Deutsche

Die Bedeutung des deutschen Verbs Ausmachen

Das deutsche Verb machen ist ein sehr verbreitetes reguläres Verb mit der Grundbedeutung „machen“ oder „tun“. Es wird von selbst eine Menge Kilometer gesammelt, aber durch Hinzufügen des Präfixes aus – wird machen zu etwas noch Interessanterem – und erhält viel mehr Bedeutungen. (Es können andere Präfixe hinzugefügt werden, insbesondere ein -, aber wir konzentrieren uns hier auf aus .)

Das Verständnis deutscher Verbpräfixe ist ein wichtiger Bestandteil des Lernens des deutschen Wortschatzes und der deutschen Verbkonjugation. Wie wir bei der Wahrnehmung sehen werden , kann ein Präfix GROSSE Änderungen in der Bedeutung eines deutschen Verbs bewirken . Obwohl die wesentliche Bedeutung des aus (die auch eine ist Dativ Präposition. ist „out“ und ausmachen kann bedeuten , „turn off / out“ (das Licht) oder „put out“ (ein Feuer), die nur eine seiner vielen Bedeutungen ist (auf Deutsch oder Englisch).

Lassen Sie uns dieses vielseitige Verb untersuchen, das je nach Kontext nicht weniger als zehn verschiedene Bedeutungen hat. Die zehn unten aufgeführten Grundbedeutungen werden im Allgemeinen in der Reihenfolge geordnet, in der das Verb in dieser Bedeutung verwendet wird. Dies ist jedoch keine exakte Wissenschaft. Jede Bedeutung hat auch ein oder mehrere deutsche Synonyme, die zusammen mit der englischen Bedeutung aufgeführt sind.

 

Ausmachen ( löschen )

  • Englisch Bedeutung: löschen, löschen, übergießen
  • Beispiel: Kannst du die Kerzen bitte prüfen? (Können Sie bitte die Kerzen löschen / löschen?)

 

Ausmachen ( abdrehen, ausschalten )

  • Deutsch Bedeutung: ausschalten, ausschalten
    (Hinweis: Das Gegenteil ist anmachen – einschalten, einschalten – ein anderes Verb mit verschiedenen Bedeutungen.)
  • Beispiel 1: Machen Sie bitte das Licht aus den! (Bitte schalten Sie das Licht / den Fernseher aus.)
  • Beispiel 2: Sie müssen das Gas hören, bevor sie sterben. (Sie müssen das Gas abstellen, bevor sie die Reparaturen durchführen können.)

 

Ausmachen ( ärgern ) (etw macht jdm etw aus)

  • Englisch Bedeutung: stören (jdn), Geist, Einwände gegen
  • Beispiel 1: Macht es Ihnen etwas aus, wenn ich rauche? (Stört es Sie, wenn ich rauche?)
  • Beispiel 2: Es macht mir nichts aus, ihm zu helfen. (Es macht mir nichts aus, ihm zu helfen.)

 

Ausmachen, ( entdecken, entdecken ) (etw / jdn)

  • Englisch Bedeutung: ausmachen (etw / jdn), erkennen, bestimmen
  • Beispiel 1: Ich kann ihn nicht unterscheiden, weil es zu dunkel ist. (Ich kann ihn nicht erkennen, weil es zu dunkel ist.)
  • Beispiel 2: Es ist noch nicht ausgemacht, dass er seinen eigenen Putsch gehört. (Es steht noch nicht fest, ob er seinen eigenen Staatsstreich politisch überleben wird.)

 

Ausmachen ( ins Gewicht fallen )

  • Englisch Bedeutung: einen Unterschied machen
  • Beispiel 1: Was macht es schon aus? (Welchen Unterschied macht es?)
  • Beispiel 2: Es macht gar nichts aus! (Es macht überhaupt keinen Unterschied!)

 

Ausmachen ( vereinbaren )

  • Englisch Bedeutung: zustimmen, vereinbaren, einrichten (Termin)
  • Beispiel 1: Wir müssen nur noch wissen, wo wir uns treffen. (Wir müssen uns nur darauf einigen, wo wir uns treffen werden.)
  • Beispiel 2: Wie ausgemacht, habe ich das Auto am Flughafen verloren. (Wie vereinbart, habe ich das Auto am Flughafen stehen lassen.)

 

Ausmachen ( austragen )

  • Deutsch Bedeutung: (etw) klären, regeln (ein Fall, ein Streit, ein Problem usw.)
  • Beispiel 1: Das muss wir mit mit dem gleichen. (Wir müssen das mit ihm klären.)
  • Beispiel 2: Könntet ihr diesen Streit nicht unter euch beurteilt? (Könnt ihr dieses Argument nicht untereinander regeln?)

 

Ausmachen ( auszeichnen )

  • Englisch Bedeutung: (alles) sein, die Essenz von etw sein, etw erfinden, etw zu etwas Besonderem machen
  • Beispiel 1: Was macht das Leben aus? (Worum geht es im Leben?)
  • Beispiel 2: Arbeit macht das Leben aus. (Arbeit / Liebe ist das, worum es im Leben geht.)
  • Beispiel 3: Ihm fehlt alles, was einen richtigen Manager betrifft. (Ihm fehlt alles, was einen echten Manager ausmacht.)

 

Ausmachen ( Betragen )

  • Englisch Bedeutung: belaufen sich auf, addieren sich zu, kommen zu
  • Beispiel: Der Zeitunterschied macht neun Stunden aus. (Der Zeitunterschied beträgt / beträgt neun Stunden.)

 

Ausmachen ( ausgraben )

  • Englisch Bedeutung: Ausgraben ( Dialekt, regional )
  • Beispiel: Sie haben die Kartoffeln ausgemacht. (Sie haben die Kartoffeln ausgegraben.)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.