Geschichte & Kultur

Griechische und lateinische Wurzeln verwenden, um Wörter zu verstehen

Wenn Sie die griechischen und lateinischen Präfixe und Affixe erkennen, verstehen Sie die Wörter als Ganzes.

„Als jemand, der in Fremdsprachen und theoretischer Linguistik ausgebildet ist, stimme ich den Experten zu, die in Warum Ihre Kinder Latein lernen sollten , voll und ganz zu . Ich möchte hinzufügen, dass das Studium der altgriechischen Stämme und Anhänge gleichermaßen wertvoll ist. Als Folge dieses Artikels Ich würde vorschlagen, dass Sie einen kurzen Kurs über die Bedeutung von griechischen und lateinischen Stämmen und Anhängen zusammenstellen, der sich auf deren Wert als Lesehilfen in Englisch und den romanischen Sprachen konzentriert. „

Der Inhalt dieses Artikels basiert auf der wissenschaftlichen Terminologie des Experten John Hough. Anstelle einer Einführung in die Linguistik soll es eine Einführung in klassische Stämme und Anhänge sein.

 

Warum Terminologie studieren? 

Wie die Kenntnis der Etymologie des Nashorns Ihnen hilft, die Diagnosen Ihres Arztes zu verstehen:

„Irgendwann im 14. Jahrhundert beschloss jemand, diesem Säugetier seinen heutigen Namen zu geben. Das Merkmal des Tieres, das sie am meisten traf, war das große Horn, das aus seiner Nase wuchs. Das griechische Wort für Nase ist Rhis und die kombinierende Form ( Die Form, die verwendet wird, wenn es mit anderen Wortelementen kombiniert wird, ist Nashorn. Das griechische Wort für Horn ist Keras. Dieses Tier wurde also als „Nasenhorn-Tier“ oder „Nashorn“ bezeichnet. […] Sie nehmen ein Schauen Sie in Ihre Akte und entdecken Sie, dass [… der Arzt] ‚akute Rhinitis‘ als Ihre Diagnose geschrieben hat. Nachdem Sie diesen Kurs belegt haben, wissen Sie, dass ‚akut‘ nur einen plötzlichen Beginn bedeutet […] und Sie wissen, dass „- itis „bedeutet einfach eine Entzündung.“

 

Root + Suffix=Word

Das Suffix für  Klagegründe ist ein  e . Wenn man sich das Wort nachzuschlagen  Bitte -ure, macht es Sinn, da seine Suffix Blätter die gleiche Wurzel wie das Entfernen in  Flehen -. Wie John Hough in der  wissenschaftlichen Terminologie betont,  existieren Wurzeln selten allein. Sie stehen normalerweise vor Suffixen. Das Gleiche gilt für Griechisch und Latein, auch wenn wir beim Ausleihen manchmal das Suffix streichen. Daher ist das Wort  cell  auf Englisch wirklich die lateinische Cella , aus der wir das Suffix a entfernt haben.

Fast alle englischen Wörter enthalten nicht nur Wurzeln und Suffixe, sondern laut Hough können Suffixe auch nicht alleine stehen. Ein Suffix hat keine eigene Bedeutung, sondern muss mit der Wurzel verbunden werden.

 

Suffixe

Ein Suffix ist eine untrennbare Form, die nicht allein verwendet werden kann, sondern einen Hinweis auf Qualität, Aktion oder Beziehung enthält. Wenn es zu einer Kombinationsform hinzugefügt wird, bildet es ein vollständiges Wort und bestimmt, ob das Wort ein Substantiv, ein Adjektiv, ein Verb oder ein Adverb ist.

 

Zusammengesetzte Wörter

Ein Suffix in Kombination mit einer Wurzel unterscheidet sich von einem zusammengesetzten Wort, das im losen englischen Sprachgebrauch normalerweise nur als ein weiterer Fall von Wurzel + Suffix angesehen wird. Manchmal werden zwei griechische oder lateinische Wörter zu einem zusammengesetzten Wort zusammengefügt. Oft denken wir an diese Wörter als Suffixe, wenn sie technisch nicht vorhanden sind, obwohl sie als  Endformen betrachtet werden können .

 

Formulare beenden

Das Folgende ist eine Tabelle einiger gängiger griechischer „Endformen“. Ein Beispiel ist das Wort  Neurologie  (Untersuchung des Nervensystems), das vom griechischen  Neuro stammt –  die Kombinationsform des Substantivs  Neuron  (Nerv) plus  -Logy , die unten aufgeführt ist. Wir betrachten diese Endformen lediglich als Suffixe, aber sie sind voll produktive Wörter.

Ein kurzes Beispiel auf Englisch: Rucksack und Rattenpack enthalten etwas, das wie ein Suffix (Pack) aussieht, aber wie wir wissen, ist Pack ein Substantiv und ein Verb für sich.

( Hinweis: Atemzeichen fehlen. Diese Formulare und die anderen Tabellen stammen aus Houghs Buch, wurden jedoch aufgrund der von den Lesern eingereichten Korrekturen geändert. )

Und aus dem Lateinischen haben wir:

 

Root + Suffix / Präfix=Word

Präfixe sind normalerweise Adverbien oder Präpositionen aus dem Griechischen oder Lateinischen, die im Englischen nicht allein verwendet werden können und am Anfang von Wörtern stehen. Suffixe. die am Ende von Wörtern erscheinen, sind normalerweise keine Adverbien oder Präpositionen, können aber auch nicht alleine auf Englisch verwendet werden. Während Suffixe häufig durch separate Verbindungsvokale mit dem Ende der Wurzeln verbunden sind, ist die Transformation dieser Präpositional- und Adverbialpräfixe direkter, obwohl der letzte Buchstabe des Präfixes geändert oder entfernt werden kann. Bei Präfixen mit zwei Buchstaben kann dies verwirrend sein. Unter anderen Änderungen kann  n  zu  m  oder  s werden  und ein letztes b oder d kann geändert werden, um mit dem ersten Buchstaben der Wurzel übereinzustimmen. Stellen Sie sich diese Verwirrung vor, um die Aussprache zu erleichtern.

Diese Liste hilft Ihnen nicht dabei, Antipasti herauszufinden  , verhindert jedoch, dass Sie das Antonyme des  Präzedenzfalls  als  Antident  oder  Polydent beschreiben .

Hinweis: Griechische Formen werden großgeschrieben, im Normalfall lateinisch.

 

Adjektiv + Wurzel + Suffix=Wort

Die folgenden Tabellen enthalten griechische und lateinische Adjektive in der Form, die verwendet wird, um sie mit englischen Wörtern oder mit anderen lateinischen oder griechischen Teilen zu kombinieren, um englische Wörter wie Größenwahn oder Makroökonomie zu bilden, um Beispiele vom oberen Rand der Tabelle zu nehmen.

 

Farben

Ein medizinisches Beispiel für ein griechisches Farbwort ist die Erythrokinetik (e · ryth · ro · ki · net · ics), definiert als „Eine Untersuchung der Kinetik roter Blutkörperchen von ihrer Entstehung bis zur Zerstörung“.

 

Ziffern

Hier finden Sie weitere Kombinationsformen, die wichtig zu wissen sind, da es sich um Zahlen handelt. Wenn Sie jemals Probleme hatten, sich daran zu erinnern, ob Millimeter oder Kilometer näher an einem Zoll waren, achten Sie hier darauf. Beachten Sie, dass das Milli- lateinisch und das Kilo griechisch ist; Das Lateinische ist die kleinere Einheit und das Griechische die größere. Der Millimeter ist also ein 1000. Teil eines Meters (0,0363 Zoll) und der Kilometer 1000 Meter (39370 Zoll).

Einige dieser Ziffern leiten sich von Adverbien ab, die meisten von Adjektiven.

Quelle

John Hough,  Wissenschaftliche Terminologie ; New York: Rhinehart & Company, Inc. 1953.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.