Englisch

Kostenlose Videobearbeitungsprogramme für Journalisten

Da immer mehr Nachrichtenagenturen Videos auf ihre Websites integrieren, ist es ein Muss, zu lernen, wie man digitale Video-Nachrichtenberichte aufnimmt und bearbeitet.

Während ein digitales Video jetzt mit etwas so Einfachem und Kostengünstigem wie einem Mobiltelefon aufgenommen werden kann, können professionelle Videobearbeitungssoftwareprogramme wie Adobe Premiere Pro oder Apples Final Cut für Anfänger sowohl hinsichtlich der Kosten als auch der Komplexität immer noch entmutigend sein.

Die gute Nachricht ist, dass es viele kostenlose Alternativen gibt. Einige, wie Windows Movie Maker, befinden sich wahrscheinlich bereits auf Ihrem Computer. Andere können aus dem Internet heruntergeladen werden. Und viele dieser kostenlosen Videobearbeitungsprogramme sind ziemlich einfach zu bedienen.

Wenn Sie Ihrem Blog oder Ihrer Website digitale Video-Nachrichtenberichte hinzufügen möchten , finden Sie hier einige Optionen, mit denen Sie die grundlegende Videobearbeitung schnell und kostengünstig durchführen können. (Die Einschränkung hier ist, dass Sie, wenn Sie irgendwann professionell aussehende Nachrichtenvideos produzieren möchten, wahrscheinlich irgendwann Premiere Pro oder Final Cut beherrschen möchten. Dies sind die Programme, die von professionellen Videografen auf Nachrichten-Websites verwendet werden es lohnt sich zu lernen.)

 

Windows Movie Maker

Windows Movie Maker ist eine kostenlose, benutzerfreundliche Software, mit der Sie grundlegende Videobearbeitungen durchführen können, einschließlich der Möglichkeit, Titel, Musik und Übergänge hinzuzufügen. Aber Vorsicht: Viele Benutzer sagen, dass das Programm häufig abstürzt. Wenn Sie also ein Video bearbeiten, speichern Sie Ihre Arbeit häufig. Andernfalls verlieren Sie möglicherweise alles, was Sie getan haben, und müssen erneut beginnen.

 

YouTube Video Editor

YouTube ist die weltweit beliebteste Website zum Hochladen von Videos. Daher ist es sinnvoll, ein grundlegendes Videobearbeitungsprogramm anzubieten. Der Schwerpunkt liegt hier jedoch auf BASIC. Sie können Ihre Clips zuschneiden und einfache Übergänge und Musik hinzufügen, aber das war’s auch schon. Und du kannst nur Videos bearbeiten, die du bereits auf YouTube hochgeladen hast.

 

IMovie

iMovie ist Apples Äquivalent zu Windows Movie Maker. Es wird kostenlos auf Macs installiert. Benutzer sagen, es ist ein gutes grundlegendes Bearbeitungsprogramm, aber wenn Sie keinen Mac haben, haben Sie kein Glück.

 

Wachs

Wax ist eine kostenlose Videobearbeitungssoftware, die etwas ausgefeilter ist als die anderen hier genannten Programme. Seine Stärke liegt in der Auswahl der angebotenen Spezialeffekte. Aber seine größere Raffinesse bedeutet eine steilere Lernkurve. Einige Benutzer sagen, dass es schwierig sein kann, etwas zu lernen.

 

Lichtwerke

Dies ist ein funktionsreiches Bearbeitungsprogramm, das sowohl in der kostenlosen als auch in der kostenpflichtigen Version erhältlich ist. Wer es jedoch verwendet hat, sagt, dass selbst die kostenlose Version viele ausgefeilte Funktionen bietet. Natürlich braucht Lightworks, wie bei jedem der vielseitigeren Bearbeitungsprogramme, Zeit zum Lernen und kann für Neulinge einschüchternd sein.

 

WeVideo

WeVideo ist ein Cloud-basiertes Bearbeitungsprogramm, das sowohl als kostenlose als auch als kostenpflichtige Version erhältlich ist. Es ist sowohl PC- als auch Mac-kompatibel und bietet Benutzern die Möglichkeit, überall an ihren Videos zu arbeiten oder Videobearbeitungsprojekte zu teilen und zusammenzuarbeiten.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.