Englisch

Definition und Beispiele freier Relativsätze

In der englischen Grammatik ist eine freie Relativklausel eine Art Relativklausel. dh eine Wortgruppe, die mit einem wh- Wort beginnt ), die den Vorgänger in sich enthält. Wird auch als nominaler Relativsatz , als  verschmolzene Relativkonstruktion , als unabhängiger Relativsatz oder (in der traditionellen Grammatik. als Substantivsatz bezeichnet .

Ein freier Verwandter kann sich auf Personen oder Dinge beziehen und als Subjekt. Ergänzung oder Objekt fungieren .
Beispiele und Beobachtungen

    • „Niemand weiß es, weil niemand weiß, was wirklich passiert ist .“
      (Donald E. Westlake, Der Haken . Mysterious Press, 2000)
    • „Wir wollen sicherstellen, dass das , was wir tun, wirklich das ist, was wir tun sollten .“
      (General Abrams in Vietnam Chronicles: The Abrams Tapes, 1968-1972 , herausgegeben von Lewis Sorley. Texas Tech University Press, 2004)
    • „Du kannst sagen, was du willst . Ich habe meine englischen Bücher verbrannt und keinen Abschluss gemacht. Alles was ich jetzt sage, wenn ich darf, ist, dass Willie einen Abschluss machen soll.“  (VS Naipaul, Ein halbes Leben . Alfred A. Knopf, 2001)
    • „Ein Mann in der Uniform der Militärpolizei war in die Einheit getreten und drehte sich gerade zu ihrer Position um .“ (Michael Palmer, Das fünfte Fläschchen . St. Martin’s Press, 2007)
    • „Schau, Cynthia – du hast das vollkommene Recht zu missbilligen. Du machst weiter und denkst, was immer du willst . Selbst wenn du wütend sein willst, dann bist du wütend.“  (Philip Roth, Loslassen . Random House, 1962)
    • „‚So wie ich es höre, kannst du es wirklich weglegen.‘
      „‚ Wer dir das gesagt hat, ist ein Lügner.‘ Bledsoe richtete sich von der Reling auf und ging auf die Scheune zu. “ (Michael Joens, Blood Reins . Thomas Dunne Books, 2005)

 

 

Vorboten in freien Relativsätzen

„Das relative Wort in der nominalen Relativklausel hat keinen Vorgänger, da der Vorgänger mit dem Verwandten verschmolzen ist: Ich habe gefunden, wonach (was was; das, was) Sie gesucht haben ; Er sagt, was (was auch immer ) er mag . Weil sie es sind solche Klauseln werden manchmal als unabhängige oder freie Relativsätze bezeichnet . “ (Tom McArthur, prägnanter Oxford-Begleiter der englischen Sprache . Oxford University Press, 2005)

 

Ein kopfloser Verwandter

„Eine Relativklausel, der anscheinend ein Kopf fehlt, wird als freie Relativklausel bezeichnet , manchmal auch als kopflose Verwandte bezeichnet (obwohl einige argumentieren, dass der Kopf syntaktisch, aber phonologisch leer ist und dies daher ein irreführender Begriff ist).“ (RE Asher und JMY Simpson, The Encyclopedia of Language and Linguistics . Pergamon Press, 1994)

 

Merkmale freier Relativsätze

„[Die] freien Relativsätze … [sind] kursiv geschrieben in:

(117a) Was du sagst ist wahr
(117b) Ich werde gehen, wohin du gehst
(117c) Ich mag es nicht, wie er sich ihr gegenüber verhalten hat

Sie zeichnen sich dadurch aus, dass das wh- Pronomen was / wo / wie antezedentlos erscheint, da es sich nicht auf einen anderen Bestandteil des Satzes bezieht. Darüber hinaus unterscheidet sich die Menge der Relativpronomen in freien Relativsätzen geringfügig von der Menge in restriktiven oder appositiven. z. B. was und wie kann als freie Relativpronomen dienen, jedoch nicht als appositive oder restriktive Pronomen; und umgekehrt, was als einschränkendes oder appositives Relativpronomen dienen kann, aber nicht als freies Relativpronomen. „ (Andrew Radford, Analyse englischer Sätze: Ein minimalistischer Ansatz . Cambridge University Press, 2009)

 

Zwei Arten von freien Relativsätzen: Bestimmt und Unbestimmt

„Die erste Art von freiem Relativsatz , der bestimmten freien Relativsatz , von einem eingeführt wird wh Wort wie was, wo , oder wenn , wie bei (64) gezeigt.

(64) Mark isst, was er bestellt .

. . . [V] erbs, denen bestimmte freie Verwandte folgen, beginnend mit dem, was von nichtmenschlichen NPs verfolgt werden kann. Was Jim in (65a), einem freien Verwandten, gewählt hat, besteht diesen Test, wie in (65b) gezeigt.

(65a) Sally bestellte, was Jim gewählt hatte .
(65b) Sally bestellte einen Hamburger / Kaffee / ein Stück Kuchen .

Ein weiterer Test für bestimmte freie Verwandte besteht darin , das (Ding) durch was zu ersetzen , wie in (66) gezeigt.

(66) Sally bestellte das, was Jim gewählt hatte .

„… Die zweite Art der freien Relativklausel ist eine unbestimmte freie Relativklausel , die auch als bedingte freie Relativklausel bezeichnet wird, weil die Wörter, die die Klausel einführen ( wer (m) jemals, was auch immer, was auch immer, wann und wie auch immer ) umschrieben mit if , wie durch (68a) und (68b) gezeigt, oder unabhängig davon , wie durch (68c) und (68d) gezeigt.

(68a) Joan tanzt mit dem, der sie zum Tanzen auffordert .
(68b) Wenn jemand Joan bittet, mit ihm zu tanzen , tanzt sie mit ihm.
(68c) Fred isst, was Alice ihm anbietet .
(68d) Unabhängig davon, was Alice Fred anbietet , isst er es. „

(Ron Cowan, Die Grammatik des Lehrers für Englisch: Ein Kursbuch und ein Nachschlagewerk . Cambridge University Press, 2008)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.