Französisch

Alle hübschen Farben: Französische Adjektive der Farbe

Die Franzosen sind seit langem in Farbe verliebt und haben viele Namen für reine und nuancierte Farben. Hier sind einige der gebräuchlichsten französischen Farben sowie Farbvariationen und andere Extras für alle, die Farbe genauso lieben wie die Franzosen. Es gibt natürlich viel mehr französische Farben als wir hier aufgelistet haben, insbesondere in französischer Mode und in französischen Schönheitsprodukten wie Make-up und Haarfarbe. Aber dies gibt Ihnen einen Vorgeschmack auf die französischen Farben und die Regeln, die ihre Verwendung regeln.

Beginnen wir am Anfang mit la couleur,  einem weiblichen Substantiv, wie in les couleurs primaires („Primärfarben“) und les couleurs complémentaires („Komplementärfarben“). Die Farben selbst sind Adjektive, die etwas beschreiben, wie beispielsweise une jolie couleur verte („ein hübscher Grünton“).

 

Die Regeln der Farbvereinbarung

Einige Farben (denken Sie daran, sie sind Adjektive) stimmen mit dem Substantiv überein, das sie ändern. andere nicht. Gemäß den Regeln der Farbvereinbarung sind Farben, die auf den Namen von Früchten, Blumen, Edelsteinen, Metallen und anderen Elementen der Natur basieren, unveränderlich („unveränderlich“, ändern die Form nicht), ebenso wie zusammengesetzte Farben, die aus zwei oder mehr bestehen Farben (ein blaugrüner Stuhl) oder eine Farbe mit einem Adjektiv der Intensität (ein dunkelblauer Stuhl). Die übrigen französischen Farben stimmen mit den von ihnen modifizierten Substantiven überein. Ausnahmenpourpre und violett ( „purple“), mauve ( „mauve“), Rose ( „pink“), Ecarlate ( „scharlachrot“), fauve ( „Kitz“) und incarnat ( „Scharlach“), die Stimmen Sie mit der Anzahl und dem Geschlecht des Substantivs überein, das sie ändern.

Überprüfen Sie im Zweifelsfall ein französisches Wörterbuch, in dem sowohl männliche als auch weibliche Formen einer Farbe angezeigt werden  , die sich in Übereinstimmung mit dem Substantiv ändert, oder sagen Sie, dass das Adjektiv für jede Farbe, die sich nicht ändert, unveränderlich ist, dh unveränderlich ist.

 

Ein paar Farben (‚Couleurs‘)

    • Abricot  > Aprikose
    • Ambre  > Bernstein (dunkelorange gelb)
    • Argenté  > Silber
    • Avocat  > Avocado
    • Beige > beige
    • Blanc oder Blanche  > weiß; écru  > cremefarbencéruse  > altes weiß; coquille d’oeuf  > weiß mit einem Hauch von rosa Bräune wie ein Ei; Crème  > Creme; blanc d’Espagne  > Spanisch weiß, leicht creme; blanc cassé  > weiß gebrochen zwischen creme und bis
    • Bleu > blau; bleu ardoise > schieferblau; Bleu Canard > Pfauenblau; bleu ciel  > himmelblau; bleu marine > marineblau; bleu nuit > nachtblau; Bleu Outremer > Ultramarin
    • Brun > braun, dunkel; brun cuivré  >  gelbbraunbrun roux  > kastanienbraun
    • Schokolade  > schokoladenbraun
    • Doré > golden, goldbraun, die Farbe vergoldet
    • Fauve > Kitz (taupe, hellgraubraun)
    • Gris> grau; fumée > rauchen; cendre > ash; bis > weiches Grau
    • Jaune  > gelb;  j aune citron  > zitronengelb ;  Jaune Coing  > [hell] Quittengelb jaune d’or  > goldgelb jaune moutarde  > senfgelb jaune paille  > strohgelb Jaune Canari  > Kanariengelb ;  jaune poussin  > kükengelb , leuchtend gelb
    • Marron  (Rosskastanie)> braun; Marron Glacé > hell kastanienbraun; Café au lait > hellbraun

 

  • Lila  > Lila
  • Mehrfarbig>  mehrfarbig
  • Noir > schwarz; ébène > Ebenholz
  • Orange  > Orange
  • Pourpre > lila
  • Rose  > pink
  • Rouge> rot; écarlate  > scharlachrot; Inkarnat  > Purpur
  • Transparent > transparent
  • Türkis  > Türkis
  • Vert> grün; vert citron > lindgrün; vert sapin > kieferngrün, waldgrün ; vert pré / vert gazon> grasgrün ; oliv / pistache / émeraude> oliv / pistazie / smaragd ; vert pomme / d’eau / bouteille> apfel / meer / flasche grün
  • Violett  oder  violette  > Violett

 

Unveränderliche: Farben basierend auf Elementen der Natur

Farbadjektive, die auf Elementen der Natur basieren, wie die Namen von Blumen, Früchten, Edelsteinen und anderen Steinen oder Metallen, sind im Allgemeinen unveränderlich , was bedeutet, dass sie nicht mit dem von ihnen modifizierten Substantiv übereinstimmen und daher ihre Form nicht ändern. Viele sind zusammengesetzte Adjektive wie Jaune Citron , was sie auch unveränderlich macht; Nehmen Sie die Hauptfarbe wie Jaune weg und lassen Sie nur den Modifikator aus der Natur wie Citron , und Sie haben immer noch ein unveränderliches, unveränderliches Adjektiv. Einige gebräuchliche Farben, die ihren Namen von Früchten, Steinen, Metallen, Blumen und anderen Elementen der Natur ableiten, sind:

  • Abricot  > Aprikose
  • Ambre   > Bernstein (dunkelorange gelb)
  • Avocat  > Avocado
  • Bleu ardoise  > schieferblau; bleu canard  > pfauenblau
  • Brique  > ziegelrot
  • Bronze  > Bronze
  • Schokolade > schokoladenbraun
  • Ébène  > Ebenholz (schwarz)
  • Fuschia  > Fuschia
  • Jaune Zitrone  > Zitronengelb; Jaune Coing > Quittengelb, leuchtend gelb; jaune d’or  > goldgelb; jaune moutarde  > senfgelb; jaune paille  > strohgelb; Jaune Canari  > Kanariengelb;  jaune poussin  > kükengelb , leuchtend gelb
  • Lavande  > Lavendel
  • Marron  (Rosskastanie)> braun; Marron Glacé  > hell kastanienbraun; Café au lait  > hellbraun
  • Noisette  > Haselnuss
  • Orange  > Orange
  • Türkis  > Türkis
  • Vert Citron> Limonengrün;  vert sapin>  tannengrün, waldgrün ; vert pré / vert gazon>  grasgrün ; oliv / pistache / émeraude>  oliv / pistazie / smaragd ; vert pomme / d’eau / bouteille>  apfel / meer / flasche grün

Da diese unveränderlich sind (nicht in Geschlecht und Anzahl übereinstimmen), würden Sie sagen:

  • Des begehrt orange > orange Krawatten (keine Orangen)
  • Des yeux marron > braune Augen (nicht marrons)
  • Des yeux noisette > haselnussbraune Augen (keine Noisetten)
  • Des fleurs fuschia  > fuschiafarbene Blüten (nicht fuschia / e / s)
  • Des chaussures citron  > zitronengelbe Schuhe (nicht citron / e / s)
  • Des pantalons cerise > kirschrote Hose (nicht cerises)

Ausnahmen:  pourpre und violett (lila), lila (lila) , Rose (Rosa) , Ecarlate (scharlachrot), fauve (Kitz) und  incarnat (karminrot), das stimmt mit der Anzahl und Geschlecht des Substantivs sie ändern. Zum Beispiel:

  • Des chaussures fauves > taupe Schuhe

 

Weitere Unveränderliche: Zusammengesetzte Farben

Wenn eine Farbe aus zwei oder mehr Farben oder einer Farbe und einem Adjektiv der Intensität besteht, sind die Farbadjektive unveränderlich , was bedeutet, dass sie in Anzahl und Geschlecht nicht mit dem von ihnen beschriebenen Substantiv übereinstimmen.

  • Une chemise bleu vert (nicht bleue verte )
  • Des yeux gris bleu (nicht gris bleus )
  • Une robe vert pâle (nicht verte pâle )

 

Und noch mehr Unveränderliche: Adjektive von Intensität + Farbe

Adjektive, die die Nuancen oder Intensitätsgrade beschreiben, verändern häufig die Farben. Zusammen bilden sie eine zusammengesetzte Farbe wie  Rose Clair  („hellrosa“)  , die unveränderlich ist . Solche Adjektive der Intensität umfassen:

  • Clair>  Licht
  • Foncé>  dunkel
  • Vif  > hell
  • Pâle  > blass

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.