträtsel

Laut dem Guinness-Buch der Rekorde wurde 1924 in den USA die erste Sammlung von Kreuzworträtseln veröffentlicht. Das sogenannte Kreuzworträtsel-Buch war die erste Veröffentlichung einer neuen Partnerschaft, die von Dick Simon und Lincoln Schuster gegründet wurde. Das Buch, eine Zusammenstellung von Kreuzworträtseln aus der Zeitung New York World, war sofort ein Erfolg und trug dazu bei, den Verlagsriesen Simon & Schuster zu etablieren, der bis heute Kreuzworträtselbücher produziert.

 

Kreuzworträtselweber

1997 wurde Crossword Weaver von Variety Games Inc. patentiert. Crossword Weaver war das erste Computer-Softwareprogramm, das Kreuzworträtsel erstellte.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.