Für Pädagogen

Zielsetzung mit Grundschülern

Mit Beginn des neuen Schuljahres ist es der perfekte Zeitpunkt, um Ihre Schüler in die Schule zu schicken, indem Sie lernen, wie Sie positive Ziele setzen. Das Setzen von Zielen ist eine wichtige Lebenskompetenz, die alle Grundschüler kennen müssen. Während die Studenten vielleicht noch ein bisschen zu jung sind, um darüber nachzudenken, auf welches College sie gehen möchten oder welche Karriere sie machen möchten, ist es nie zu spät, ihnen die Wichtigkeit des Setzens und Erreichens eines Ziels beizubringen. Hier sind einige Tipps, die Ihren Grundschülern helfen sollen, Ziele zu setzen.

 

Definieren Sie, was ein „Ziel“ bedeutet

Grundschüler denken vielleicht, dass das Wort „Ziel“ bedeutet, wenn Sie sich auf ein Sportereignis beziehen. Das erste, was Sie tun möchten, ist, dass die Schüler ein Brainstorming durchführen, was ihrer Meinung nach das Setzen eines „Ziels“ bedeutet. Sie können die Referenz eines Sportereignisses verwenden, um Ihnen zu helfen. Zum Beispiel können Sie den Schülern sagen, dass das „Ziel“ das Ergebnis ihrer harten Arbeit ist, wenn ein Athlet ein Ziel erreicht. Sie können die Schüler auch die Bedeutung im Wörterbuch nachschlagen lassen. Webster’s Dictionary definiert das Wort Ziel als „etwas, das Sie tun oder erreichen wollen“.

 

Lehren Sie die Wichtigkeit der Zielsetzung

Nachdem Sie Ihren Grundschülern die Bedeutung des Wortes beigebracht haben, ist es jetzt an der Zeit, die Wichtigkeit der Zielsetzung zu lehren. Besprechen Sie mit Ihren Schülern, dass das Setzen von Zielen Ihnen hilft, selbstbewusster zu werden, bessere Entscheidungen in Ihrem Leben zu treffen und Sie zu motivieren. Bitten Sie die Schüler, über eine Zeit nachzudenken, in der sie etwas opfern mussten, das sie wirklich liebten, um ein noch besseres Ergebnis zu erzielen. Sie können ihnen ein Beispiel geben, wenn sie sich nicht sicher sind. Zum Beispiel können Sie sagen:

Ich mag es wirklich, jeden Tag vor der Arbeit einen Kaffee und einen Donut zu bekommen, aber es kann sehr teuer werden. Ich möchte meine Kinder überraschen und sie in einen Familienurlaub mitnehmen, deshalb muss ich meine Morgenroutine aufgeben, um dafür Geld zu sparen.

Dieses Beispiel zeigt Ihren Schülern, dass Sie etwas aufgegeben haben, das Ihnen wirklich gefallen hat, um ein noch besseres Ergebnis zu erzielen. Es erklärt, wie mächtig das Setzen und Erreichen von Zielen wirklich sein kann. Indem Sie Ihre morgendliche Routine mit Kaffee und Donuts aufgeben, konnten Sie genug Geld sparen, um Ihre Familie in den Urlaub zu bringen.

 

Bringen Sie den Schülern bei, realistische Ziele zu setzen

Nachdem die Schüler die Bedeutung eines Ziels sowie die Bedeutung der Zielsetzung verstanden haben, ist es jetzt an der Zeit, einige realistische Ziele zu setzen. Brainstorming als Klasse einige Ziele, die Sie für realistisch halten. Zum Beispiel können die Schüler sagen: „Mein Ziel ist es, diesen Monat eine bessere Note für meinen Mathe-Test zu bekommen.“ Oder „Ich werde mich bemühen, alle meine Hausaufgaben bis Freitag zu erledigen.“ Indem Sie Ihren Schülern helfen, kleine, erreichbare Ziele zu setzen, die schnell erreicht werden können, helfen Sie ihnen, den Prozess des Setzens und Erreichens eines Ziels zu verstehen. Sobald sie dieses Konzept verstanden haben, können sie sich noch größere Ziele setzen. Lassen Sie die Schüler sich darauf konzentrieren, welche Ziele am wichtigsten sind (stellen Sie sicher, dass sie messbar, erreichbar und spezifisch sind).

 

Entwickeln Sie eine Methode, um das Ziel zu erreichen

Sobald die Schüler das spezifische Ziel ausgewählt haben, das sie erreichen möchten, besteht der nächste Schritt darin, ihnen zu zeigen, wie sie es erreichen werden. Sie können dies tun, indem Sie den Schülern die folgende schrittweise Anleitung zeigen. In diesem Beispiel besteht das Ziel der Schüler darin, ihre Rechtschreibprüfung zu bestehen.

Schritt 1: Machen Sie alle Hausaufgaben zur Rechtschreibung

Schritt 2: Übe jeden Tag nach der Schule die Rechtschreibung von Wörtern

Schritt 3: Üben Sie jeden Tag die Rechtschreibung von Arbeitsblättern

Schritt 4: Spielen Sie Rechtschreibspiele oder rufen Sie die Spellingcity.com-App auf

Schritt 5: Holen Sie sich ein A + für meine Rechtschreibprüfung

Stellen Sie sicher, dass die Schüler eine visuelle Erinnerung an ihr Ziel haben. Es ist auch ratsam, dass Sie sich täglich oder wöchentlich mit jedem Schüler treffen, um zu sehen, wie sich seine Ziele entwickeln. Sobald sie ihr Ziel erreicht haben, ist es Zeit zu feiern! Machen Sie eine große Sache daraus, auf diese Weise möchten sie, dass sie in Zukunft noch größere Ziele erreichen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.