Spanisch

„Grace“ und „Gracia“ stammen aus derselben Wurzel

Es gibt eine Vielzahl von Wörtern, die geteilt werden und eine gemeinsame Bedeutung zwischen Spanisch und Englisch haben. Grace und das spanische Wort  Gracia  sind ein gutes Beispiel.

Spanisches Wort:  gracia

Englisches Wort:  Gnade

 

Etymologie

Die Wörter leiten sich vom lateinischen Wort gratus ab , das Bedeutungen wie „angenehm“, „geliebt“, „angenehm“ und „günstig“ hatte. Das englische Wort wurde über Altfranzösisch Teil des Englischen.

 

Verwandte Wörter

Unter den englischen Wörtern aus derselben Wurzel befinden sich „zustimmen“, „gratulieren“, „Schande“, „befriedigen“, „gratis“, „Dankbarkeit“, „unentgeltlich“ und „gratulieren“.

Spanische Worte aus der gleichen Wurzel gehören agradecer (zu danken), Agrado (Freude oder Güte), desgracia (Unglück), gracias (die Pluralform, das heißt “ durch „), gratis (kostenfrei), gratificación (Lohn), gratitud ( Dankbarkeit), gratuito (frei, unentgeltlich) und ingrato (undankbar).

 

Verwendung

Diese beiden Wörter haben eine Vielzahl von Bedeutungen, die sich überschneiden. In beiden Sprachen können sie folgende Bedeutungen haben:

  • Eine persönliche Eigenschaft, die eine Person für andere angenehm oder ansprechend erscheinen lässt.
  • Die Fähigkeit, elegant zu handeln oder sich zu bewegen.
  • Ein Akt der Barmherzigkeit oder Gnade.
  • In der christlichen Theologie unverdiente göttliche Güte.

Die gebräuchlichste Verwendung des Wortes auf Spanisch ist die Pluralform gracias , die übliche Art, „Danke“ zu sagen. Im Englischen ist diese Bedeutung von „Gnade“ vor allem dann vorhanden, wenn sie sich auf ein Dankgebet bezieht, das vor dem Essen gesprochen wird.

Eine der häufigsten Bedeutungen von Gracia wird im Englischen nicht entsprechend verwendet. Es kann sich auf Humor oder einen Witz beziehen, wie in den Sätzen “ No me hace gracia “ (ich finde das nicht lustig) und “ ¡Qué gracia! “ (Wie lustig!)

Verweise: 

Wörterbuch des amerikanischen Erbes, Diccionario de la Real Academia Española

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.