Geographie

Erfahren Sie 10 geografische Fakten über Kapstadt

Kapstadt ist eine große Stadt in Südafrika. Es ist die zweitgrößte Stadt in diesem Land, gemessen an der Bevölkerung, und ist das größte Binnenland (mit 948 Quadratmeilen oder 2.455 Quadratkilometern). Ab 2007 hatte Kapstadt 3.497.097 Einwohner. Es ist auch die gesetzgebende Hauptstadt Südafrikas und die Provinzhauptstadt seiner Region. Als gesetzgebende Hauptstadt Südafrikas hängen viele Funktionen der Stadt mit Regierungsoperationen zusammen.
Kapstadt ist als eines der beliebtesten Reiseziele Afrikas bekannt und bekannt für seinen Hafen, seine Artenvielfalt und verschiedene Sehenswürdigkeiten. Die Stadt liegt in der Cape Floristic Region in Südafrika und daher im Ökotourismusist auch in der Stadt beliebt. Im Juni 2010 war Kapstadt auch eine von mehreren südafrikanischen Städten, in denen WM-Spiele ausgetragen wurden.
Das Folgende ist eine Liste von zehn geografischen Fakten, die Sie über Kapstadt wissen sollten:
1) Kapstadt wurde ursprünglich von der Niederländischen Ostindien-Kompanie als Versorgungsstation für ihre Schiffe entwickelt. Die erste dauerhafte Siedlung in Kapstadt wurde 1652 von Jan van Riebeeck gegründet und die Holländer kontrollierten das Gebiet bis 1795, als die Engländer die Kontrolle über das Gebiet übernahmen. 1803 erlangten die Niederländer vertraglich die Kontrolle über Kapstadt zurück.
2) 1867 wurden Diamanten entdeckt und die Einwanderung nach Südafrika nahm stark zu. Dies verursachte den Zweiten Burenkrieg von 1889-1902, als Konflikte zwischen den niederländischen Burenrepubliken und den Briten auftraten. Großbritannien gewann den Krieg und gründete 1910 die Union of South Africa. Kapstadt wurde dann die gesetzgebende Hauptstadt der Union und später des Landes Südafrika.
3) Während der Anti- Apartheid- Bewegung waren in Kapstadt viele seiner Führer zu Hause. Auf Robben Island, 10 Kilometer von der Stadt entfernt, waren viele dieser Führer inhaftiert. Nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis hielt Nelson Mandela am 11. Februar 1990 eine Rede im Rathaus von Kapstadt.
4) Heute ist Kapstadt in seinen Hauptbereich City Bowl unterteilt – ein Gebiet, das von Signal Hill, Lion’s Head, Tafelberg und Kapstadt umgeben ist Devil’s Peak- sowie seine nördlichen und südlichen Vororte und die Atlantikküste und die Südhalbinsel. Das City Bowl umfasst Kapstadts Hauptgeschäftsviertel und seinen weltberühmten Hafen. Darüber hinaus hat Kapstadt eine Region namens Cape Flats. Dieses Gebiet ist ein flaches, tief gelegenes Gebiet südöstlich des Stadtzentrums.
5) Ab 2007 hatte Kapstadt eine Bevölkerung von 3.497.097 und eine Bevölkerungsdichte von 3.689,9 Personen pro Meile (1.424,6 Personen pro Quadratkilometer). Die ethnische Verteilung der Stadtbevölkerung beträgt 48% Farbige (die südafrikanische Bezeichnung für ethnisch gemischte Völker mit Vorfahren in Afrika südlich der Sahara), 31% Schwarzafrikaner, 19% Weiße und 1,43% Asiaten.
6) Kapstadt gilt als das wichtigste Wirtschaftszentrum der Provinz Westkap. Als solches ist es das regionale Produktionszentrum für das Westkap und der Haupthafen und Flughafen in der Region. Die Stadt verzeichnete vor kurzem auch ein Wachstum aufgrund der Weltmeisterschaft 2010. In Kapstadt fanden neun der Spiele statt, die den Bau, die Sanierung heruntergekommener Teile der Stadt und einen Bevölkerungsboom ankurbelten.
7) Das Stadtzentrum von Kapstadt liegt auf der Kaphalbinsel. Der berühmte Tafelberg bildet die Kulisse der Stadt und erhebt sich auf eine Höhe von 1.000 Metern. Der Rest der Stadt liegt auf der Kaphalbinsel zwischen den verschiedenen Gipfeln, die in den Atlantik ragen.
8) Die meisten Vororte Kapstadts befinden sich im Viertel Cape Flats – einer großen flachen Ebene, die die Kaphalbinsel mit dem Festland verbindet. Die Geologie der Region besteht aus einer ansteigenden Meerebene.
9) Das Klima in Kapstadt gilt als mediterran mit milden, feuchten Wintern und trockenen, heißen Sommern. Die durchschnittliche Tiefsttemperatur im Juli beträgt 7 ° C (45 ° F), während die durchschnittliche Tiefsttemperatur im Januar 26 ° C (79 ° F) beträgt.
10) Kapstadt ist eines der beliebtesten internationalen Reiseziele Afrikas. Dies liegt daran, dass es ein günstiges Klima, Strände, eine gut ausgebaute Infrastruktur und eine wunderschöne natürliche Umgebung hat. Kapstadt liegt auch in der Cape Floristic Region, was bedeutet, dass es eine hohe Artenvielfalt an Pflanzen hat und Tiere wie Buckelwale, Orca-Wale und afrikanische Pinguine in der Region leben.

Referenzen
Wikipedia. (20. Juni 2010). Kapstadt – Wikipedia, die freie Enzyklopädie . Abgerufen von: http://en.wikipedia.org/wiki/Cape_Town

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.