Französisch

Lernen Sie, das französische Wort ‚Tout‘ und seine Variationen zu verwenden

Das französische Wort tout , das viele Bedeutungen hat, einschließlich „alle“, „alle“, „alle“, „ganz“ und „am wichtigsten“, ist eines der häufigsten Wörter in der französischen Sprache. Es gibt vier mögliche Formen:

Tout  ist auch eines der flexibelsten französischen Wörter, da es ein Adjektiv, ein Adverb, ein Substantiv oder ein Pronomen sein kann.

 

„Tout“ als Adjektiv

Tout  als Adjektiv hat vier Formen ( touttoutetoustoutes. und verschiedene Bedeutungen. Es kann verwendet werden, um Folgendes zu ändern:

Substantive :

  • À tout âge  > in jedem Alter
  • Avoir toute liberté  > völlig frei zu sein
  • En tout cas>  auf jeden Fall
  • Tout enfant  > jedes Kind
  • Toutes Steuern umfasst  > mit Steuern

Bestimmte Artikel :

  • Tous les enfants> alle Kinder
  • Tout le temps  > die ganze Zeit
  • Tous les jours  > jeden Tag
  • Tous les deux jours  > jeden zweiten Tag
  • Toute la journée  > den ganzen Tag
  • Tous les 36 du mois  > einmal in einem blauen Mond

Possessive Adjektive :

  • P rendre  tout son temps>  um sich Zeit zu nehmen
  • T ous  mes  amis> alle meine Freunde
  • Toute ma famille>  meine ganze Familie
  • T outes nos matteres  > all unsere Sachen

Demonstrative Adjektive :

  • T ous  ces  gens>  all diese Leute
  • Toute cette tristesse  > all diese Traurigkeit
  • Tout ce temps  > die ganze Zeit
  • Toutes ces idées   > all diese Ideen

Die verschiedenen Formen von Adjektiven werden ausgesprochen:

  • Tou : [tu]
  • Tous : [tu]
  • Toute : [tut]
  • Toutes : [tut]

 

Als Adverb

Tout  als Adverb ist fast immer unveränderlich und kann mit Adverbien, Adjektiven und den Präpositionen  à  und  de verwendet werden .

  • Tout Doucement   > sehr leise
  • Tout droit   > geradeaus
  • Tout haut   > sehr laut
  • Tout loin d’ici   > sehr weit von hier entfernt
  • Tout près   > ganz in der Nähe

Normalerweise sind französische Adverbien unveränderlich, aber  tout  ist ein Sonderfall. Es erfordert manchmal eine Einigung, abhängig vom Geschlecht und dem Anfangsbuchstaben des Adjektivs, das es ändert. Bei allen männlichen Adjektiven, Singular und Plural, ist  tout  unveränderlich:

  • Il est tout seul.   > Er ist ganz alleine.
  • Ils sont tout seuls.   > Sie sind ganz alleine.
  • Nous sommes tout étonnés.  > Wir sind sehr überrascht.

Bei weiblichen Adjektiven, Singular und Plural, die mit  muet  oder einem Vokal beginnen, ist  tout  unveränderlich:

  • J’ai mangé la tarte tout entière.  > Ich habe den ganzen Kuchen gegessen.
  • J’ai mangé les tartes tout entières.  > Ich habe die ganzen Kuchen gegessen.
  • Elle est tout heureuse.  > Sie ist sehr glücklich.
  • Elles wirbt nicht für Heureus.  > Sie sind sehr glücklich.
  • C’est une tout autre histoire.  > Das ist eine ganz andere Geschichte.

Bei weiblichen Adjektiven, die mit  h aspiré  oder Konsonant beginnen, muss  tout  übereinstimmen: Je nach Anzahl der Adjektive muss es sowohl weiblich als auch singulär oder plural sein:

  • Elle est toute petite.  > Sie ist sehr klein.
  • Elles wirbt nicht für Petites.  > Sie sind sehr klein.
  • Elle est toute honteuse.  > Sie schämt sich sehr.
  • Elles wirbt nicht für Honteuses.  > Sie schämen sich sehr.
  • Les toutes premières années.  > Die ersten Jahre.

Die verschiedenen Adverbien werden wie folgt ausgesprochen:

  • Tout : [tu]
  • Toute : [tut]
  • Toutes : [tut]

Die  Präpositionen:  à  und  de  werden mit  tout  wie folgt verwendet:

 

Als ein Nomen

Le tout  ist ein Substantiv, das „ganz“ oder „alle“ bedeutet und in Bezug auf Geschlecht und Anzahl unveränderlich ist, obwohl der  bestimmte Artikel  le  wie üblich kontrahieren oder ersetzt werden kann.

  • Les éléments forment un tout.  > Die Elemente bilden ein Ganzes.
  • Le grand Tout  > das große Ganze (das Universum)
  • Mo tout  > mein ganzes (in den französischen  Spielecharaden )
  • Pas du tout  > überhaupt nicht
  • Rien du tout  > gar nichts
  • L e tout, c’est de faire vite.  > Die Hauptsache ist, schnell zu sein.

Das Substantiv  tout  wird [tu] ausgesprochen.

 

Als Pronomen

Tout  kann zwei verschiedene Arten von Pronomen sein. Wenn es sich um ein Neutrumpronomen handelt, ist  tout  unveränderlich und bedeutet „alles“ oder „alles“:

  • Avant tout  > vor allem
  • Malgré tout  > trotz allem
  • C’est tout  > das ist alles
  • Tout va bien  > alles ist in Ordnung
  • Tout est en règle  > alles ist in Ordnung
  • Tout ce qui brille n’est pas oder  > Alles, was glänzt, ist nicht Gold

Als Pluralpronomen gibt es zwei Formen,  tous  und  toutes , die „jeder“ oder „alle“ bedeuten und normalerweise einen Vorgänger haben.

  • Où sont mes amis? Tous sont ici. Ils sont tous ici. >  Wo sind meine Freunde? Alle sind hier. Sie sind alle hier.
  • Je ne vois pas les filles. Elles sont Partys toutes Ensemble. >  Ich sehe die Mädchen nicht. Sie gingen alle zusammen.

Die verschiedenen Pronomen werden ausgesprochen:

  • Tout : [tu]
  • Tous : [tus]
  • Toutes : [tut]

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.