Tiere und Natur

10 Wissenswertes über Walhaie

Walhaie sind möglicherweise nicht die ersten Arten, die Ihnen in den Sinn kommen, wenn Sie an einen Hai denken. Sie sind riesig, anmutig und haben eine schöne Färbung. Sie sind keine unersättlichen Raubtiere, da sie sich von einigen der kleinsten Kreaturen im Ozean ernähren . Im Folgenden finden Sie einige interessante Fakten zu Walhaien.

01 von 10

Walhaie sind die größten Fische der Welt

Justin Lewis / Digital Vision / Getty Images

 

Eine der bemerkenswertesten Tatsachen über Walhaie ist, dass sie die größten Fische der Welt sind. Mit einer maximalen Länge von 65 Fuß und einem Gewicht von 75.000 Pfund kann ein Walhai mit der Größe großer Wale mithalten .

02 von 10

Walhaie ernähren sich von einigen der kleinsten Kreaturen des Ozeans

Reinhard Dirscherl / Getty Images

Obwohl sie riesig sind, ernähren sich Walhaie von winzigem Plankton, kleinen Fischen und Krebstieren. Sie ernähren sich, indem sie einen Schluck Wasser schlucken und dieses Wasser durch ihre Kiemen drücken. Die Beute wird in dermalen Dentikeln und einer harkenartigen Struktur namens Pharynx gefangen. Diese erstaunliche Kreatur kann über 1.500 Gallonen Wasser pro Stunde filtern.

03 von 10

Walhaie sind knorpelige Fische

Rajeev Doshi / Getty Images

Walhaie und andere Elasmobranchen wie Schlittschuhe und Rochen sind Knorpelfische. Anstatt ein Skelett aus Knochen zu haben, haben sie ein Skelett aus Knorpel, einem zähen, flexiblen Gewebe. Da Knorpel nicht so gut wie Knochen konserviert, stammt vieles, was wir über frühe Haie wissen, eher von Zähnen als von versteinertem Knochen.

04 von 10

Weibliche Walhaie sind größer als Männer

Tyler Stableford / Getty Images

Walhai-Weibchen sind normalerweise größer als Männchen. Dies gilt für die meisten anderen Haie und auch für Bartenwale, eine andere Art von großem Meerestier, das kleine Organismen frisst.

Wie kann man männliche und weibliche Walhaie unterscheiden? Wie andere Haiarten haben Männchen ein Paar Anhänge, sogenannte Clasper, die verwendet werden, um das Weibchen zu erfassen und Spermien bei der Paarung zu übertragen. Frauen haben keine Klammern.

05 von 10

Walhaie kommen in warmen Gewässern auf der ganzen Welt vor

Rodrigo Friscione / Getty Images

Der Walhai ist eine weit verbreitete Art. Sie kommen in den wärmeren Gewässern mehrerer Ozeane vor, darunter im Atlantik, im Pazifik und in Indien.

06 von 10

Walhaie können durch Identifizierung von Individuen untersucht werden

EXTREM-FOTOGRAF / Getty Images

Walhaie haben ein wunderschönes Farbmuster mit einem bläulich-grauen bis braunen Rücken und einer weißen Unterseite. Dies ist ein Beispiel für Gegenschatten und kann zur Tarnung verwendet werden. Sie haben auch leichte vertikale und horizontale Streifen an ihren Seiten und auf dem Rücken mit weißen oder cremefarbenen Flecken. Diese können auch zur Tarnung verwendet werden. Jeder Walhai hat ein einzigartiges Muster aus Flecken und Streifen, so dass die Forscher einen Lichtbildausweis verwenden können, um sie zu untersuchen. Durch das Fotografieren von Walhaien (ähnlich wie bei der Untersuchung von Walen) können Wissenschaftler Personen anhand ihres Musters katalogisieren und nachfolgende Sichtungen von Walhaien dem Katalog zuordnen.

07 von 10

Walhaie sind wandernd

wildestanimal / Getty Images

 

Die Bewegung von Walhaien war bis in die letzten Jahrzehnte kaum bekannt, als die Entwicklung der Markierungstechnologie es Wissenschaftlern ermöglichte, Walhaie zu markieren und ihre Wanderungen zu beobachten.

Wir wissen jetzt, dass Walhaie Tausende von Meilen lang wandern können – ein markierter Hai reiste über 37 Monate 8.000 Meilen. Mexiko scheint ein beliebter Ort für
die Haie zu sein – 2009 wurde vor der mexikanischen Halbinsel Yucatan ein „Schwarm“ von über 400 Walhaien gesehen .

08 von 10

Sie könnten mit einem Walhai schwimmen

Trent Burkholder Fotografie / Getty Images

Aufgrund ihrer sanften Natur ist es möglich, mit Walhaien zu schwimmen, zu schnorcheln und zu tauchen. In Mexiko, Australien, Honduras und auf den Philippinen wurden Ausflüge entwickelt, bei denen Menschen mit Walhaien schwimmen können

09 von 10

Walhaie können über 100 Jahre leben

Steven Trainoff Ph.D. / Getty Images

Es gibt noch viel über den Lebenszyklus eines Walhais zu lernen. Folgendes wissen wir. Walhaie sind ovovivipar – Frauen legen Eier, aber sie entwickeln sich in ihrem Körper. Eine Studie zeigte, dass es für Walhaie möglich ist, mehrere Würfe von einer Paarung zu haben. Walhai-Welpen sind bei der Geburt etwa 2 Fuß lang. Wissenschaftler sind sich nicht sicher, wie lange Walhaie leben, aber aufgrund ihrer Größe und ihres Alters bei der ersten Fortpflanzung (etwa 30 Jahre für Männer) wird angenommen, dass Walhaie mindestens 100–150 Jahre leben können.

10 von 10

Walhai-Populationen sind gefährdet

Jonathan Bird / Getty Images

Der Walhai ist auf der Roten Liste der Internationalen Union zur Erhaltung der Natur (IUCN) als gefährdet aufgeführt. In einigen Gebieten wird es immer noch gejagt, und seine Flossen können im Handel mit Haifischflossen wertvoll sein. Da sie nur langsam wachsen und sich vermehren, erholen sich die Populationen möglicherweise nicht schnell, wenn diese Art überfischt wird.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.