Für Pädagogen

Finden der Textkomplexität in einem Drei-Wörter-Gedicht

Die Länge eines Gedichts definiert nicht seine Textkomplexität. Nehmen Sie zum Beispiel das kürzeste Gedicht der Welt:

Flöhe
Adam
hatte sie

Das ist es. Drei Wörter, eigentlich zwei, wenn Sie die Kontraktion „had’em“ als ein Wort betrachten.

Die Zuschreibung des Gedichts wird im Allgemeinen Ogden Nash (1902-1971) gegeben, obwohl es einige gibt, die Shel Silverstein (1931-1999) gutschreiben. Ein Artikel von Eric Shackle fand jedoch heraus, dass der Urheber des Gedichts Strickland Gillilan (1869-1954) war.

Der Artikel stellt fest:

„Nachdem wir Dutzende von Websites durchsucht hatten, entdeckten wir endlich die Identität des Mystery Poet. Sie wurde auf einer Website des US National Park Service enthüllt, die den Mount Rainier National Park beschreibt. Die Mt Rainier Nature News Notes vom 1. Juli 1927 enthielten diesen Bericht item:
‚DAS KURZSTE GEDICHT: Wir mögen Poesie, aber wir können sie nicht in zu großen Dosen ertragen. Das Folgende, das laut seinem Autor Strickland Gillilan das kürzeste existierende Gedicht ist, befasst sich mit der Antike der „Käfer“.
Es läuft so : Adam hatte sie ! ‚“

Dieses kurze Gedicht würde die drei Standards zur Messung der Textkomplexität gemäß dem Common Core erfüllen :

 

1. Qualitative Bewertung des Textes:

Diese Maßnahme bezieht sich auf die Ebenen der Bedeutung, Struktur, Konventionalität und Klarheit der Sprache sowie der Wissensanforderungen.

Die Lehrer können drei poetische Begriffe in diesem Gedicht mit drei Wörtern überprüfen, indem sie darauf hinweisen, dass die Struktur trotz ihrer Kürze ein reimendes Couplet aus iambischem Meter ist. Es gibt sogar einen internen Reim mit den Klängen „am“ und „em“.

Es gibt noch mehr bildliche Mittel im Gedicht, beginnend mit dem Namen Adam in der ersten Zeile. Dies ist eine literarische Anspielung aus der Bibel, da Adam der richtige Name ist, der dem ersten Menschen gegeben wurde, der von Gott in Genesis geschaffen wurde. Seine Begleiterin Eva, die erste Frau, wird nicht erwähnt, es ist nicht „Adam und Eva / had’em“. Das könnte die Vertonung des Gedichts früher in der Bibel platzieren als ihr Erscheinen in Genesis 2:20.

Trotz der Anspielung auf einen religiösen Text ist der Ton des Gedichts aufgrund der Kontraktion „had’em“ lässig. Der Titel „Flöhe“, der mit der Figur Adam verbunden ist, ist komisch, da er ein gewisses Maß an Unreinheit impliziert. Es gibt sogar ein bisschen Besitz, seit Adam Flöhe hatte, die Flöhe haben keinen Adam, und die Verwendung der Vergangenheitsform lässt darauf schließen, dass er jetzt sauberer sein könnte.

 

2. Quantitative Bewertung des Textes:

Diese Kennzahl bezieht sich auf Lesbarkeitsmessungen und andere Bewertungen der Textkomplexität.

Bei Verwendung eines Online-Lesbarkeitsrechners beträgt die durchschnittliche Notenstufe des Gedichts mit drei Wörtern 0,1.

 

3. Abgleichen des Lesers mit Text und Aufgabe:

Diese Kennzahl bezieht sich auf Leservariablen (wie Motivation, Wissen und Erfahrungen) und Aufgabenvariablen (die Komplexität, die durch die zugewiesene Aufgabe und die gestellten Fragen erzeugt wird).

Beim Lesen dieses Gedichts mit drei Wörtern müssten die Schüler ihr Hintergrundwissen über Flöhe aktivieren, und einige von ihnen könnten wissen, dass Wissenschaftler kürzlich zu dem Schluss gekommen sind, dass Flöhe sich wahrscheinlich von Dinosauriern ernähren, da sie sich von warmem Wirbeltierblut ernähren müssen. Viele Studenten werden die Rolle von Flöhen in der Geschichte als Überträger von Seuchen und Krankheiten kennen. Einige Schüler wissen vielleicht, dass es sich um flügellose Insekten handelt, die so hoch und breit wie 8,5 „x 11“ springen.

Im Abschnitt mit häufig gestellten Fragen (FAQ) der Common Core State Standards wird die Beschreibung erläutert, nach der sie erstellt wurden

„Erstellen Sie eine Treppe mit zunehmender Textkomplexität, damit die Schüler ihre Fähigkeiten entwickeln und auf immer komplexere Texte anwenden können.“

Das Drei-Wörter-Gedicht „Flöhe“ ist zwar ein kleiner Schritt auf der Treppe zur Textkomplexität, kann aber auch für Schüler der oberen Klassen ein Training des kritischen Denkens ermöglichen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.