Englisch

Richtlinien für den korrekten Umgang mit Apostrophen

Ein Apostroph ist ein Interpunktionszeichen ( ), mit dem ein Substantiv  im  Possessivfall identifiziert   oder ein oder mehrere Buchstaben eines Wortes weggelassen werden. Der Apostroph hat zwei Hauptaufgaben auf Englisch: Kontraktionen zu markieren und Besitz anzuzeigen. Während das einfach genug klingt, sind viele Menschen von dem kleinen Kringel verwirrt. Der Apostroph wird oft verlegt oder vergessen, und manchmal taucht er in Worten auf, in denen er überhaupt nicht benötigt wird.

Obwohl es immer geringfügige Meinungsverschiedenheiten über die Verwendung geben wird. sollten diese sechs Richtlinien Ihnen bei der Entscheidung helfen, wann Apostrophe verwendet werden sollen, wo sie platziert werden sollen und wann sie ganz weggelassen werden sollen.

 

Wie man Apostrophe benutzt, um Kontraktionen zu machen

Verwenden Sie Apostrophe, um Kontraktionen zu bilden, bei denen zwei oder mehr Wörter zu einem zusammengefügt werden, wobei Buchstaben weggelassen werden. Der Apostroph ersetzt die ausgelassenen Buchstaben. Die Klassen von Wörtern, die am häufigsten von Kontraktionen betroffen sind, sind  Verben  und  Pronomen. Zum Beispiel in der Weh ich bin , lassen Sie sich , und Sie werden , ersetzt das Apostroph die eine  in ich bin , das u in uns lassen und die wi in dir . Das gleiche gilt für das Wort nicht, wo der Apostroph das o in nicht ersetzt .

Einige Beispiele für Sätze, die Kontraktionen enthalten, sind Zitate berühmter Autoren. Die Wörter, die Kontraktionen enthalten, sind kursiv gedruckt. Die Buchstaben, aus denen sich die Kontraktion zusammensetzt, sowie das Apostroph, das fehlende Buchstaben ersetzt, sind fett gedruckt.

„Wenn du etwas nicht  magst, ändere es. Wenn du es nicht  änderst, ändere deine Einstellung.“
– Maya Angelou
„Sie war nicht  etwas zu tun , dass ich sehen konnte, außer es steht auf dem Balkongeländer gelehnt, zusammen das Universum zu halten.“
– JD Salinger
„Drei o‘ Uhr  ist immer zu spät oder zu früh für alles , was Sie tun wollen.“
– Jean Paul Sartre, „Übelkeit“

Beachten Sie, dass die Uhr  eine Kontraktion für den gesamten Satz  der Uhr ist , bemerkt  Merriam-Websters Ask the Editor. Achten Sie auch darauf, das Apostroph an der Stelle zu platzieren, an der die Buchstaben weggelassen wurden. Dies ist nicht immer die Stelle, an der die beiden Wörter zusammengefügt wurden.

 

Verwendung von Apostrophen mit einzelnen Substantiven

Verwenden Sie ein Apostroph plus -s , um die Possessivform eines Singular-Substantivs anzuzeigen, auch wenn dieses Singular-Substantiv bereits mit -s endet Um die possessive singulärer Substantive zu bilden, fügen  Sie ‚s , wie in  Homer ‘ s  Job  oder der Hund ‚s  Frühstück . Einige andere Beispiele sind:

„Die Mutter ‚s  Herz ist das Kind ‘s Schulzimmer .
– Henry Ward Beecher
„Ich werde nicht die verstecken Lehrer ‚s  Medikamente.“
– Bart Simpson, „Die Simpsons“

Einige Styleguides (einschließlich der „Associated Press Stylebook“ , aber nicht „The Chicago Manual of Style“) empfiehlt nur ein Apostroph nach Singular mit Eigennamen der Endung  sich (zum Beispiel Achillesferse und Tennessee Williams‘ spielt ). Befolgen Sie im Allgemeinen Ihr Style-Handbuch oder Ihren eigenen gesunden Menschenverstand und seien Sie konsequent.

 

Verwendung von Apostrophen mit mehreren Substantiven

Zur Bildung des possessiven einen Plural. dass bereits endet in ihm , einfach einen Apostroph hinzuzufügen, wie in  dem Banker  Bonidie Trainer  Büros und in diesen Beispielen:

  • Die Mädchen Schaukel (der Schaukel zu den Mädchen gehören)
  • Die Studenten Projekte (die Projekte zu den Studenten gehören)
  • Die Johnsons Haus (das Haus der Johnsons gehören)

Beachten Sie, wie einige Familiennamen in diese Kategorie fallen, wie in diesem Beispiel aus Richard Lederers und John Shores Buch „Comma Sense“.

„Wenn Sie den Besitz ankündigen müssen, setzen Sie den Apostroph nach den Pluralnamen – Smiths ‚, The Gumps‘ und The Joneses ‚.“

Um die besitzergreifend von mehreren Substantive zu bilden das Ende in einem anderen Buchstaben als  s , fügen  Sie ‚s , wie in  den Frauen ‘ s  Autos . Andere Beispiele sind:

  • Die Frauen ‚s Konferenz (die Konferenz zu den Frauen gehört)
  • Die Kinder ‚s Spielzeug (Spielzeuge , die zu den Kindern)
  • die Männer ‚s Trainingslager (das Trainingslager gehört – oder verwendet durch – die Männer)

 

Verwendung eines Apostrophs, wenn zwei oder mehr Substantive dasselbe besitzen

Wenn zwei oder mehr Substantive dasselbe besitzen, fügen Sie dem zuletzt aufgelisteten Substantiv ein Apostroph plus -s hinzu , wie in:</p >

  • Ben und Jerry ‚s Kirsch Garcia Eis
  • Emma und Nicole ‚s Schulprojekt (Emma und Nicole arbeitete zusammen am selben Projekt.)

Beachten Sie auch, wie ein Beispiel aus Abschnitt 3 – Richard Lederer und John Shores Buch „Comma Sense“ – dieser Regel folgt. Das Buch „Common Sense“ (oder genauer gesagt die Urheberschaft des Buches) gehört gleichermaßen Lederer und Shore, daher nimmt nur der zweite Name, Shore, den Apostroph und  s .

Wenn im Gegensatz dazu zwei oder mehr Substantive getrennt etwas besitzen, fügen Sie jedem aufgelisteten Substantiv einen Apostroph hinzu:

  • Tim ‚s und Marty ‘ s Eis (Jeder Junge hat sein eigenes Eis.)
  • Emma ‚s und Nicole ‘ s Schulprojekte (Jedes Mädchen hat ihr eigenes Projekt.)

 

Verwenden Sie kein Apostroph mit Possessivpronomen

Verwechseln Sie nicht die Kontraktion  es ist  (was bedeutet , es ist) mit dem Possessivpronomen  seiner , wie in:

  • Es ist  der erste Frühlingstag.
  • Unser Vogel ist aus seinem  Käfig entkommen  .

Da Possessivpronomen bereits Eigentümer sind, muss kein Apostroph hinzugefügt werden:

  • Deine
  • Seine
  • Ihres
  • Es ist
  • Unsere
  • Ihre

Sie fügen jedoch ein Apostroph plus -s hinzu , um das Possessiv einiger unbestimmter Pronomen zu bilden :

  • Jede ‚s Vermutung
  • Eine ist persönliche Verantwortung
  • Jemand ‚s Portemonnaie

Beachten Sie auch, wie die Kontraktion im zweiten Satz dieses Abschnitts das Apostroph benötigt: Da Possessivpronomen bereits Besitz besitzen, ist  es  nicht erforderlich, ein Apostroph hinzuzufügen (für ein Possessivpronomen, aber es ist erforderlich, ein Apostroph zu verwenden, um eine Kontraktion für zu bilden  es ist , was wird  es ’s ).

 

Verwenden Sie kein Apostroph, um einen Plural zu bilden

Verwenden Sie in der Regel nur ein -s (oder ein -es ) ohne Apostroph, um die Pluralformen von Substantiven zu bilden – einschließlich Datumsangaben, Akronymen und Familiennamen:

  • Die Märkte boomten in den neunziger Jahren.
  • Die Steuervorteile der IRA machen sie zu attraktiven Anlagen.
  • Die Johnsons haben alle ihre CDs verkauft.

Der Grund, warum Sie Apostrophe in den meisten Pluralformen weglassen, hat eine interessante Geschichte. David Crystal erklärt in seinem Buch „By Hook or by Crook “  :

„Im 19. Jahrhundert haben Drucker und Verleger … das Apostroph aus Pluralformen verbannt, aber eine Reihe von Ausnahmefällen zugelassen, z. B. nach Ziffern ( 1860er Jahre ), Abkürzungen  ( VIPs ) und einzelnen Buchstaben ( Ps und Qs ).“

Um Verwirrung zu vermeiden, müssen Sie gelegentlich Apostrophe verwenden, um die Pluralformen bestimmter Buchstaben und Ausdrücke anzugeben, die im Plural nicht häufig vorkommen – zum Beispiel: Achten Sie auf Ihre Ps und Qs .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.