Französisch

Konjugieren Sie „Grandir“ (um zu wachsen) auf Französisch

„Grandir“ ist nur ein französisches Verb, das „wachsen“ bedeutet. Es ist ein leichter zu merkendes Wort als  Croître  (um zu wachsen). besonders wenn man es mit dem englischen „Grand“ assoziiert. Dies ist ein sehr nützliches Wort, und Sie möchten verstehen, wie man es konjugiert, um „wachsen“ oder „wachsen“ zu bedeuten.

 

Konjugieren des Französisch Verb  Grandir

Verbkonjugationen helfen uns, ein Verb in eine bestimmte Zeitform wie Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft umzuwandeln. Auf Französisch erfolgt dies durch Hinzufügen von Infinitivendungen zum Verbstamm, aber es gibt einen Haken. Das Ende ändert sich nicht nur mit jeder Zeitform, sondern auch mit jedem Subjektpronomen. Das bedeutet, dass Sie mehr Wörter auswendig lernen müssen, aber mit ein wenig Übung ist es nicht so schlimm.

Glücklicherweise  grandir  ist ein  regelmäßiges -IR Verb  und es folgt ein gemeinsames Muster in den Konjugationen. Zum Beispiel wird in der   Gegenwart je  und tu  dem Verbstamm grand- ein – s hinzugefügt  . Dies gibt die Verwendung “ je grandis “ und “ tu grandis „, was „Ich wachse“ bzw. „Du wächst“ bedeutet. Für die Zukunftsform von  Nous werden Eisen  hinzugefügt, um “ Nous Grandirons “ zu erstellen , eine einfache Art zu sagen: „Wir werden wachsen.“

 

Das gegenwärtige Partizip von  Grandir

Das  gegenwärtige Partizip  von  Grandir  ist  Grandissant . Dies ist nicht nur ein Verb, sondern kann in bestimmten Kontexten zu einem Adjektiv, Gerundium oder Substantiv werden.

 

Das Partizip Perfekt und Passé Composé

Das  Partizip Perfekt der Vergangenheit  von Grandir  ist  Grandi und wird verwendet, um das Passé Composé der Vergangenheitsform zu bilden  . Um dies zu vervollständigen, müssen Sie auch das Hilfsverb  avoir konjugieren   , um es dem Subjektpronomen anzupassen. Zum Beispiel ist „Ich bin gewachsen“ “ j’ai grandi “ und „wir sind gewachsen“ ist “ nous avons grandi „.

 

Einfachere  Grandir-  Konjugationen zum Lernen

Dies sind die wichtigsten Verbkonjugationen von  Grandir  und sollten die Priorität Ihres Studiums sein. Wenn sich Ihr Französisch verbessert, finden Sie eine Verwendung für einige weitere Formulare.

Wenn Sie im Gespräch implizieren möchten, dass die Aktion des Wachstums irgendwie fragwürdig ist, wenden Sie sich dem Konjunktiv Verb Stimmung zu. In ähnlicher Weise besagt die bedingte Verbstimmung. dass das Wachstum von etwas anderem abhängt.

Wenn Sie viel Französisch lesen, werden Sie sicherlich auf die einfache Zeitform von  Grandir stoßen . Es ist – zusammen mit dem unvollkommenen Konjunktiv  – eine literarische Zeitform, und das Lernen (oder zumindest das Erkennen) dieser Faktoren hilft Ihrem Leseverständnis.

Die imperative Verbform wird für kurze Anforderungen und Anforderungen verwendet. Vereinfachen Sie diese kurze Aussage und schließen Sie das Subjektpronomen nicht ein: Verwenden Sie “ grandis “ anstelle von “ tu grandis „.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.