Französisch

Wie und wann man das französische Partizip verwendet

Das französische Partizip Präsens ist die Verbform, die mit -ant endet . Es ist weitaus seltener als sein englisches Gegenstück, das mit -ing endet. Das französische Partizip Präsens kann ein Adjektiv, Gerundium, Substantiv oder Verb sein. Bevor Sie sich mit dem vorliegenden Partizip befassen, müssen französische Studenten vier Dinge wissen, um häufige Fehler zu vermeiden:

    1. Das französische Partizip Präsens kann niemals verwendet werden, um darüber zu sprechen, was jemand tut. Die Konstruktion „je suis mangeant“ (die wörtliche Übersetzung von „Ich esse“) existiert auf Französisch einfach nicht – Sie müssen die Gegenwart verwenden. je mange . Um die fortlaufende Natur einer Aktivität hervorzuheben, können Sie den französischen Ausdruck être en train de. je suis en train de manger verwenden – „Ich esse (gerade).
    2. Das französische Partizip Präsens kann nicht nach einem anderen Verb verwendet werden. „J’aime lisant“ existiert nicht; Um zu sagen „Ich lese gern“, müssen Sie den Infinitiv verwenden: j’aime lire.
    3. Die englische Verwendung des Partizip Präsens als Substantiv, das eine Aktivität anzeigt, wie in „Sehen ist Glauben“, ist ein weiterer Fall, in dem die französische Übersetzung den Infinitiv erfordert: Voir, c’est croire. Manchmal kann man einfach ein Substantiv verwenden; Um „Lesen macht Spaß“ zu übersetzen, haben Sie zwei Möglichkeiten: Lire est un plaisir, La Vortrag est un plaisir .
    4. Als Verb oder gerund ist das Partizip unveränderlich, außer im Fall von pronominal Verben. die die entsprechenden halten Reflexivpronomen vor dem Partizip Präsens: me coiffant (meine Haare tun), en nous levant (auf [us] bekommen up) usw.

 

 

Partizip Präsens als Verb oder Gerundium

Wenn es als Verb verwendet wird, drückt das französische Partizip Präsens eine Handlung aus, die gleichzeitig mit der Handlung des Hauptverbs ist, aber nicht unbedingt damit zusammenhängt. Im Französischen gibt es zwei Verwendungsmöglichkeiten: ein Substantiv zu ändern oder eine Aktion auszudrücken, die mit dem Hauptverb zusammenhängt.

1. Ändern Sie ein Substantiv:

2. Drücken Sie eine Aktion aus, die sich auf das Hauptverb bezieht.

Dieses Partizip Präsens,  le gérondif oder „Gerundium“ genannt, folgt fast immer der  Präposition en. Es kann drei Zwecken dienen:

a)  Beschreiben Sie eine Aktion, die mit der Aktion des Hauptverbs zusammenhängt und gleichzeitig mit dieser erfolgt, normalerweise übersetzt als „while“ oder „upon:“

b)  Erklären Sie, wie oder warum etwas passiert, normalerweise übersetzt mit „von“:

c)  Ersetzen Sie eine  Relativklausel :

 

Gegenwärtiges Partizip gegen Gerundium

Der Unterschied zwischen A und B besteht darin, dass das vorliegende Partizip ein Substantiv modifiziert, während das Gerundium etwas ausdrückt, das mit einem Verb zusammenhängt. Diese Unterscheidung wird in den folgenden Beispielen sofort deutlich:

  • J’ai vu Luc sortant de l’école.
    • Ich sah Luc die Schule verlassen (ich sah ihn als er ging)
    • > Das Substantiv  Luc  wird modifiziert, daher ist  sortant  das gegenwärtige Partizip.
  • J’ai vu Luc en sortant de l’école.
    • Ich sah Luc beim Verlassen der Schule (ich sah ihn, als ich ging)
    • > Das Verb  saw wurde  geändert, also ist  en sortant  das Gerundium.

 

Partizip Präsens als Adjektiv oder Substantiv

Das französische Partizip Präsens wird manchmal als  Adjektiv verwendet. Wie andere Adjektive folgt das auf diese Weise verwendete Partizip normalerweise den Substantiven, die es modifiziert, und stimmt mit dem Substantiv in Geschlecht und Anzahl überein, wobei die normalen Regeln der Adjektivvereinbarung befolgt werden:

  • un film
    amüsant ein amüsanter film
  • de l’eau courante
    fließendes Wasser
  • les numéros gagnants
    die Gewinnzahlen
  • des maisons intéressantes
    interessante häuser

Das französische Partizip Präsens kann manchmal als  Substantiv verwendet werden und folgt wiederum den normalen Geschlechts- / Zahlenregeln für Substantive.

  •    un Assistent  – Assistent
  •    un kaufmännisch  – Ladenbesitzer
  •    un enseignant  – Lehrer
  •    un étudiant  – Student
  •    un Hersteller * – Hersteller
  •    un gagnant  – Gewinner
  •    un teilnehmer  – teilnehmer
  •    un savant * – Wissenschaftler

* Einige Verben haben unterschiedliche Formen für das vorliegende Partizip, das als Verb und als Substantiv oder Adjektiv verwendet wird

 

Gegenwärtige Teilkonjugationen

Die Bildung des französischen Partizip Präsens ist sehr einfach. Für reguläre und alle bis auf drei unregelmäßigen Verben wird das französische Partizip Präsens gebildet, indem  -ons  aus der  nous-  Form der Gegenwart entfernt und -ant hinzugefügt werden  . Die drei Ausnahmen sind  avoirêtre und  savoir .

Denken Sie daran, dass Sie für pronominale Verben das entsprechende Reflexivpronomen vor dem vorliegenden Partizip halten müssen:  mich frisierend  (meine Haare frisierend ),  en nous levant  (beim Aufstehen) usw.

* Savoir  und eine Reihe anderer Verben haben für das vorliegende Partizip zwei unterschiedliche Schreibweisen, je nachdem, wie sie verwendet werden – einige Beispiele:

Französische Partizipien:

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.