Für Schüler Und Eltern

Anforderungen an den High School-Kurs für die Zulassung zum College

Während die Zulassungsstandards von Schule zu Schule sehr unterschiedlich sind, werden fast alle Hochschulen und Universitäten darauf achten, dass die Bewerber einen Standard-Kernlehrplan abgeschlossen haben. Wenn Sie Klassen in der High School auswählen, sollten diese Kernkurse immer oberste Priorität haben. Studierende ohne diese Klassen können automatisch für die Zulassung disqualifiziert werden (auch an Colleges mit offener Zulassung. oder sie können vorläufig zugelassen werden und müssen an Förderkursen teilnehmen, um ein angemessenes Maß an College-Bereitschaft zu erreichen.

 

Standardanforderungen für das College

Sie möchten die spezifischen Anforderungen der Colleges überprüfen, für die Sie sich bewerben. In der Regel möchten die Schulen jedoch, dass Sie Folgendes abgeschlossen haben:

Beachten Sie, dass die   für die Zulassung erforderlichen Kurse von den empfohlenen  Kursen abweichen  . An ausgewählten Hochschulen und Universitäten sind zusätzliche Jahre in Mathematik, Naturwissenschaften und Sprache erforderlich, damit Sie ein wettbewerbsfähiger Bewerber sind.

 

Zulassungsvoraussetzungen für die High School und das College

Wenn Colleges Ihren GPA für Zulassungszwecke berechnen, ignorieren sie häufig den GPA auf Ihrem Zeugnis und konzentrieren sich ausschließlich auf Ihre Noten in diesen Kernfachbereichen. Noten für Sportunterricht, Musikensembles und andere Nicht-Kernkurse sind für die Vorhersage Ihrer College-Bereitschaft nicht so nützlich wie diese Kernkurse. Dies bedeutet nicht, dass Wahlfächer nicht wichtig sind, da die Hochschulen sehen möchten, dass Sie eine Vielzahl von Interessen und Erfahrungen haben, aber sie bieten einfach kein gutes Fenster in die Fähigkeit eines Bewerbers, strenge College-Kurse zu absolvieren.

Die Anforderungen an die Kernkurse variieren von Bundesstaat zu Bundesstaat, und viele der selektiveren Hochschulen möchten eine starke akademische Bilanz der High School  , die weit über den Kern hinausgeht. Advanced Placement-, IB- und Honors-Kurse sind ein Muss, um an den selektivsten Colleges wettbewerbsfähig zu sein. In den meisten Fällen verfügen die stärksten Bewerber an hochselektiven Hochschulen über vier Jahre Mathematik (einschließlich Analysis), vier Jahre Naturwissenschaften und vier Jahre Fremdsprache.

Wenn Ihre High School keine fortgeschrittenen Sprachkurse oder Kalküle anbietet, lernen die Zulassungsmitglieder dies normalerweise aus dem Bericht Ihres Beraters, und dies wird nicht gegen Sie gerichtet. Die Zulassungsmitglieder möchten sehen, dass Sie die anspruchsvollsten Kurse belegt haben, die Ihnen zur Verfügung stehen. High Schools unterscheiden sich erheblich in der Art der herausfordernden Kurse, die sie anbieten können.

Beachten Sie, dass viele Hochschulen mit ganzheitlichen Zulassungen keine spezifischen Kursvoraussetzungen für die Zulassung haben. Auf der Zulassungswebsite der Yale University heißt es beispielsweise: „Yale hat keine spezifischen Zugangsvoraussetzungen (zum Beispiel gibt es keine fremdsprachlichen Anforderungen für die Zulassung nach Yale). Wir suchen jedoch nach Studenten, die eine ausgewogene Anzahl von Studenten aufgenommen haben die strengen Klassen, die ihnen zur Verfügung stehen. Im Allgemeinen sollten Sie versuchen, jedes Jahr Kurse in Englisch, Naturwissenschaften, Mathematik, Sozialwissenschaften und Fremdsprache zu belegen. “

Das heißt, Schüler ohne einen Grundlehrplan würden Schwierigkeiten haben, Zugang zu einer der Ivy League-Schulen zu erhalten. Colleges wollen Studenten aufnehmen, die Erfolg haben werden, und Bewerber ohne angemessene Kernkurse in der High School haben oft Schwierigkeiten im College.

 

Beispiel für die Zulassungsvoraussetzungen für das College

Die folgende Tabelle zeigt Mindestkursempfehlungen für eine Stichprobe verschiedener Arten selektiver Hochschulen. Denken Sie immer daran, dass das „Minimum“ einfach bedeutet, dass Sie nicht sofort disqualifiziert werden. Die stärksten Bewerber überschreiten in der Regel die Mindestanforderungen.

Im Allgemeinen ist es nicht schwierig, diese Anforderungen zu erfüllen, wenn Sie sich bei der Planung Ihrer High-School-Kurse mit Ihrem Berater ein wenig anstrengen . Die größere Herausforderung besteht für Schüler, die sich an hochselektiven Schulen bewerben, die High-School-Kurse sehen möchten, die weit über die Mindestanforderungen hinausgehen.

Denken Sie immer daran, dass Ihre Highschool-Bilanz der wichtigste Teil Ihrer College-Bewerbung ist. Wenn Sie Klassen auswählen, können Sie sich an der College-Zulassungsfront behindern, wenn Sie den einfachen Weg gehen.

 

Quelle

„Ratschläge zur Auswahl von High-School-Kursen.“ Yale University, 2019.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.