Geschichte & Kultur

Der griechische Gott Poseidon, Herr des Meeres, Neptun

Der mächtige Erdschüttler Poseidon beherrschte die Wellen, von denen die alten seefahrenden Griechen abhingen. Fischer und Seekapitäne schworen ihm Treue und mieden seinen Zorn; Die Verfolgung des Helden Odysseus durch den Seegott war bekannt, und nur wenige wollten so weit und so lange wandern, bevor sie ihren Heimathafen fanden. Zusätzlich zu seinem Einfluss auf die Meere war Poseidon für Erdbeben verantwortlich und schlug mit seinem Dreizack, einem dreizackigen Speer, auf den Boden, was eine verheerende Wirkung hatte.

 

Geburt von Poseidon

Poseidon war der Sohn des Titanen Cronos und der Bruder der olympischen Götter Zeus und Hades. Cronos, der Angst vor einem Sohn hatte, der ihn stürzen würde, als er seinen eigenen Vater Ouranos besiegte, schluckte jedes seiner Kinder, als sie geboren wurden. Wie sein Bruder Hades wuchs er im Darm von Cronos auf, bis Zeus den Titanen dazu brachte, seine Geschwister zu erbrechen. Poseidon, Zeus und Hades gingen nach der folgenden Schlacht als Sieger hervor und zogen Lose, um die gewonnene Welt aufzuteilen. Poseidon gewann die Herrschaft über das Wasser und all seine Kreaturen.

Alternative griechische Mythen deuten darauf hin, dass Poseidons Mutter Rhea ihn in einen Hengst verwandelte, um Cronos ‚Appetit zu stillen. In Form eines Hengstes verfolgte Poseidon Demeter und zeugte ein Fohlen, das Pferd Areion.

 

Poseidon und das Pferd

Seltsamerweise ist Poseidon für den Gott des Meeres eng mit Pferden verbunden. Er schuf das erste Pferd, führte die Menschheit in Reiten und Wagenrennen ein und reitet über den Wellen in einem Wagen, der von Pferden mit goldenen Hufen gezogen wurde. Darüber hinaus sind einige seiner vielen Kinder Pferde: das unsterbliche Areion und das geflügelte Pferd Pegasus, das der Sohn von Poseidon und der Gorgon-Medusa war.

 

Mythen von Poseidon

Der Bruder des Zeus und griechischer Gott des Meeres spielt in vielen Mythen eine Rolle. Am bemerkenswertesten sind vielleicht die von Homer in der Ilias und Odyssee verwandten, in denen Poseidon als Feind der Trojaner, Verfechter der Griechen und schrecklicher Feind des Helden Odysseus auftritt.

Die Abneigung des griechischen Gottes gegen den listigen Odysseus wird durch die tödliche Wunde entfacht, die der Held Polyphem dem Zyklopen, einem Sohn von Poseidon, zufügt. Immer wieder zaubert der Meeresgott Winde, die Odysseus von seinem Zuhause in Ithaka fernhalten.

Eine zweite bemerkenswerte Geschichte betrifft den Wettbewerb zwischen Athena und Poseidon um die Schirmherrschaft von Athen. Die Göttin der Weisheit machte den Athenern einen überzeugenderen Fall und schenkte ihnen den Olivenbaum, während Poseidon das Pferd schuf.

Schließlich spielt Poseidon in der Geschichte des Minotaurus eine herausragende Rolle. Poseidon gab König Minos von Kreta einen fantastischen Stier, der zum Opfer bestimmt war. Der König konnte sich nicht von dem Tier trennen, und im Zorn ließ Poseidon die Prinzessin Pasiphae sich in den Stier verlieben und den legendären Halbbullen, Halbmann namens Minotaurus zur Welt bringen.

 

Poseidon Fact File

Beruf: Gott des Meeres

Attribute von Poseidon: Das Symbol, für das Poseidon am bekanntesten ist, ist der Dreizack. Poseidon wird oft zusammen mit seiner Frau Amphitrite in einem von Meeresbewohnern gezogenen Seewagen gezeigt.

Die Minderwertigkeit von Poseidon: Poseidon behauptet die Gleichheit mit Zeus in der Ilias , verschiebt sich dann aber Zeus als König. Nach einigen Berichten ist Poseidon älter als Zeus und der Geschwister Zeus musste nicht vor seinem Vater retten (die Kraft, die Zeus normalerweise bei seinen Geschwistern einsetzt). Selbst mit Odysseus. der das Leben seines Sohnes Polyphem ruiniert hatte , verhielt sich Poseidon weniger furchterregend als man es von einem wütenden Sturm und Drang- Gott erwarten würde . Bei der Herausforderung um die Schirmherrschaft der Polis von Athen verlor Poseidon gegen seine Nichte Athena, arbeitete dann aber kooperativ mit ihr wie im Trojanischen Krieg, wo sie versuchen, Zeus mit Heras Hilfe zu vereiteln.

Poseidon und Zeus: Poseidon hatte vielleicht den gleichen Anspruch auf den Titel des Königs der Götter, aber Zeus ist derjenige, der ihn angenommen hat. Als die Titanen den Blitz für Zeus machten, machten sie den Dreizack für Poseidon.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.