Englisch

Fair vs. Fare: Wie man das richtige Wort wählt

Die Wörter „fair“ und Tarif“ sind Homophone. was bedeutet, dass sie gleich klingen, aber unterschiedliche Bedeutungen haben. Einer kann als Substantiv oder Adjektiv verwendet werden, und der andere kann als Substantiv oder Verb verwendet werden.

 

Wie man „Fair“ benutzt

Das Substantiv „Messe“ (wie in „Staatsmesse“) bezieht sich auf eine Ausstellung, Ausstellung oder öffentliche Veranstaltung, bei der es häufig Essen und Unterhaltung gibt. Das Adjektiv „fair“ hat eine Reihe von Bedeutungen, darunter gerecht, unvoreingenommen, angenehm, klar und sauber.

 

Verwendung von „Tarif“

Das Substantiv „Fahrpreis“ bezieht sich auf Essen und Trinken oder auf eine Transportgebühr (wie im „Busfahrpreis“). Das Verb „Fahrpreis“ bedeutet gehen, miteinander auskommen oder Erfolg haben (wie in „Fahrpreis gut“).

 

Beispiele

Als Adjektiv wird „fair“ oft verwendet, um jemanden oder etwas zu beschreiben, das unparteiisch und gerecht ist, wie beispielsweise eine neutrale Autorität wie ein Richter:

  • Der Richter war hart aber fair ; Sie verhängte ein für das Verbrechen angemessenes Urteil.
  • Die Spielregeln sind fair – beide Teams haben die gleichen Gewinnchancen.

„Fair“ beschreibt jemanden oder etwas, das auch angenehm und attraktiv ist:

  • Der Ritter hoffte, die Aufmerksamkeit eines schönen Mädchens auf sich zu ziehen .

Das Adjektiv wird auch verwendet, um etwas von einem mäßigen Zustand oder einer mäßig großen Menge zu beschreiben:

  • Obwohl das Haus alt war, war es immer noch in gutem Zustand.
  • Bis zu seiner Pensionierung hatte er eine ganze Menge Geld gespart .

Als Substantiv bezieht sich „fair“ ausschließlich auf Versammlungen, Freizeit- oder Berufstreffen, bei denen es Aussteller oder Verkäufer gibt:

  • Sie kauften Kesselmais auf dem Jahrmarkt .

„Tarif“ ist auch ein Substantiv, obwohl es sich entweder auf den Transportpreis oder auf etwas bezieht, das zur Unterhaltung oder zum Verzehr angeboten wird, insbesondere für Lebensmittel:

  • Die Stadt hat den Busfahrpreis auf 3 USD pro Fahrt erhöht .
  • Sie genossen gute italienische Küche im neuen Restaurant.

Als Verb bedeutet „Fahrpreis“, auf eine bestimmte Art und Weise aufzutreten (es funktioniert oft als Synonym für „Einsteigen“):

  • Wegen seiner Knieverletzung, hat er nicht ergehen gut im Rennen.

 

Wie man sich an den Unterschied erinnert

Es gibt ein paar Tricks, um „fair“ und „Fahrpreis“ gerade zu halten. Das erste ist einfach – wenn es ein Adjektiv ist, ist es „fair“. Das Adjektiv „fair“ hat eine Reihe von Bedeutungen, und Sie müssen möglicherweise Kontexthinweise verwenden, um sie herauszufinden, aber es wird immer „fair“ geschrieben. Wenn das Wort jedoch als Verb verwendet wird, ist es immer „Fahrpreis“.

Die Dinge werden etwas komplizierter, wenn wir über Adjektive und Verben hinausgehen. Sowohl „fair“ als auch „Tarif“ können als Substantive verwendet werden. Ein Weg, sich an den Unterschied zu erinnern, ist mit diesem Satz:

  • Wir haben auf der Messe ein ausgezeichnetes Essen genossen .

Der „Fahrpreis“ ist das Essen selbst; Die „Messe“ ist die Versammlung, bei der es gegessen wird.

 

Quellen

  • Straus, Jane. „Das Blaue Buch der Grammatik und Zeichensetzung: Die Geheimnisse der Grammatik und Zeichensetzung enthüllt.“ John Wiley & Sons, 2006, p. xxxix.
  • Strumpf, Michael und Auriel Douglas. „Die Grammatikbibel.“ Owl (Henry Holt und Co.), 2004, p. 185.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.