Englisch Als Zweitsprache

Deutsche Grammatik Checkliste

Verwenden Sie diese Checkliste, um Ihre Texte auf Deutsch zu korrigieren und zu bearbeiten. Diese Checkliste ignoriert die grundlegenden Schreib- / Grammatikpunkte, die Sie in einer allgemeinen Checkliste für das Schreiben finden würden, z. B. das Beginnen eines Satzes mit einem Großbuchstaben und das Einrücken eines Absatzes. usw.

Es ist speziell auf jene Schreib- / Grammatikkonzepte ausgerichtet, die für die Korrektur der deutschen Schrift wesentlich sind.

01 von 10

Haben Sie alle Substantive groß geschrieben?

Denken Sie daran, dass alle Substantive und alle nominierten Adjektive ( im Voraus ), Verben ( das Laufen ) usw. groß geschrieben werden.

02 von 10

Haben Sie korrekte grammatikalische Fälle verwendet?

Abhängig von der Bedeutung des Satzes können alle Artikel, Substantive, Pronomen und Adjektive entweder im Nominativ-, Genitiv-, Dativ- oder Akkusativfall vorliegen.

03 von 10

Haben Sie Ihre Verben in Ihren deklarativen Sätzen an zweiter Stelle platziert?

Dies bedeutet, dass das Verb immer das zweite grammatikalische Element in einem deklarativen Satz ist. Denken Sie daran, dies bedeutet nicht unbedingt, dass das Verb das zweite Wort ist.

Zum Beispiel: Der kleine Junge wird nach Hause gehen . Wille ist das vierte Wort. Auch das Verb ist immer noch das zweite Element, auch wenn das erste Element des deklarativen Satzes nicht das Thema ist.

04 von 10

Haben Sie den zweiten Teil der verbalen Phrase zuletzt gesetzt?

Der zweite Teil einer verbalen Phrase ist entweder das Partizip Perfekt , das Präfix oder der Infinitiv der Vergangenheit, wie Sie trocknet ihre Haare ab . Denken Sie auch daran, dass Verben in Neben- und Relativsätzen an letzter Stelle stehen.

05 von 10

Gibt es Präpositionen, die vertraglich vereinbart werden können?

Zum Beispiel ein dem => am .

06 von 10

Haben Sie vor Ihren abhängigen Klauseln Kommas eingefügt? In Zahlen und Preisen?

Denken Sie daran, dass die deutsche Sprache strengere Regeln für die Verwendung von Kommas anwendet.

07 von 10

Haben Sie deutsche Anführungszeichen verwendet?

Meist werden zwei Typen verwendet. Häufig werden untere und obere Anführungszeichen verwendet =>   „“  In modernen Büchern werden auch Anführungszeichen im Chevron-Stil angezeigt =>  »«

08 von 10

Haben Sie bei Bedarf formale Formen von Sie verwendet?

Das würde auch ich hnen und Ihr einschließen .

09 von 10

Vergessen Sie nicht die richtige Wortreihenfolge in deutschen Sätzen: Zeit, Art und Weise, Ort.

Zum Beispiel: Sie ist heute schnell nach Hause gefahren . (Zeit – heute , Art und Weise – schnell , Ort – nach Hause ).

10 von 10

Suchen Sie nach „falschen Freunden“ oder falschen Verwandten.

Dies sind Wörter – entweder genau oder ähnlich geschrieben -, die in beiden Sprachen existieren, aber unterschiedliche Bedeutungen haben. Zum Beispiel Glatze / bald, Ratte / Anwalt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.