Bildende Kunst

Häuser im amerikanischen Bungalowstil, 1905 – 1930

Der American Bungalow ist eines der beliebtesten kleinen Häuser, die jemals gebaut wurden. Es kann viele verschiedene Formen und Stile annehmen, je nachdem, wo es gebaut wurde und für wen es gebaut wurde. Das Wort Bungalow wird oft verwendet, um jedes kleine Haus aus dem 20. Jahrhundert zu bezeichnen, das den Raum effizient nutzt.

Bungalows wurden in einer Zeit des großen Bevölkerungswachstums in den USA gebaut. Viele Architekturstile haben Ausdruck in dem einfachen und praktischen amerikanischen Bungalow gefunden. Schauen Sie sich diese Lieblingsformen des Bungalowstils an.

 

Was ist ein Bungalow?

Lange, niedrige Dachgaube auf einem kalifornischen Handwerkerhaus. Foto von Thomas Vela / Moment Mobile / Getty Images (beschnitten)

Bungalows wurden für die Werktätigen gebaut, eine Klasse, die aus der industriellen Revolution hervorgegangen ist. In Kalifornien gebaute Bungalows haben oft spanische Einflüsse. In Neuengland haben diese kleinen Häuser möglicherweise britische Details – eher wie ein Cape Cod. Gemeinden mit niederländischen Einwanderern können Bungalows mit Spieldächern bauen.

Das Harris-Wörterbuch beschreibt „Bungalow-Abstellgleis“ als „Schindeln mit einer minimalen Breite von 20 cm“. Breites Abstellgleis oder Schindeln sind charakteristisch für diese kleinen Häuser. Weitere Merkmale, die häufig in Bungalows zu finden sind, die zwischen 1905 und 1930 in Amerika gebaut wurden, sind:

  • Eineinhalb Geschichten, daher sind Gauben üblich
  • Niedriges Dach, das über eine Veranda rutscht
  • Breite Dachüberhänge
  • Quadratische, sich verjüngende Säulen, manchmal auch als Bungalowsäulen bezeichnet

 

Definitionen von Bungalows:

„Ein einstöckiges Haus mit großen Überhängen und einem dominierenden Dach. Im Allgemeinen im Craftsman-Stil entstand es in den 1890er Jahren in Kalifornien. Der Prototyp war ein Haus, das im neunzehnten Jahrhundert von Offizieren der britischen Armee in Indien benutzt wurde. Aus dem Hindi-Wort Bangala Bedeutung ‚von Bengalen‘. „- John Milnes Baker, AIA, von American House Styles: Ein prägnanter Leitfaden , Norton, 1994, p. 167

„Ein einstöckiges Fachwerkhaus oder ein Sommerhaus, oft umgeben von einer überdachten Veranda.“ – Dictionary of Architecture and Construction , Cyril M. Harris, Hrsg., McGraw-Hill, 1975, p. 76.

 

Kunsthandwerksbungalow

Bungalow im Arts & Crafts Style. Bungalow im Arts & Crafts Style. Foto © iStockphoto.com/Gary Blakeley

In England widmeten sich die Architekten von Arts & Crafts handgefertigten Details aus Holz, Stein und anderen Materialien aus der Natur. Inspiriert von der britischen Bewegung unter der Führung von William Morris entwarfen die amerikanischen Designer Charles und Henry Greene einfache Holzhäuser mit Kunsthandwerk. Die Idee verbreitete sich in ganz Amerika, als der Möbeldesigner Gustav Stickley in seiner Zeitschrift The Craftsman Hauspläne veröffentlichte . Bald wurde das Wort „Craftsman“ zum Synonym für Arts & Crafts, und der Craftsman Bungalow – wie der, den Stickley auf Craftsman Farms für sich selbst gebaut hatte – wurde zum Prototyp und zu einem der beliebtesten Wohnungstypen in den USA.

 

Kalifornien Bungalow

Eine Geschichte California Bungalow in Pasadena. Foto von Fotosearch / Getty Images (beschnitten)

Arts and Crafts Details kombiniert mit hispanischen Ideen und Ornamenten, um den klassischen California Bungalow zu schaffen. Robust und einfach, diese komfortablen Häuser sind bekannt für ihre schrägen Dächer, großen Veranden und stabilen Balken und Säulen.

 

Chicago Bungalow

1925 Chicago Bungalow in Skokie, Illinois. Foto © Silverstone1 über Wikimedia Commons, GNU-Lizenz für kostenlose Dokumentation, Version 1.2 und Creative Commons ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0) (beschnitten)

Sie kennen einen Chicago Bungalow an der massiven Ziegelkonstruktion und der großen Dachgaube mit Blick nach vorne. Bungalows in und in der Nähe von Chicago, Illinois, sind zwar für Familien der Arbeiterklasse konzipiert, haben aber viele der schönen handwerklichen Details, die Sie in anderen Teilen der USA finden.

 

Spanischer Wiederbelebungsbungalow

Spanischer Bungalow zur Wiederbelebung der Kolonialzeit, 1932, historischer Bezirk Palm Haven, San Jose, Kalifornien. Foto von Nancy Nehring / E + / Getty Images

Die spanische Kolonialarchitektur des amerikanischen Südwestens inspirierte eine exotische Version des Bungalows. Diese kleinen Häuser sind normalerweise mit Stuck verkleidet und haben dekorativ verglaste Fliesen, gewölbte Türen oder Fenster und viele andere Details der spanischen Wiedergeburt .

 

Neoklassizistischer Bungalow

Bungalow von 1926 im historischen Bezirk Irvington von Portland, Oregon. Foto © Ian Poellet über Wikimedia Commons, Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International (CC BY-SA 4.0) (beschnitten)

Nicht alle Bungalows sind rustikal und ungezwungen! Während des frühen 20. Jahrhunderts kombinierten einige Bauherren zwei sehr beliebte Stile, um einen hybriden neoklassizistischen Bungalow zu schaffen . Diese kleinen Häuser haben die Einfachheit und Praktikabilität eines amerikanischen Bungalows und die elegante Symmetrie und Proportionen (ganz zu schweigen von den Säulen vom griechischen Typ ), die bei viel größeren Häusern im Stil der griechischen Wiedergeburt zu finden sind .

 

Niederländischer Kolonial-Wiederbelebungsbungalow

Das Marmor-Rathaus in Marmor, Colorado. Foto © Jeffrey Beall über Wikimedia Commons, Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0) (beschnitten)

Hier ist eine andere Art von Bungalow, inspiriert von der Architektur der nordamerikanischen Kolonien. Diese malerischen Häuser haben abgerundete Gambrel-Dächer mit dem Giebel vorne oder an der Seite. Die interessante Form ähnelt der eines alten niederländischen Kolonialhauses .

 

Weitere Bungalows

Bungalow mit Schuppen Dormer. Foto von Fotosearch / Getty Images (beschnitten)

Die Liste hört hier nicht auf! Ein Bungalow kann auch ein Blockhaus, ein Tudor-Cottage, ein Cape Cod oder eine beliebige Anzahl unterschiedlicher Wohnstile sein. Viele neuere Häuser werden im Bungalowstil gebaut.

Denken Sie daran, dass Bungalowhäuser ein architektonischer Trend waren . Die Häuser wurden größtenteils gebaut, um im ersten Viertel des 20. Jahrhunderts an Familien der Arbeiterklasse verkauft zu werden. Wenn Bungalows heute gebaut werden (oft mit Vinyl- und Kunststoffteilen), werden sie genauer als Bungalow Revivals bezeichnet .

Denkmalpflege:

Der Austausch von Säulen ist ein typisches Wartungsproblem, wenn Sie ein Bungalowhaus aus dem 20. Jahrhundert besitzen. Viele Unternehmen verkaufen PVC-Umwicklungen zum Selbermachen, die keine guten Lösungen für tragende Säulen sind. Glasfasersäulen mögen dieses schwere Schindeldach halten, aber natürlich sind sie für Häuser, die im frühen 20. Jahrhundert gebaut wurden, historisch nicht korrekt. Wenn Sie in einem historischen Viertel leben, werden Sie möglicherweise gebeten, die Säulen durch historisch korrekte Holznachbildungen zu ersetzen, arbeiten jedoch mit Ihrer historischen Kommission an Lösungen.

Übrigens sollte Ihre Historische Kommission auch gute Ideen zu Farben für historische Bungalows in Ihrer Nachbarschaft haben.

 

Erfahren Sie mehr:

  • Meisterwerke: Bungalow Architektur + Design von Michelle Galindo, Braun Publish, 2013 Bei
    Amazon kaufen
  • 500 Bungalows von Douglas Keister, Taunton Press, 2006 Bei
    Amazon kaufen
  • California Bungalow von Robert Winter, Hennessey & Ingalls, 1980 Bei
    Amazon kaufen
  • American Bungalow Style von Robert Winter und Alexander Vertikoff, Simon & Schuster, 1996 Bei
    Amazon kaufen
  • Bungalowfarben: Exterieur von Robert Schweitzer, Gibbs Smith, 2002 Bei
    Amazon kaufen

COPYRIGHT:
Die Artikel und Fotos, die Sie auf den Architekturseiten von About.com sehen, sind urheberrechtlich geschützt. Sie können auf sie verlinken, sie jedoch nicht ohne Erlaubnis in ein Blog, eine Webseite oder eine gedruckte Veröffentlichung kopieren.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.