Für Pädagogen

Eine Abteilung für Wissenschaft, Literatur und Sozialkunde

Kinder mit Behinderungen verstehen manchmal nicht, was in der größeren Welt um sie herum passiert. Bei Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen führen wir dies auf Schwierigkeiten bei der Erstellung ihrer eigenen Meta-Erzählung zurück, der großen Geschichte, die wir jeweils für unser eigenes Leben erstellen. Um ihnen und Schülern wie ihnen zu helfen, haben wir vier Wochen lang Aktivitäten rund um die Jahreszeiten erstellt. Unabhängig davon, ob Sie es für frühzeitige Interventionen oder für eigenständige Programme mit Schülern mit erheblichen Behinderungen verwenden, bieten wir eine Vielzahl von Aktivitäten, die für alle Altersgruppen und Fähigkeiten geeignet sind.

 

Der Zweck

  • Unterrichten Sie das Kerncurriculum :  Wir stützen unsere Ziele auf die Standards, passen sie jedoch an die Breite der Fähigkeiten der Schüler an. Schüler mit guten Fähigkeiten lernen diesen Standard in der Nähe des allgemeinen Lehrplans, Schüler ohne Sprache oder mit signifikanten kognitiven Unterschieden lernen auf ihrem Fähigkeitsniveau. Diese Einheit über die Jahreszeiten beschäftigt sich mit Wissenschaft,
  • Ausdrucks- und Rezeptionssprache aufbauen:  Sie möchten allen Kindern helfen, neues Vokabular zu lernen und die neuen Wörter mit Bildern abgleichen zu können. Wie Sie das einschätzen, hängt von den Fähigkeiten des Kindes ab. Für einige können Sie sie befragen, für andere können Sie sie bitten, ein neues Tier oder einen neuen Begriff während diskreter Versuche über ein Feld von zwei oder drei Wörtern zu identifizieren.
  • Binden Sie die Schüler in neue Informationen ein:  Viele Schüler mit Behinderungen werden nicht dazu ermutigt, neue Interessen oder Ideen zu entwickeln. Der beste Weg, um dies zu erreichen, besteht darin, Ideen einzuführen und den Schülern die Möglichkeit zu geben, auf die Informationen zuzugreifen oder sie so zu bearbeiten, dass sie voll einbezogen werden. Dies kann das Auswählen und Anpassen von Bildern, das Zeichnen von Bildern oder andere Methoden umfassen

01 von 04

Winter: Beginn des nordamerikanischen Jahres

Wenn Sie diese Saisoneinheit mit den Jahreszeiten koppeln, ist dies nicht die erste. Wenn Sie diesem Muster folgen, verwenden Sie den Januar, um die Jahreszeiten zu erkunden und Ihren Schülern beizubringen, die Jahreszeiten so zu verstehen, wie Sie eine wesentliche Änderung im Kalender markiert haben. Auf diese Weise ist dies die erste von vier Wochen.

Jede dieser Einheiten umfasst Bücher, Kunstaktivitäten und naturwissenschaftlichen Unterricht.

Die Wintereinheit konzentriert sich auf Wintersport, Winterwetter und Legenden. Wenn Sie das Jahr mit diesem Gerät beginnen, möchten Sie möglicherweise auch einige Daten als Klasse über Temperatur, Schneefall usw. erfassen.

02 von 04

Frühling: eine Zeit für Blumen und Wiedergeburt

Websterlearning

Weitere Bücher, Aktivitäten und viele Kunstprojekte konzentrierten sich darauf, Blumen zu kreieren, zu schneiden und etwas zu schreiben. Dieses Gerät konzentriert sich auf die Blumen des Frühlings, daher stehen Ihnen viele dieser Aktivitäten zur Verfügung!

03 von 04

Sommer: eine Einheit mit Schwerpunkt Camping

Websterlearning

Diese Einheit konzentriert sich nicht nur auf heißes Wetter, sondern auch auf einige unserer Lieblingssommerbeschäftigungen, einschließlich Camping. Vielleicht möchten Sie ein Zelt aufschlagen, in dem Ihre Schüler lesen können. Vielleicht möchten Sie auch etwas über Kanufahren oder Angeln lernen. Sie können diese Themen erweitern und Spaß mit Ihren Schülern haben.

04 von 04

Herbst: eine Einheit mit Fokus auf Blätter und Veränderung

Websterlearning

Wenn Sie diese Einheiten zu Beginn der Jahreszeiten ausführen, ist dies eher die erste als die letzte. Jede Einheit hat einen Fokus auf die Umdrehungen der Erde und die Auswirkungen auf das Wetter, die wir die Jahreszeiten nennen. Diese Einheit fordert Ihre Schüler auf, sich einige Zeit auf Herbstfarben und Herbstaktivitäten zu konzentrieren. Vielleicht möchten Sie das Gerät auch im Herbst besuchen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.