Wissenschaft

Grüner Rost – Interessante Eisenchemie

Rost ist der Name einer Sammlung von Eisenoxiden. Sie finden Rost in allen Situationen, in denen ungeschütztes Eisen oder Stahl den Elementen ausgesetzt ist. Wussten Sie, dass Rost neben Rot auch in anderen Farben erhältlich ist? Es gibt braunen, orangefarbenen, gelben und sogar grünen Rost!

Grüner Rost ist ein instabiles Korrosionsprodukt, das typischerweise in einer sauerstoffarmen Umgebung erzeugt wird, beispielsweise auf Bewehrungsstäben in einer chlorreichen Umgebung von Meerwasser. Die Reaktion zwischen Meerwasser und Stahl kann zu [Fe II 3 Fe III (OH) 8 ] + [Cl · H 2 O] – führen , einer Reihe von Eisenhydroxiden. Die Depassivierung von Stahl zur Bildung von Grünrost tritt auf, wenn das Verhältnis der Konzentration von Chloridionen zu Hydroxidionen größer als 1 ist. Daher kann beispielsweise Bewehrungsstahl in Beton vor Grünrost geschützt werden, wenn die Alkalität des Betons hoch genug ist.

 

Grüner Rost und Fougerit

Es gibt ein natürliches Mineral, das grünem Rost entspricht und Fougerit genannt wird. Fougerit ist ein blaugrünes bis blaugraues Tonmineral, das in bestimmten Waldgebieten Frankreichs vorkommt. Es wird angenommen, dass das Eisenhydroxid andere verwandte Mineralien hervorbringt.

 

Grüner Rost in biologischen Systemen

Die Carbonat- und Sulfatformen von Grünrost wurden als Nebenprodukte der Eisen (III) -oxyhydoxid-Reduktion in eisenreduzierenden Bakterien identifiziert. Zum Beispiel produziert Shewanella putrefaciens hexagonale grüne Rostkristalle. Wissenschaftler spekulieren, dass die Bildung von grünem Rost durch Bakterien in Grundwasserleitern und feuchten Böden auf natürliche Weise auftritt.

 

Wie man grünen Rost macht

Mehrere chemische Prozesse erzeugen grünen Rost:

  • Elektrochemisch oxidierende Eisenplatten können einen grünen Carbonatrost bilden.
  • Grüner Rost kann hergestellt werden, indem Kohlendioxid durch eine Suspension von Eisen (III) -hydroxid Fe (OH) 3  in Eisen (II) -chlorid FeCl 2 geblasen wird .
  • Grüner Sulfatrost kann durch Mischen von FeCl 2 · 4H 2 O und NaOH-Lösung entstehen, um Fe (OH) 2 auszufällen . Natriumsulfat Na 2 SO 4 wird zugegeben und die Mischung an Luft oxidiert.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.