Französisch

Wie funktioniert die einfache Vergangenheitsform auf Französisch?

Das passé simple , das im Englischen entweder als „einfache Vergangenheit“ oder „Präteritum“ übersetzt wird, ist das literarische Äquivalent des passé composé. was bedeutet, dass es nur in formaler Schrift (wie historisches und literarisches Schreiben) und sehr formaler Sprache verwendet wird. Beim Schreiben und Sprechen wird das Passé Simple neben dem Unvollkommenen verwendet. ebenso wie beim alltäglichen Sprechen / Schreiben das Passé Composé und das Unvollkommene zusammen verwendet werden.

Sie werden das passé simple wahrscheinlich nie wirklich verwenden müssen , aber es ist wichtig, es zu erkennen, insbesondere wenn Sie viel auf Französisch lesen (Belletristik oder Sachbücher). Glücklicherweise ist das passé simple sehr leicht zu erkennen. Wenn ein Verb für Sie „seltsam“ aussieht, ist es wahrscheinlich einfach passé.

Wie man den Passé Simple konjugiert

Das “ passé simple von regulären Verben“ wird gebildet, indem die Endung des Infinitivs entfernt und die passé simple- Endungen hinzugefügt werden .

Anmerkungen:

  1. -ER Verben nehmen den ersten Satz von Endungen
  2. -IR und -RE nehmen den zweiten Satz von Endungen
  3. Rechtschreibänderungsverben wie Krippe und Lanze haben ihre Rechtschreibänderung in den meisten Formen des Passé einfach .
  4. Unregelmäßige Verben am unteren Rand haben unregelmäßige Stämme im passé simple, haben aber die gleichen Endungen wie reguläre -IR / -RE-Verben.

ER-Endungen

IR / RE-Endungen

Unregelmäßige Verben

 

Konjugieren Sie unregelmäßige Verben im Passé Simple

Die meisten unregelmäßigen Verben mit einem Partizip Perfekt , das mit -u endet, verwenden dieses Partizip Perfekt als passé einfachen Stamm. Diese Verben und ihre Stämme sind:

  • avoir : eu-
  • boire : bu-
  • connaître : connu-
  • courir : couru-
  • croire : cru-
  • devoir : du-
  • Falloir : Fallu-
  • lire : lu-
  • pleuvoir : plu-
  • pouvoir : pu-
  • Recevoir : reçu-
  • savoir : su-
  • valoir : value-
  • vivre : vécu-
  • vouloir : voulu-

Drei Verben haben unregelmäßige Stämme, haben aber die gleichen Endungen wie die obigen Verben:

  • être : fu-
  • mourir : mouru-
  • venir : vin-

Die passé einfachen Endungen für unregelmäßige Verben lauten wie folgt:

  • je : -s
  • tu : -s
  • il : -t
  • nous : – ^ mes
  • vous : – ^ tes
  • ils : -rent

Hier sind einige unregelmäßige französische Verben, die einfach in das passé konjugiert sind :

avoir. eu-

  • j’eus
  • tu eus
  • il eut
  • nous eûmes
  • vous eûtes
  • ils eurent

être. f-

  • je fus
  • tu fus
  • il fut
  • nous fûmes
  • vous fûtes
  • ils wütend

mourir. mouru-

  • je mourus
  • tu mourus
  • il mourut
  • nous mourûmes
  • vous mourûtes
  • ils moururent

venir. vin-

  • je vins
  • tu vins
  • il vint
  • nous vînmes
  • vous vîntes
  • ils vinrent

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.