Französisch

Wie kann ich Besitz auf Französisch ausdrücken?

Es gibt vier grammatikalische Konstruktionen, mit denen der Besitz auf Französisch ausgedrückt wird: Adjektive, Pronomen und zwei verschiedene Präpositionen. Schauen Sie sich diese Zusammenfassung der verschiedenen französischen Möglichkeiten an und folgen Sie den Links für detaillierte Informationen.

Possessive de: Die Präposition de wird mit einem Namen oder einem Substantiv anstelle von ’s oder s‘ in Englisch verwendet.

le livre de Jean – Johns Buch
la chambre des filles – das Mädchenzimmer

Possessiv à: Die Präposition à wird mit dem Verb être vor betonten Pronomen verwendet, um das Eigentum an dem Objekt hervorzuheben .

Ce livre est à lui – Dieses Buch ist sein
C’est un ami à moi – Er ist ein Freund von mir

Possessivadjektive
Possessivadjektive sind die Worte anstelle von Artikeln. um anzuzeigen , an wen oder was etwas gehört. Die englischen Entsprechungen sind meine, deine, seine, ihre, seine, unsere und ihre.

Voici votre livre – Hier ist dein Buch
C’est son livre – Es ist sein Buch

Possessivpronomen
Possessivpronomen
sind die Wörter, die ein Possessivadjektiv + Substantiv ersetzen. Die englischen Entsprechungen sind meine, deine, seine, ihre, seine, unsere und ihre.

Ce livre … c’est le vôtre ou le sien? – Dieses Buch … gehört es dir oder ihm?

 

Französisch Possessive De

Die französische Präposition  de  wird verwendet, um den Besitz mit Namen und Substantiven auszudrücken  . Es ist gleichbedeutend mit  ’s  oder  s‘  in Englisch.

le livre de Jean  – Johns Buch

les rues de Rome  – Roms Straßen, die Straßen Roms

les idées d’un étudiant  – die Ideen eines Studenten

Beachten Sie, dass die Reihenfolge der Substantive in Französisch umgekehrt ist. „Johns Buch“ bedeutet wörtlich übersetzt „das Buch von John“.

Wie bei dem  Teilungsartikel  und anderen  de  Konstruktionen  de  Verträge mit  le  und  les  macht  mich  und  die :

c’est la voiture du patron  – es ist das Auto des Chefs

les pages du livre  – die Seiten des Buches

les pages des livres  – die Seiten der Bücher

De  kann nicht verwendet werden, um Besitz mit betonten Pronomen auszudrücken  ; für die braucht man à.

 

Der französische Possessive  à

Die französische Präposition  à  wird verwendet, um den Besitz in den folgenden Konstruktionen auszudrücken:

  1. Substantiv +  être  +  à  +  betontes PronomenSubstantiv oder Name
  2. c’est  +  à  +  betontes Pronomen. Substantiv oder Name
  3. c’est + Nomen +  à  + betontes Pronomen *

Diese Konstruktionen betonen das Eigentum an dem Objekt.

Cet argent est à Paul.  – Dieses Geld gehört Paul.

Le livre est à lui.  – Das Buch gehört ihm.

C’est un livre à lui.  – Es ist ein Buch von ihm.

– À qui est ce stylo?  – Wessen Stift ist das?
– C’est à moi.  – Es gehört mir.

– Cet argent … c’est à elle ou à nous?  – Dieses Geld … gehört es ihr oder uns?
– C’est à vous.  – Es ist deins.

– Ce chapeau est à Luc.  – Das ist Lucs Hut.
– Nicht, c’est à moi!  – Nein es gehört mir!

* In gesprochenem Französisch hören Sie möglicherweise  c’est +  Nomen +  à +  Name  (z. B.  c’est un livre à Michel ), aber es ist grammatikalisch falsch. Der richtige Weg, den Besitz in dieser Konstruktion zu nutzen, ist mit de ( c’est un livre de Michel ).

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.