Geographie

Berühmte Geographen und Menschen, die Geographie studierten

Es gibt einige berühmte Leute, die Geographie studiert haben und sich nach ihrem Abschluss anderen Dingen zugewandt haben. Es gibt auch einige bemerkenswerte Geographen auf dem Gebiet, die sich innerhalb und außerhalb der Disziplin einen Namen gemacht haben.

Unten finden Sie eine Liste berühmter Personen, die Geographie studiert haben, und berühmter Geographen.

 

Berühmte Leute, die Geographie studierten

Der berühmteste ehemalige Geographiestudent ist Prinz William (der Herzog von Cambridge) des Vereinigten Königreichs, der Geographie an der Universität von St. Andrews in Schottland studierte. nach dem Studium der Kunstgeschichte gewechselt. 2005 erhielt er seinen schottischen Master-Abschluss (entspricht einem US-amerikanischen Bachelor-Abschluss). Prinz William nutzte seine Navigationsfähigkeiten, um bei der Royal Air Force als Hubschrauberpilot zu dienen.

Der große Basketballer Michael Jordan schloss 1986 sein Studium der Geographie an der University of North Carolina in Chapel Hill ab. Jordan belegte mehrere Kurse in regionaler Geographie Amerikas.

Mutter Teresa unterrichtete Geographie an Bündnisschulen in Kolkata, Indien, bevor sie die Missionare der Nächstenliebe gründete.

Das Vereinigte Königreich (wo Geographie ein sehr beliebter Universitätsmajor ist) behauptet zwei weitere berühmte Geographen. John Patten  (geb. 1945), der als Bildungsminister Mitglied der Regierung von Margaret Thatcher war. studierte Geographie in Cambridge.

Rob Andrew  (geb. 1963) ist ein ehemaliger englischer Rugby Union-Spieler und professioneller Rugby-Direktor der Rugby Football Union, der in Cambridge Geographie studiert hat.

Der aus Chile stammende ehemalige Diktator Augusto Pinochet  (1915-2006) wird normalerweise als Geograph zitiert. Er schrieb fünf Bücher über Geopolitik, Geographie und Militärgeschichte, während er mit der chilenischen Militärschule verbunden war.

Der ungarische Graf Teleki de Szék (Paul Teleki)  (1879-1941) war Universitätsprofessor für Geographie, Mitglied der Ungarischen Akademie der Wissenschaften, des ungarischen Parlaments und ungarischer Ministerpräsident 1920-21 und 1939-41. Er schrieb eine Geschichte von Ungarn und war im ungarischen Scouting aktiv. Sein Ruf ist nicht großartig, da er während des Vorfelds des Zweiten Weltkriegs Ungarn regierte und an der Macht war, als antijüdische Gesetze erlassen wurden. Er beging Selbstmord wegen Streitigkeiten mit der Armee.

Der Russe Peter Kropotkin [Pjotr ​​Alexejewitsch Kropotkin] (1842-1921), ein arbeitender Geograph, Sekretär der Russischen Geographischen Gesellschaft in den 1860er Jahren und später anarchistischer und kommunistischer Revolutionär.

 

Berühmte Geographen

Harm de Blij (1935-2014) war ein berühmter Geograph, der für seine Studien in regionaler, geopolitischer und Umweltgeographie bekannt war. Er war ein produktiver Autor, Professor für Geographie und von 1990 bis 1996Geographie-Redakteur für ABCs  Good Morning America . Nach seiner Zeit bei ABC wechselte de Blij als Geographie-Analyst zu NBC News. Er ist bekannt für sein klassisches Geographie-Lehrbuch  Geographie: Reiche, Regionen und Konzepte.

Alexander von Humboldt (1769-1859) wurde von Charles Darwin als „der größte wissenschaftliche Reisende, der je gelebt hat“ beschrieben. Er gilt als einer der Begründer der modernen Geographie. Alexander von Humboldts Reisen, Experimente und Wissen haben die westliche Wissenschaft im 19. Jahrhundert verändert.

William Morris Davis  (1850-1934) wird oft als „Vater der amerikanischen Geographie“ bezeichnet, weil er nicht nur dazu beiträgt, die Geographie als akademische Disziplin zu etablieren, sondern auch die physikalische Geographie und die Entwicklung der Geomorphologie vorantreibt.

Der antike griechische Gelehrte Eratosthenes wird allgemein als „Vater der Geographie“ bezeichnet, da er als erster das Wort  Geographie verwendete  und eine kleine Vorstellung vom Planeten hatte, die ihn dazu brachte, den Umfang der Erde bestimmen zu können.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.