Bildende Kunst

American Foursquare Katalog Hauspläne

Das American Foursquare, auch als Prairie Box bekannt, war von Mitte der 1890er bis Ende der 1930er Jahre einer der beliebtesten Wohnstile in den Vereinigten Staaten. Typischerweise eine quadratische Box, waren sie dafür bekannt, einfach zu konstruieren zu sein.

Ein weiterer Reiz des American Foursquare war ihre Verfügbarkeit durch sogenannte „Musterbücher“. Der Aufstieg des Kaufhauses und der Interkontinentalbahn machte das Einkaufen aus einem Katalog so einfach wie das Einkaufen bei Amazon heute. Jeder in Amerika konnte ein Haus aus einem Katalog auswählen, und ein Satz mit Zubehör und Anweisungen wurde an das örtliche Depot geliefert – bis hin zu Schrauben und Nägeln.

Ist Ihr altes Haus von einem dieser Kits? Hier sind einige der Anzeigen, Illustrationen und Grundrisse für Häuser im Foursquare-Stil, die als Versandkits von Sears, Aladdin und anderen Katalogunternehmen verkauft wurden.

 

Sears ‚Modern Homes‘ Katalog, Nr. 52

American Foursquare aus dem Sears Book of Modern Homes, Nummer 52. Public Domain / Arttoday.com (beschnitten)

Dieser bekannte Foursquare-Stil besteht aus Betonstein, einer Konstruktionsmethode vor Ort. Gusseisen wurde Ende des 19. Jahrhunderts für alle möglichen Dinge verwendet, einschließlich der gusseisernen Architektur. aber Harmon S. Palmer hatte eine andere Idee: Er erfand eine kleine gusseiserne Formmaschine, die genau dort Betonblöcke bilden konnte eine Baustelle. Die handbetriebene Maschine hatte verschiedene „Gesicht“ Enden, darunter ein Blick von rusticated Kalkstein, der durch die popularisiert wurde Richardsonian romanischen Stil.

Diese kleinen Formmaschinen wurden besonders durch Katalogverkäufe sehr beliebt. Der Versandkatalog von Sears Modern Homes bietet kostenlose Hauspläne an, wenn Sie die Maschine gekauft haben. „Zahlen Sie einem Architekten nicht 100,00 USD oder 150,00 USD für Pläne“, erklärte das Buch der modernen Häuser. Für „einen kleinen Teil Ihres Mühlenauftrags“ würde Sears Ihnen die Pläne kostenlos zur Verfügung stellen. Die Pläne waren zufällig für ein Betonblockhaus, das leicht mit der „Wizard Blockherstellungsmaschine“ hergestellt werden konnte, die direkt im Katalog zum Kauf angeboten wird.

Beachten Sie auch, dass dieser Grundriss eine angeschlossene Küche im ersten Stock hat – ein Zeichen dafür, dass dies ein frühes Design aus der Zeit war, als Küchenbrände eingedämmt wurden. Was hat dieses Haus modern gemacht? Schränke in den Schlafzimmern.

 

Sears ‚Modern Homes‘ Katalog, Nr. 102

Sears, Roebuck & Co. Catalog Home, Nummer 102. Public Domain / Arttoday.com (beschnitten)

Das Modell 102 aus dem Katalog von Sears Modern Homes stellt den zentralen Flur vor. Dieser beliebte Grundriss unterschied sich von vielen anderen Grundrissen (z. B. Modell 52), die ein raumgroßes Flurfoyer mit Treppen hatten.

Dieses Modell, das manchmal als „Hamilton“ bezeichnet wird, verfügt über eine Küche, die stärker in den ersten Stock integriert ist als andere Designs. Der zweite Stock schlägt vor, dass ein großer „Abstellraum“ zu einem Toilettenraum umgebaut werden könnte. Was wir heute als Standardmerkmale betrachten können, war zwischen 1908 und 1914 nicht alltäglich, einschließlich der Installation in Innenräumen und vor allem der Abfallbeseitigung.

 

Sears ‚Modern Homes‘ Katalog, Nr. 111

American Foursquare aus dem Sears Book of Modern Homes, Nummer 111. Public Domain / Arttoday.com (beschnitten)

„Dieses Haus ist in jeder Hinsicht modern und auf dem neuesten Stand“, heißt es im Sears-Katalog zu Modern Home 111. Das Haus mit dem Namen „Chelsea“ wurde als Beton- und Rahmenkonstruktion beworben. Wie können sie das für weniger als 2.500 US-Dollar tun? Die Werbung sagt uns Folgendes:

„Die niedrigen Preise, die wir für alle in diesem Buch gezeigten Häuser nennen, werden nur dadurch ermöglicht, dass wir Ihnen das Material zum Selbstkostenpreis des Herstellers zuzüglich eines kleinen Prozentsatzes des Gewinns verkaufen.“

Die Küche und das Bad sind jetzt in das eigentliche Haus dieses Modells integriert. Die Küche ist einer der vier Räume im ersten Stock mit separatem Eingang. Dieser Foursquare-Hausplan verwandelte den Schrank im zweiten Stock des Modells 102 in ein Badezimmer im Innenbereich. Der Grundriss von Chelsea enthält einen großen Raum in der Eingangshalle, der malerisch als „Musikraum“ oder „Empfangshalle“ bezeichnet wird. Die Treppe in diesem Raum ragt in den zweiten Stock und bietet Platz für eine seitliche Eingangstür unter einem Erkerfenster. Es gibt auch einen hinteren Eingang und eine Vordertür zu einem Vorraum – viele Fluchtwege in diesem Modellhaus.

 

Sears ‚Modern Homes‘ Katalog, Nr. 157

American Foursquare von Sears Modern Homes, Nummer 157. Public Domain / Arttoday.com (beschnitten)

Die Schlafzimmer werden jetzt in Nr. 157 aus dem Versandhandelskatalog von Sears Modern Homes als „Kammern“ bezeichnet , und die äußere Rechtwinkligkeit des Foursquare wurde geändert. Wenn Ihr Haus zwischen 1908 und 1914 aus einem dieser Katalog-Kits gebaut wurde, entspricht es möglicherweise nicht den typischen Foursquare-Merkmalen.

Was ist im Preis von 1.766 USD enthalten? Fräsarbeiten, Decken, Abstellgleise, Fußböden, Schnittholz, Baupapier, Rohre, Dachrinnen, Flügelgewichte, Eisenwaren, Kaminsims, Malmaterial, Schnittholz, Latten und Schindeln. Nicht enthalten? Zement, Ziegel, Gips und Arbeitskräfte – genau wie heute mussten Hausbesitzer das Kleingedruckte lesen.

 

Sears ‚Modern Homes‘ Katalog, Nr. C189

American Foursquare Honor Bilt von Sears Modern Homes, Nummer C189. Public Domain / Arttoday.com (beschnitten)

Häuser im Sears Modern Homes- Katalog, wie die hier gezeigte Hillrose, wurden von 1915 bis 1920 wettbewerbsfähig vermarktet. „Wenn Sie die Preise vergleichen“, heißt es in dieser Kataloganzeige, „denken Sie bitte daran, dass dieses Haus im ersten Stock eine doppelte Etage hat und geschlossen ist mit guter Ummantelung. “ Honor Bilt-Häuser wie dieses waren die High-End-Sears-Kits, bei denen die Materialien von besserer Qualität waren und die Baupläne möglicherweise mehr Redundanzen aufwiesen, wie ein zusätzlicher Sparren unter dem Dach oder ein Doppelgeschoss im ersten Stock.

 

Sears ‚Modern Homes‘ Katalog, Nr. 2090

American Foursquare Honor Bilt von Sears Modern Homes, Nummer 2090. Public Domain / Arttoday.com (beschnitten)

Die Alhambra aus dem Sears Modern Homes- Katalog wird als „Mission Type“ bezeichnet. Die Stuck Abstellgleis und Brüstung Detaillierung sind nicht die typischen Merkmale eines amerikanischen Foursquare Stil zu Hause, aber sie sind Merkmale der Mission Revival Stil des Hauses beliebt 1890-1920.

Vielleicht wurde der Käufer von Eigenheimen anspruchsvoller oder wählerischer, da in dieser Anzeige viele Optionen angeboten werden. Gegen eine zusätzliche Gebühr können Sie eine klare Außenverkleidung aus Zypressen, Eichenverkleidungen und -böden sowie Sturmtüren und -fenster bestellen.

Ein weiteres interessantes Merkmal der Alhambra ist die Art und Weise, wie die Treppe vom Haus getrennt ist, fast wie ein geschlossener Notausgang.

 

Aladdin-Katalog, The Hudson

Aladdin Readi-Cut Homes Katalog, 1920, The Hudson. Public Domain / Arttoday.com (beschnitten)

„Für Liebhaber der Einfachheit in der Wohnarchitektur“, sagt der Aladdin Readi-Cut Homes- Katalog von 1920, „spricht der Hudson immer stark an.“ In der Beschreibung heißt es weiter, dass dieses Modell das berühmte Abstellgleis „Dollar-A-Knot“ verwendet – eine Garantie der Aladdin Co., bei der das Unternehmen 1 US-Dollar für jeden „Knoten“ zurückerstattet, der in seinem „knotenlosen“ Abstellgleis gefunden wird.

Ein weiterer Marketingtrick, den Aladdin auf dieser Katalogseite anbietet, ist, dass das Unternehmen „gerne Kopien“ von „interessanten Briefen von Hudson-Eigentümern an Sie sendet, in denen sie über ihre Erfahrungen, Montagekosten und Bauzeit berichten“. Darüber hinaus sendet Ihnen das Unternehmen „Namen und Adressen von Eigentümern in Ihrer Nähe“, damit Sie persönlich mit zufriedenen Kunden in Kontakt treten können.

 

Sears ‚Modern Homes‘ Katalog, Nr. C227

American Foursquare Honor Bilt von Sears Modern Homes, Nummer 227, The Castleton, 1921. Public Domain / Arttoday.com (beschnitten)

Ein weiteres „Honor Bilt“ -Haus im Versandkatalog von Sears Modern Homes war das Castleton, das für 1.989 US-Dollar angeboten wurde. Häuser wurden immer komplizierter, und diese vereinfachten Baupläne und Kits wurden möglicherweise verdächtig oder zumindest für die Verbraucher weniger nützlich. Was suchten Käufer? Die Anzeigenkopie gibt uns einen Hinweis:

„Der Preis enthält Pläne und Spezifikationen. Die Preise für Sanitär, Heizung, Verkabelung, elektrische Armaturen und Schirme finden Sie auf Seite 115.“

 

Quellen

  • Tischler, Gail. Do-It-Yourself-Betonblöcke. Small Home Gazette, Winter 2010. http://bungalowclub.org/newsletter/winter-2010/do-it-yourself-concrete-blocks/
  • Fotokredite gemeinfrei über Arttoday.com

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.