Französisch

Wie wird das ‚K‘ auf Französisch ausgesprochen?

Wenn Sie ein französisches Wörterbuch durchsehen, wird Ihnen der Buchstabe „K“ fehlen. Das liegt daran, dass es sich im französischen Alphabet nicht um einen einheimischen Buchstaben handelt und nur in seltenen Fällen verwendet wird. Trotzdem ist es wichtig zu verstehen, wie man das ‚K‘ ausspricht, wenn man darauf stößt.

 

Die französische Verwendung des Buchstabens ‚K‘

Während Französisch das lateinische (oder römische) Alphabet verwendet, das 26 Buchstaben enthält, stammen zwei davon nicht aus der französischen Sprache. Das sind das ‚K‘ und das ‚W.‘ Das ‚W‘ wurde Mitte des 19. Jahrhunderts zum französischen Alphabet hinzugefügt, und das ‚K‘ folgte bald darauf. Es war jedoch vorher in Gebrauch, nur nicht offiziell.

Die Wörter, die einen der beiden Buchstaben verwenden, sind meistens in einer anderen Sprache verwurzelt. Zum Beispiel ist das Wort „Kiosk“ in Deutsch, Polnisch und Englisch „Kiosk“ in Französisch. Beide stammen aus dem türkischen “ koshk “ oder “ kiöshk „, was „Pavillon“ bedeutet.

Es war der Einfluss ausländischer Expansion und Interaktion, der die Verwendung von ‚K‘ und ‚W‘ auf Französisch provozierte. Es ist leicht zu verstehen, dass sich eine der am häufigsten verwendeten Sprachen der Welt an eine globale Gemeinschaft anpassen müsste.

 

Wie man das französische ‚K‘ ausspricht

Der französische Buchstabe ‚K‘ wird wie das englische K ausgesprochen: Hören Sie zu .

 

Französische Wörter mit K. 

Schauen wir uns eine Handvoll französischer Wörter an, die ein ‚K‘ enthalten. Üben Sie, diese auszusprechen, und überprüfen Sie dann Ihre Aussprache, indem Sie auf das Wort klicken. Dies sollte eine kurze Lektion sein, die Sie in kürzester Zeit abschließen werden.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.