Deutsche

Deutsch für Anfänger: Lerntipps

Hier sind einige Lerntipps und praktische Ratschläge, die Ihnen helfen sollen, Deutsch besser zu lernen:

 

Verwenden Sie Ihre erste Sprache, um die zweite zu lernen

Deutsch und Englisch sind beide germanische Sprachen mit viel Latein und Griechisch. Es gibt viele verwandte Wörter, Wörter, die in beiden Sprachen ähnlich sind. Beispiele sind: der Garten , das Haus , schwimmen , singen, singen, braun und ist . Aber achten Sie auch auf „falsche Freunde“ – Wörter, die etwas zu sein scheinen, was sie nicht sind. Das deutsche Wort Glatze (bald) hat nichts mit Haaren zu tun!

 

Vermeiden Sie Sprachstörungen

Das Erlernen einer zweiten Sprache ähnelt in gewisser Weise dem Erlernen Ihrer ersten Sprache, es gibt jedoch einen großen Unterschied. Wenn Sie eine zweite Sprache (Deutsch) lernen, haben Sie Störungen durch die erste (Englisch oder was auch immer). Ihr Gehirn möchte auf die englische Vorgehensweise zurückgreifen, also müssen Sie diese Tendenz bekämpfen.

 

Lernen Sie Substantive mit ihren Geschlechtern

Deutsch ist, wie die meisten anderen Sprachen als Englisch, eine Sprache des Geschlechts. Wenn Sie jedes neue deutsche Substantiv lernen, lernen Sie gleichzeitig sein Geschlecht. Wenn Sie nicht wissen, ob ein Wort der (masc.), Die (fem.) Oder das (neut.) Ist, kann dies die Zuhörer verwirren und Sie auf Deutsch ignorant und Analphabeten klingen lassen. Dies kann vermieden werden, indem man zum Beispiel das Haus und nicht nur Haus für „Haus / Gebäude“ lernt .

 

Hör auf zu übersetzen

Die Übersetzung sollte nur eine vorübergehende Krücke sein! Hör auf, auf Englisch zu denken und versuche, die Dinge auf „englische“ Weise zu tun! Wenn Ihr Wortschatz wächst, sollten Sie nicht mehr übersetzen und in deutschen und deutschen Phrasen denken. Denken Sie daran: Deutsch sprechende Personen müssen nicht übersetzen, wenn sie sprechen. Du solltest es auch nicht!

 

Eine neue Sprache lernen heißt lernen, neu zu denken

„Das Erlernen einer neuen Sprache ist das Erlernen einer neuen Denkweise. “ – Hyde Flippo

 

Holen Sie sich ein gutes Deutsch-Englisch Wörterbuch

Sie benötigen ein angemessenes Wörterbuch (mindestens 40.000 Einträge) und müssen lernen, wie man es verwendet! Ein Wörterbuch kann in falschen Händen gefährlich sein. Versuchen Sie, nicht zu wörtlich zu denken und akzeptieren Sie nicht nur die erste Übersetzung, die Sie sehen. Genau wie im Englischen können die meisten Wörter mehr als eine Sache bedeuten. Betrachten Sie das Wort „Fix“ im Englischen als ein gutes Beispiel: „Fix a Sandwich“ hat eine andere Bedeutung als „Fix the Car“ oder „Er ist in einem guten Fix“.

 

Das Erlernen einer neuen Sprache braucht Zeit

Das Erlernen von Deutsch – oder einer anderen Sprache – erfordert eine lange Zeit des anhaltenden Kontakts mit Deutsch. Sie haben Ihre erste Sprache in einigen Monaten nicht gelernt, denken Sie also nicht, dass eine zweite schneller kommen wird. Sogar ein Baby hört viel zu, bevor es spricht. Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn es langsam geht. Und nutzen Sie alle Ressourcen, die Ihnen zum Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen zur Verfügung stehen.

„Die Vereinigten Staaten sind das einzige Land, in dem die Menschen glauben, dass man in zwei Schuljahren eine Fremdsprache lernen kann.“ – Hyde Flippo

 

Passive Fähigkeiten stehen an erster Stelle

Eine Zeit des Zuhörens und Lesens ist wichtig, bevor Sie die aktiven Fähigkeiten des Sprechens und Schreibens einsetzen können. Auch hier war Ihre Muttersprache genauso. Babys fangen erst an zu reden, wenn sie viel zugehört haben.

 

Seien Sie konsequent und lernen / üben Sie regelmäßig

Leider ist Sprache NICHT wie Fahrradfahren. Es ist eher so, als würde man lernen, ein Musikinstrument zu spielen. Sie vergessen, wie es geht, wenn Sie zu lange davon wegkommen!

 

Die Sprache ist komplexer als wir erkennen

Das ist einer der Gründe, warum  Computer so miese Übersetzer sind. Sorgen Sie sich nicht ständig um alle Details, sondern beachten Sie, dass Sprache viel mehr ist als nur das Aneinanderreihen von Wörtern. Es gibt subtile Dinge, die wir mit Sprache tun, die selbst Linguisten nur schwer erklären können. Deshalb sage ich: „Eine neue Sprache zu lernen bedeutet, neu zu denken.“

 

Sprachgefühl

Sie müssen ein „Gefühl für die Sprache“ entwickeln, um Deutsch oder eine andere Sprache zu beherrschen. Je mehr Sie ins Deutsche kommen, desto mehr sollte sich dieses schwer zu beschreibende  Sprachgefühl  entwickeln. Es ist das Gegenteil eines roten, mechanischen, programmierten Ansatzes. Es bedeutet, sich auf den Klang und das „Gefühl“ der Sprache einzulassen.

 

Es gibt keinen „richtigen“ Weg

Deutsch hat seine eigene Art, Wörter zu definieren (Vokabeln), Wörter zu sagen (Aussprache) und Wörter zusammenzusetzen (Grammatik). Lernen Sie, flexibel zu sein, die Sprache nachzuahmen und Deutsch  so zu akzeptieren,  wie es ist. Deutsch mag die Dinge aus Ihrer Sicht anders machen, aber es geht nicht um „richtig“ oder „falsch“, „gut“ oder „schlecht“. Eine neue Sprache lernen heißt lernen, neu zu denken! Sie kennen eine Sprache erst wirklich, wenn Sie in dieser Sprache denken (und träumen) können.

 

Gefährlich! – Gefährlich!

Einige Dinge zu vermeiden:

  • Vermeiden Sie die häufigsten Anfängerfehler.
  • Sei nicht zu ehrgeizig. Setzen Sie sich realistische Ziele und gehen Sie Schritt für Schritt vor. Unser Unterricht ist so gestaltet.
  • Versuchen Sie nicht, so zu tun, als wären Sie Muttersprachler ( Muttersprachler ), wenn Sie es nicht sind. Das bedeutet, Witze, Flüche und andere sprachliche Minenfelder zu vermeiden, die Sie dumm klingen und aussehen lassen können.
  • Noch einmal: Hör auf zu übersetzen! Es behindert die echte Kommunikation und sollte Fachleuten überlassen werden.
  • Auch noch einmal: Ein Wörterbuch ist gefährlich! Überprüfen Sie die Bedeutungen, indem Sie das Wort oder den Ausdruck auch in der entgegengesetzten Sprachrichtung nachschlagen.

 

Literatur-Empfehlungen

  • Wie man eine Fremdsprache lernt  von Graham Fuller (Storm King Press)
  • Deutsches Grammatikbuch: Deutsch macht Spaß von Brigitte Dubiel

 

Spezielle Ressourcen

  • Online-Unterricht:  Unser kostenloser  Deutschkurs für Anfänger  ist rund um die Uhr online verfügbar. Sie können mit Lektion 1 beginnen oder eine der 20 Lektionen zur Überprüfung auswählen.
  • Sonderzeichen:  Siehe  Kann Ihr PC Deutsch sprechen?  und  Das Alphabet  für Informationen zum Eingeben und Verwenden von eindeutig deutschen Zeichen wie ä oder ß.
  • Täglich Deutsch 1:  Deutsches Wort des Tages für Anfänger
  • Täglich Deutsch 2:  Das Wort des Tages für Fortgeschrittene

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.