Für Schüler Und Eltern

Wie viel kostet der GRE 2017?

Studenten, die an der GRE teilnehmen, zahlen im Studienjahr 2017-18 mindestens 205 USD. Andere Gebühren wie Score-Reporting- und Score-Review-Services können diese Kosten erheblich erhöhen, ebenso wie die Kosten für den GRE-Test und die GRE-Testvorbereitungsmaterialien.

 

Aufschlüsselung der GRE-Kosten 2017-18

 

Kosten für GRE-Probanden-Tests

Viele Hochschulen verlangen nicht nur den GRE General Test, sondern auch einen GRE Subject Test. Fachtests werden in Biologie, Chemie, Literatur in Englisch, Mathematik, Physik und Psychologie angeboten. Die Gebühren für die Umplanung eines Probandentests und für Ergebnisberichte entsprechen den Gebühren für die GRE-Generalprüfung. Die Kosten für jeden GRE-Test betragen 150 USD.

 

Kosten für offizielle GRE-Testvorbereitungsmaterialien

In der obigen Tabelle sind die Kosten für die Prüfung und die Ergebnisberichterstattung aufgeführt. Um die Prüfung gut zu bestehen, müssen jedoch häufig die Übungsfragen überprüft und die Übungsprüfungen abgelegt werden. GRE stellt zu diesem Zweck einige kostenlose Materialien zur Verfügung, zusätzliche Materialien sind jedoch gegen eine Gebühr erhältlich.

 

Fallstudien zu den Kosten des GRE

    1. Sally bewirbt sich für drei Graduiertenkollegs. Sie weiß, welche Programme sich am Tag ihrer computergestützten GRE-Prüfung befinden, daher ist ihre Ergebnisberichterstattung in ihrer Prüfungsgebühr enthalten. Für ihre Prüfungsvorbereitung stützt sie sich ausschließlich auf kostenlose Online-Übungsmaterialien. Gesamtkosten: 205 USD
    2. Marco nimmt am GRE teil, bevor er herausgefunden hat, für welche Graduiertenprogramme er sich bewerben wird. Daher kann er zum Zeitpunkt seiner Prüfung keine Schulen für die Berichterstattung über die Punktzahl bestimmen. Später beschließt er, sich für sechs Programme zu bewerben, für die GRE-Ergebnisse erforderlich sind. Marco muss für sechs Ergebnisberichte plus die Prüfungsgebühr bezahlen. Gesamtkosten: 367 USD
    3. Danny plante den GRE für August, entschied aber, dass er mehr Zeit brauchte, um sich vorzubereiten. Er kauft den  offiziellen Leitfaden für den GRE General Test  und plant seine Prüfung für Oktober neu. Er bewirbt sich für hochselektive Graduiertenprogramme und sendet neun Bewerbungen (er identifiziert vier davon für die Berichterstattung über die Punktzahl, wenn er die computergestützte Prüfung ablegt; er muss also für fünf Punktzahlberichte bezahlen). Gesamtkosten: 390 USD
    4. Marissa plant, eine Graduiertenschule für Chemie zu besuchen, und sie muss sowohl den GRE General Test als auch den GRE Subject Test ablegen. Sie kauft den  offiziellen Leitfaden für den GRE-Test und sendet Punktzahlen an insgesamt acht Colleges (vier Punkteberichte sind in ihren Prüfungsgebühren enthalten, daher muss sie für die verbleibenden vier Berichte bezahlen. Wenn sie ihre allgemeinen Prüfungsergebnisse erhält Sie ist überzeugt, dass ihre GRE-Ergebnisse für Wettbewerbsprogramme nicht gut genug sind. und legt die Prüfung ein zweites Mal ab.  Gesamtkosten: 668 USD

 

Sie können sehen, dass Ihre Gesamtkosten für den GRE häufig höher sind als die Prüfungsgebühr, und der Preis kann schnell hoch werden, wenn Sie sich an einer großen Anzahl von Schulen bewerben oder sowohl den allgemeinen als auch den fachlichen Test ablegen müssen.

 

GRE-Gebührenreduzierungsprogramm

Einige Studenten haben einfach nicht Hunderte von Dollar, die sie für einen standardisierten Test ausgeben können. Glücklicherweise können qualifizierte Studenten eine 50-prozentige Ermäßigung der Prüfungsgebühr erhalten, wenn sie finanzielle Bedürfnisse nachweisen können. Details finden Sie auf der Webseite des GRE-Gebührenreduzierungsprogramms. Selbst bei einer Ermäßigung von 50% wird es für einige Studenten immer noch schwierig sein, die Prüfung zu bezahlen. Während der SAT Gebührenbefreiungen für qualifizierte Studenten anbietet, gibt es für GRE keine Befreiungsoption .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.