Deutsche

Wie man das deutsche Wort Finden konjugiert

Einer der coolsten Teile von Verben auf Deutsch ist, dass sie sich je nach dem Zeitpunkt der Aktion ändern. Aber wenn Sie nicht wissen, wie man sie konjugiert, werden die Dinge schwierig. Das deutsche Wort  finden  bedeutet finden oder denken, aber wenn Sie jemandem sagen wollen, was Sie gefunden haben oder was Sie gedacht haben, müssen Sie lernen, zu konjugieren. Zum Glück folgen deutsche Verben im Gegensatz zu vielen Verben in Englisch einigen leicht zu merkenden Konjugationsregeln.

 

Deutsche Verbkonjugationen

Finden: In allen Zeiten konjugiert

In den folgenden Diagrammen wird das  Finden  (finden, denken) in all seinen Zeitformen und Stimmungen konjugiert dargestellt.

Hauptteile : FINDEN • fanä • gefunden

Imperativ  ( Befehle ): (du) Finde! | (ihr) Findet! | Finden Sie!

 

Gegenwart finden –  Präsens

Unregelmäßige Verben:  Das Verb FINDEN (zu finden) ist ein starkes (unregelmäßiges) Verb. Seine Vergangenheitsformen  fand  und  gefunden  sind unregelmäßig.

Beispiele :

  • Wir können ihn nicht finden. – Wir können ihn nicht finden.
  • Er findet den Wein sehr gut. – Er findet den Wein sehr gut. (Er findet den Wein sehr gut.)

 

Wie man Finden in allen Zeiten konjugiert

Vergangenheitsformen • Vergangenheit

Das deutsche Verb  finden  (finden, denken) konjugiert in all seinen Zeitformen und Stimmungen

Der deutsche Konjunktiv II  – Wie man ihn bildet, wann man ihn benutzt

 

Einfache Vergangenheitsform finden –  Imperfekt

 

Finden Compound Past Tense (Pres. Perfect) –  Perfekt

 

Vergangenheit Perfekt finden –  Plusquamperfekt

Wenn Sie Ihr Deutsch in Eile verbessern möchten, lernen Sie die 20 am häufigsten verwendeten deutschen Verben .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.